AMAZONA.de

Test: Genelec M040, aktive Studiomonitore

Die neuen Magischen von Genelec

drucken
1 2 3 4 5 6 >

“Aktiivinen tarkkailukaiutin” habe ich heute im Test, die auf den Namen Genelec M040 hören. Das ist Finnisch und bedeutet “Aktiver Zweiwege-Studiomonitor”. Auf diese Lautsprecher war ich im Vorfeld besonders gespannt, da Monitore von Genelec in meinem Tonstudio seit weit mehr als 10 Jahren die Hauptabhöre darstellen.

8634348403_d6185021c5_z

Das Äußere

Gewand ist schon mal etwas Besonderes: Zum Hantieren lassen sich die M040 unten am Fuß sehr gut fassen, da man hier mit allen Fingern hineingreifen kann und guten Halt findet. Gerade bei der musizierenden Fraktion kann es ja durchaus vorkommen, dass man seinen Abhörmonitor mal woanders hinstellen möchte (oder muss) und diese Konstruktion erleichtert einen sicheren Umgang enorm.

Völlig unüblich für einen kleineren Genelec Monitor ist das Fehlen der Bassreflex-Öffnung auf der Rückseite. Ich habe lange gesucht, bis ich kapiert hatte, dass diese Öffnung unten in die Standfüße integriert wurde.

  1. Avatar Image
    boboter

    Vielen Dank für den Bericht. Ich bin gerade auf der Suche nach einer neuen Abhöre in dieser Preisklasse für mein Projekt-Studio. Bisher hatte ich vor allem die Neumann KH120 im Auge. Die wurden hier ja auch schonmal ganz vervorragend bewertet. Hast du Erfahrungen mit beiden Modellen und kannst vielleicht einen kleinen Vergleich anstellen? Danke und Gruß.

    • Avatar Image
      Onkel Sigi AHU

      Griass Di boboter,

      das solltest Du unbedingt SELBER austesten, ob Dir der Genelec-Sound oder der Klang von Klein & Hummel (jetzt Neumann) mehr zusagt. Das sind schon zwei sehr unterschiedliche Klangideale, wobei sich auf beiden hervorragend mischen lässt. Hier entscheidet einfach das Bauchgefühl beim Testhören: Nimm die, welche Deine Ohren zum leuchten bringen!

      Das rät Dir “Onkel Sigi” Schöbel aus der Tonküche

  2. Avatar Image
    robert wissler

    MOIN,
    finde Genelec echt ehrlich! jedoch zuwenig mitte und zuviel Skalpell!
    Schon mal diese gehört?? APS AEON
    jeden cent wert und wird von den GROßEN gern übersehen, jedoch zu unrecht. habe in dieser Preisklasse nix besseres gehört!!!
    besser fährst du erst ab der 3000€-Klasse.

    LG Robert

    • Avatar Image
      Onkel Sigi AHU

      Griass Di Robert,

      von denen habe ich schon gehört und gelesen, aber richtig GEHÖRT habe ich sie bislang noch nicht. Kann gut sein, dass die super sind. Aber bei Monitorboxen ist das nach einigen Jahren wie in einer guten Ehe: Keiner will mehr ohne den anderen. So fürchte ich denn also, dass die finnischen Tongurken auch weiterhin an mir kleben bleiben. Ich schaue schon immer besorgt in den Spiegel, ob sich nicht an meinen Ohren schon ein “G” eintätowiert hat…..

      Es grüsst Dich aus der Tonküche

      “Onkel Sigi” Schöbel

  3. Avatar Image
    shegt

    Ich hatte bisher auch die Neumann KH120 mit in der Auswahl neben den üblichen Adam-Verdächtigen. Nachdem ich die neuen Genelecs M040 gehört habe, waren’s nur noch zwei – Adam A7X ist ganz schnell rausgefallen.
    Jetzt stehe ich also vor der großen Entscheidung: M040 oder KH120.

    Nach zwei ausführlichen mehrstündigen Tests, einmal im Fachgeschäft und dann noch einmal im akustisch optimierten Raum habe ich zwar noch keine finale Entscheidung getroffen (ich finde sie, anders als Siegfried, garnicht so extrem verschieden, eher das Gegenteil), komme aber zu dem Schluss, dass ich die Genelecs irgendwie “räumlicher”/”Höhliger” finde (d.h. ich höre die Musik mehr in ihrem Raum, kann den Raum und Hall besser beurteilen). Fragt sich natürlich, ob dieser Raum/Hall in diesem Maße auch wirklich da ist, oder durch die Box entsteht. Aber wer kann das beurteilen, außer dem, der die Mischung der jeweiligen Musik gemacht hat?!
    Die Genelecs klingen in meinen Ohren irgendwie etwas weicher/”nasser” (das ist nicht negativ gemeint).
    Ich tue mich hier wirklich schwer, eine Entscheidung zu treffen, da die Genelecs viel besser sind, als ich dachte.
    Wäre durchaus an weiteren Meinungen interessiert von Leuten, die beide getestet haben. Vielleicht ist dem einen oder anderen noch etwas signifikantes aufgefallen, was ich nochmal “nachhören” könnte.

Kommentar erstellen

Kleinanzeigen werden in den Kommentaren grundsätzlich nicht veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Bewertung

Bewertung: 5 Sterne Bewertung der AMAZONA.de Redaktion
Leserbewertung: 5
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Aktion

Tyrell Aktion

AMAZONA.de Charts