AMAZONA.de

Fun: Schiefes Orchester


Dieses Orchester sollte wohl noch einmal üben

Bei einem Staatsbesuch ein verstimmtes Orchester zu präsentieren, ist ja schon etwas unangenehm für den Repräsentanten des dazugehörigen Landes. 

Aber was das ägyptische Armeeorchester hier präsentiert, ist schon wieder so schief gespielt, dass man meinen könnte, es wäre Absicht. ;-) Sie machen dabei auch keinen Unterschied, wer vor ihnen steht. Egal ob Putin oder Merkel, jede Hymne wird quasi neu interpretiert. Man muss den armen Soldaten aber zugutehalten, dass es verdammt anstrengend ist, bei so einer Hitze ein Instrument zu spielen und dann auch noch auf einem schattenlosen Flugfeld. Zumindest in Merkels Fall. Was meint ihr? Konnten die Staatsoberhäupter darüber lachen oder fühlt sich der eine oder andere da dann doch etwas auf den Schlips getreten? Wie auch immer euer Urteil ist, schaut euch das Video erst einmal an.

Wirklich verrückt, oder? ;-) Da heißt es wohl üben, üben, üben!!!

  1. Profilbild
    Viertelnote AHU

    köstlich, köstlich:)
    ich komme gerade von meinem Korg Z1,
    da gibt es einen Demosong „My first band“
    was soll ich sagen, da klingt es genau so, nur
    ist das so gewollt. Bei dem echten Orchester eher nicht:) es ist beinah eine Demütigung, wenn man als Staatsoberhaupt so empfangen wird. Jedenfalls ist mein Abend gerettet.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor