AMAZONA.de

Test: Stanton SMX.311

Stanton SMX.311

drucken
< 1 2 3 4 5 6 >

Vorgehört

Die drei Kanäle werden einzeln oder im Verbund über drei Buttons für das Vorhören per Kopfhörer aktiviert. Wie schon bei den Schaltern gilt auch hier: schön groß, griffig und mit deutlichem Knackpunkt. Zudem wurde jedem einzelnen auch eine rote LED spendiert, so dass man immer weiß, was man da gerade hört. Der Pegel des Vorhör-Signals wird über einen eigenen Regler festgelegt, dazu gibt’s auch noch einen für das Verhältnis von Master- und Cue-Signal (Cue Mix). Dass die beiden Regler dann diagonal auf der anderen Seite des Gehäuses beim Mic-Level-Regler liegen, fernab von den Cue-Buttons, hat wohl allein designtechnische Gründe. So sieht es halt schön symmetrisch aus, mit je drei Knobs auf jeder Seite. Muss man sich eben dran gewöhnen.

Die Vorhör- und MastersektionDie Vorhör- und Mastersektion

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Kleinanzeigen werden in den Kommentaren grundsätzlich nicht veröffentlicht.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bewertung

Bewertung: 4 Sterne Bewertung der AMAZONA.de Redaktion
Leserbewertung: 0
Jetzt anmelden und dieses Produkt bewerten.

Aktion

AMAZONA.de Charts