AMAZONA.de

Top News: Google Doodle feiert Robert Moog

Google und R. Moog

drucken

Pressemitteilung:

Google feiert den 78. Geburtstag von Robert Moog

Die Anfänge der elektronischen Musik scheinen schon ewig her. Einer der Wegbereiter – Robert Moog – der leider 2005 verstarb, würde heute seinen 78. Geburtstag feiern. 

1_Bildschirmfoto 2012-05-23 um 14.59.16.png

Google Doodle – bekannt für die vielfältigen Browser Bilder und Animationen auf der Google Startseite – ehrt dies mit einem virtuellen Moog-Synthesizer. Und dieser lässt sich auf der Browser Startseite nicht nur bedienen, man kann den Sound sogar aufnehmen und ein wenig in Erinnerungen schwelgen… 

Eure AMAZONA-Redaktion =)

  1. Profile Photo
  2. Profile Photo
    Ploff

    An jedem 11. Mai nehm ich ein Handtuch und trink ein Bier. Wer weis was Bob Moog gerne trank? Nun ja.. Er wird einer der Leute bleiben an die man sich ewig erinnern wird.

  3. Profile Photo
    starstreet

    Ich erinnere mich noch an seine Präsenz auf der Musikmesse 2003. Da stand völlig alleine ein älterer Herr und alle gingen respektlos an ihm vorbei. Niemand nahm so recht Notiz von ihm. Den wahren Legenden Status bekommt er vermutlich erst posthum.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion dient bitte in erster Linie dazu, anderen Lesern neue Aspekte zum entsprechenden Bericht aufzuzeigen, die evtl. vom Autor nicht berücksichtigt wurden oder zu denen der Kommentator eine andere Erfahrung gemacht hat.

Sich daraus ergebende Diskussionen sollten bitte kurz und sachlich gehalten werden, um nachvollziehbar zu bleiben und dem Leser ebenfalls neue Erkenntnisse zu bringen.

Bitte für persönliche Nachrichten die Nachrichtenfunktion im Profil verwenden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.