AMAZONA.de

Test: Cort Garage 2 Mathias Jabs Signature

Cort Jabs Signature

drucken
1 2 3 >

Die Scorpions zählen unbestritten zu den erfolgreichsten deutschen Rockbands aller Zeiten. Die Hannoveraner Hardrockband um ihren Sänger und Bandleader Klaus Meine ist aber auch nach fast einem Vierteljahrhundert ihrer Gründung noch kein bisschen müde und immer noch auf den größten Bühnen dieser Welt präsent. Ihre größten Erfolge stellen zweifellos die Songs “Rock you like a Hurricane”, “Still loving you” oder “Wind of Change” dar. Gerade letzterer Song wurde ein Synonym für den Wandel und den Fall des eisernen Vorhangs, der bis in die späten 80er Jahre ja eine ernsthafte Bedrohung für den gesamten Weltfrieden darstellte. Musik baut Brücken und löst Blockaden – und genau das gelang den Scorpions wohl zu dieser Zeit.

Die Position an der zweiten Gitarre neben dem Bandgründer Michael Schenker übernahm 1978 Mathias Jabs, nachdem zuvor bereits Gitarrenlegende Uli Jon Roth der Band den Rücken zukehrte. Seitdem übernahm Jabs den überwiegenden Teil der Soloparts, während Rudolf Schenker sich überwiegend mit der Rhythmusarbeit zufrieden gibt. Mathias Jabs bevorzugte bisher Stratocaster- und Gibson Explorer-Modelle für sein Spiel, von beiden Herstellern existieren auch bereits Signature-Instrumente, welche nach seinen Vorgaben und Erfahrungen entwickelt wurden.

Seit gut 10 Jahren versorgt aber keine große Company mehr die Scorpions mit Instrumenten, sondern die ungleich kleinere Firma “Guitarmaker” um den norddeutschen Instrumentenbauer Boris Dommenget. Aber wie es nun mal so ist: Signature-Instrumente bestechen in der Regel nicht nur durch beste Qualität, sondern leider zumeist auch durch einen recht hohen Preis. Kurzerhand entschlossen sich also die Herren Jabs und Dommenget, Ausschau nach einer Produktionsstätte in Fernost zu halten, welche ihre Signature-Gitarre zu einem erschwinglichen Preis anbieten könnte. Die Wahl fiel dabei auf die Koreaner von Cort und so besteht der neueste Streich aus dem Hause Jabs/Dommenget/Cort aus zwei Signature-Instrumenten: der Garage 1 und der Garage 2 Mathias Jabs Signature. Von diesen zwei neuen Instrumenten haben wir uns für einen Amazona-Test die Garage 2 Mathias Jabs Signature ausgesucht. Eine Strat, die aufgrund ihres attraktiven Preises und der Ausstattung auch für Nicht-Scorpions-Fans eine durchaus ernst zu nehmende Alternative darstellen könnte – und dessen Prototyp immerhin ja von Scorpions “Hausgitarrenbauer” Boris Dommenget entwickelt wurde.

-- Die Cort Garage 2 Mathias Jabs Signature --

— Die Cort Garage 2 Mathias Jabs Signature –

Klangbeispiele

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion dient bitte in erster Linie dazu, anderen Lesern neue Aspekte zum entsprechenden Bericht aufzuzeigen, die evtl. vom Autor nicht berücksichtigt wurden oder zu denen der Kommentator eine andere Erfahrung gemacht hat.

Sich daraus ergebende Diskussionen sollten bitte kurz und sachlich gehalten werden, um nachvollziehbar zu bleiben und dem Leser ebenfalls neue Erkenntnisse zu bringen.

Bitte für persönliche Nachrichten die Nachrichtenfunktion im Profil verwenden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Bewertung

Bewertung: 5 Sterne Bewertung der AMAZONA.de Redaktion
Leserbewertung: 0
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

AMAZONA.de Charts