AMAZONA.de

Test: Native Instruments, Maschine Expansions – Dark Pressure, True School

NI Maschine Libs.

drucken
1 2 >

Zwei neue Maschine Librarys erreichten mich zum Test, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Seit etwas längerer Zeit ist die True School Expansion schon zu haben. Brandneu hingegen ist das Dark Pressure Paket.

Welches Sample-Paket zu welchem Typ passt, möchte ich in diesem kurzen Test beleuchten.

Der Rotzige: True School

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Reihe von Samples, denen ein frisches Makeup aufgelegt wurde. Die Expansion stammt nicht aus der Feder eines bestimmten Künstlers. Dafür hat sie es aber in sich. Gesampelt wurde von alten, analogen Synthesizern wie dem Arp Quadra, Rhodes Chroma und dem Minimoog Model D. Durch High-End-Outboard Equipment gejagt ergeben sich ziemlich fette Sounds. Zu ihnen gesellen sich Bässe und Leads eines Studio Electronics SE-1 und ATC-1 Synthesizer.

2_Maschine_TrueSchool_Screenshot.png

Das 1,3 GB starke Paket enthält

  • 6 komplette Maschine Projekte, welche einen ersten Eindruck geben
  • 40 Kits zum sofortigen Laden und Loslegen
  • 70 verschiedene Instrumente und hochwertige Sounds

 Für wen eignet sich diese Library?

Zugegeben: Clubsounds oder electrolastige Klänge werden hier vergeblich gesucht. Dafür gibt es auch Transistor Punch. Glücklich werden Hip Hop Produzenten, die dreckige und rotzige Sounds für ihr Projekt suchen. Die fetten Bässe bollern schön, die Snares sind knackig und die HiHats dreckig. Da komme ich als alter Techno-Hase auch in die Versuchung, Break-Beats zu produzieren. Diejenigen, die sich eine Old School klingende Erweiterung gewünscht haben, werden vielleicht nicht ganz glücklich. Deshalb unbedingt in die Samples rein hören!

Für den Preis auf jeden Fall kein Fehler, bei der Vielfalt.

Klangbeispiele

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion dient bitte in erster Linie dazu, anderen Lesern neue Aspekte zum entsprechenden Bericht aufzuzeigen, die evtl. vom Autor nicht berücksichtigt wurden oder zu denen der Kommentator eine andere Erfahrung gemacht hat.

Sich daraus ergebende Diskussionen sollten bitte kurz und sachlich gehalten werden, um nachvollziehbar zu bleiben und dem Leser ebenfalls neue Erkenntnisse zu bringen.

Bitte für persönliche Nachrichten die Nachrichtenfunktion im Profil verwenden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Produktbewertungen

Bewertung: Dark Pressure<br />
 Sterne

Dark Pressure

Bewertung: True School Sterne

True School

Aktion

Tyrell Aktion

Hersteller-Report Native Instruments

Native Instruments

AMAZONA.de Charts