AMAZONA.de

Top News: Propellerhead stellt neue Rack Extension für Reason vor

neue Rack Extension

drucken

Pressemitteilung:

Propellerhead stellt neue Rack Extension für Reason vor
Pulsar, ein Dual-LFO und Mono Synth, erscheint für Propellerheads neue Rack Extension Plattform.

Stockholm, Schweden (22. Mai 2012) (ictw) –  Zum Erscheinen der nächsten Version ihrer preisgekrönten Musiksoftware Reason kündigt Propellerhead Software eine weitere Rack Extension an. Pulsar basiert auf zwei LFOs, die mit cleveren Zusatzfunktionen wie etwa Crossmodulation, Lag, Shuffle und eine vielseitige Hüllkurve ergänzt werden. Das neue Device bringt frischen Wind in die Modulationswelt von Reason – die Möglichkeiten reichen von diffizilen Modulationen bis hin zu spektakulären Klangverläufen.

1_Pulsar-screenshot.png


Um das Erscheinen der Rack Extension Plattform gebührend zu feiern, steht Pulsar jedem Anwender der kommenden Version von Reason und Reason Essentials drei Monate zum kostenlosen Download zur Verfügung – was immerhin einem Wert von 39 EUR entspricht.

“Wir möchten, dass sich jeder Reason-User von den Vorteilen der neuen Rack Extensions selbst überzeugen kann.”, sagt Leo Nathorst-Böös, Product Marketing Manager. “Pulsar birgt ein unglaubliches Potenzial für die kreative Klanggestaltung. Das mitgelieferte ReFill stellt sicher, dass jeder Reason-User Spaß mit dem neuen Device haben wird – egal, ob er ein engagierter Soundschrauber ist oder nicht. Wir freuen uns, Pulsar unseren loyalen Kunden kostenlos zur Verfügung zu stellen.”

Dank der flexiblen Routingmöglichkeiten im Reason-Rack harmoniert Pulsar auf perfekte Weise mit allen anderen Devices und eröffnet so völlig neue Wege zur kreativen Modulation. Ob  geshuffelte Tremolos oder interaktiv spielbare Wobble-Effekte, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Pulsar verfügt über Audioausgänge, denn die beiden LFOs können auch im hörbaren Bereich arbeiten. So kann das Device auch als charismatischer Synthesizer für einzigartige Klänge genutzt werden. Anwender, die mit den modularen Aspekten in Reason weniger vertraut sind, können auf vorgefertigte Patches zurückgreifen – von soften, dynamischen Flächen bis hin zu bösartigen Bässen ist alles dabei.

Preis und Verfügbarkeit
Pulsar LGM-1 wird zeitgleich mit Reason 6.5 und Reason Essentials 1.5 im zweiten Quartal 2012 erscheinen. Der Preis wird 39,- EUR betragen. Die ersten drei Monate nach seinem Erscheinen steht Pulsar als kostenloser Download im Propellerhead Store zur Verfügung.

Über Rack Extensions
Rack Extensions bezeichnet eine neue Technologie, die es anderen Entwicklern ermöglicht, eigene Instrumente und Effekte für das Rack der preisgekrönten Musiksoftware Reason zu entwickeln und zu vermarkten. Angekündigt während der Frankfurter Musikmesse im März 2012, werden die Rack Extensions integrierter Bestandteil der nächsten Versionen von Reason und Reason Essentials sein und im zweiten Quartal 2012 erscheinen.

Über Propellerhead Software
Propellerhead Software ist ein 1994 gegründetes, im Privatbesitz befindliches Unternehmen mit Sitz in Stockholm, Schweden. Propellerhead ist bekannt für seine musikerfreundlichen Produkte und hat einige der weltweit innovativsten Softwareprodukte, Interface- und Technologie-Standards entwickelt und etabliert. Musiker, Produzenten und auch die Medien loben Reason, ReCycle und ReBirth als inspririerende, hevorragend klingende und qualitativ hochwertige Musiksoftware. Technologien wie ReWire und das Dateiformat REX sind De-Facto-Industriestandards, die in vielen wichtigen Musikprogrammen implementiert sind. Aktuell werden Propellerhead-Produkte von hundertausenden Profis und Enthusiasten für alle Aufgaben rund um das Musikmachen genutzt.

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion dient bitte in erster Linie dazu, anderen Lesern neue Aspekte zum entsprechenden Bericht aufzuzeigen, die evtl. vom Autor nicht berücksichtigt wurden oder zu denen der Kommentator eine andere Erfahrung gemacht hat.

Sich daraus ergebende Diskussionen sollten bitte kurz und sachlich gehalten werden, um nachvollziehbar zu bleiben und dem Leser ebenfalls neue Erkenntnisse zu bringen.

Bitte für persönliche Nachrichten die Nachrichtenfunktion im Profil verwenden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.