AMAZONA.de

News: Joué MIDI-Controller


Joué - ein neuer modularer MIDI-Controller mit drucksensitiver Oberfläche

Der Joué MIDI-Controller ist ein Modularer MIDI-Controller, welcher sich aktuell noch in der Produktion bzw. Entwicklung befindet! Es sind bereits erste, sehr vielversprechende Videos aufgetaucht!

Der Joué MIDI-Controller ist, wie erwähnt, ein modularer MIDI-Controller, dessen „Spielfläche“ durch verschiedene Kunststoffmodule an die individuellen Bedürfnisse bzw. Begebenheiten angepasst werden kann. Der Rahmen des Joué ist aus Holz und der MIDI-Controller verfügt über eine drucksensitive Fläche, auf der eben jene Module angebracht bzw. einfach draufgelegt werden können. Als Module gibt’s zum Beispiel Klaviertasten, Gitarrensaiten, Drumpads und 3D-Control-Oberflächen. Die drucksensitive Oberfläche ist sehr empfindlich, wodurch zum Beispiel auch natürliche Gesten wie Vibrato und Bending der Gitarrensaiten mit dem Finger und Fingerdrumming realisiert werden können.

Joué MIDI-Controller

Der Joué MIDI-Controller kann sich via USB-Kabel mit Smartphone, Tablet oder Computer verbinden. Sobald die Module dann „gespielt“ werden, werden die Daten an eine DAW der Wahl via MIDI Protokoll gesendet. Jedes einzelne Modul kann mit der hauseigenen „Joué Editor Software“ konfiguriert und eingestellt werden. Die Module haben einen internen Speicher, welcher diese Konfiguration behält. Dieses Feature ermöglicht sogar das Wechseln der Module während eines Live-Auftritts!

Joué MIDI-Controller

Einigen dürfte vielleicht der JazzMutant Lemur ein Begriff sein. Der Erfinder des legendären, innovativen, erstmalig mit Touchscreen ausgestatteten JazzMaster Lemur Controllers, Pascal Joguet, steckt auch hinter dem Joué MIDI-Controller. Er selbst sagt über das neue Produkt, dass es ein innovatives und sich im Aufbau befindendes Instrument ist, welches das Spielen von digitaler Musik stark vereinfachen soll. Es soll Anfängern wie auch professionellen Musikern ein einzigartiges Level an Ausdruck und Spontanität bieten!

Wir finden die Idee super. Auch, dass man an Live-Tauglichkeit geachtet hat, gefällt! Genaue Infos bezüglich Preis und Verfügbarkeit sind leider noch nicht am Start, werden aber bald kommen. Wir halten euch wie immer dazu auf dem Laufenden!

  1. Profilbild
    8-VOICE AHU

    Interessanter Controller hoffe der Preis ist auch bezahlbar, sonst wird sich das Produkt schlecht verkaufen lassen. Ansonsten könnte es ein Renner werden.

Kommentar erstellen Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

Über den Autor

Aktuelle Kommentare

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
Wellenstrom AHU
am 25.02.2018 14:36 Uhr
Und meine Einschätzung. Auch die nächste Krise steht an. War es in den 60ern das Fernsehen, dass die Leute vom Kinobesuch abhielt, dann sind wir jetzt beim Fernsehen 2.0 angelangt. Streaming über Netflix, Amazon usw. Die dort produzierten Fernsehserien können mittlerweile qualitativ in vielen Bereichen locker mit dem überproduzierten Kinofilm…

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
Wellenstrom AHU
am 25.02.2018 14:12 Uhr
Andererseits darf man auch nicht vergessen, dass es hier wirklich ein riskantes Spiel im Big Business ist. Die Budgets/Kosten für einen Mainstreamfilm liegen heute mittlerweile bei weit über 100 Mio. Dollar. Und das ist in dem Bereich schon eher Low Budget. Das Doppelte ist da schon eher die Regel mittlerweile.…

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
Wellenstrom AHU
am 25.02.2018 13:30 Uhr
"Die meisten Filme werden nur mit Strings zugestopft. Sound Experimente fehl am Platz… Da wünschte ich mir eine Veränderung." Da sind wir schomma zwei. Höre (derzeit) bei Zimmer und Co. nur Masse... mehr, mehr, mehr... lauter, knalliger, zigfach gelayert usw. Nehme da kaum mehr Nuancierung wahr. Ausnahmen gibbet natürlich auch...…

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
Wellenstrom AHU
am 25.02.2018 13:27 Uhr
Pfui Deibel! In der Spüle liegt ein "H"aar. ;-)

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
RedWax
am 25.02.2018 13:26 Uhr
Da sollste mal bei mir in der Küche nachsehen. z. B. unter der Spühle.. ;) (Kleiderschrank usw.) - gut natürlich nicht so exklusiv..

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
RedWax
am 25.02.2018 13:22 Uhr
Kinomusik ist interessant und gehört dazu. Aber für mich wäre die Frage mal viel wichtiger, wann geht man mit der Zeit? Also weg von Orchestraler Musik zu Elektronischer/Allgemeiner Musik. Black Hawk Down war ein solches Beispiel. Die meisten Filme werden nur mit Strings zugestopft. Sound Experimente fehl am Platz... Da…

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
kiro7 ••
am 25.02.2018 13:22 Uhr
Na, das war mir schon klar... :-) des wegen auch "Live" in Anführungszeichen ;-) Aber immer noch unterhaltsamer als das übliche Keyboardhämmern ohne Netzkabel bei fast allen "Live" -Auftritten diverser Bands im TV. Aber interessant, dass die Teile von dir waren, ich liebe solche Andekdoten, und Hintergrundinfos :-) Gerne mal…

Green Box: Yamaha DX11, TX81Z, YS100, YS200, TQ5, DS55

Profilbild
Son of MooG AHU
am 25.02.2018 13:22 Uhr
Ein EMT-1 wird z.Zt. für 50,-€ angeboten, ein TX81Z (mit tlw. sehr ähnlichen Presets) für knapp 100,-€ und ein FB-01 für 170,-€. Der EMT-1 war ja, wie auch sein AWM-Bruder EMT-10, zur Erweiterung von Portable Keyboards gedacht, da stellt sich die Frage, ob man in einigen Jahren immer noch mit…

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
Wellenstrom AHU
am 25.02.2018 13:15 Uhr
Ja, ganz interessantes Thema....hab' mich damit vor einiger Zeit auch beschäftigt. Der Autor hat sich ja letztendlich von seiner eigenen Darstellung distanziert und wohl zugegeben, dass er einiges überzeichnet hat, bzw. im Film viel überzeichnet wurde - um es mal harmlos zu formulieren. Tja, auch das ist Hollywood. Und Propaganda…

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
Dirk Matten RED
am 25.02.2018 13:13 Uhr
Das war nicht live. Ich habe den Minimoog und den MC-8 für die Liveübertragung zur Verfügung gestellt und war anwesend. Playback und er hat ohne Sinn und Versand irgendwo dran gedreht.

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
kiro7 ••
am 25.02.2018 13:09 Uhr
Ohja , das "Chase" Theme von Midnight Express ist super. Hier spielt G.M es "live" am Minimoog bei Blacky Fuchsberger. https://www.youtube.com/watch?v=WmNH1e8yqdY ...Der für den Trakt verantwortliche Polizist (Mitte 30, groß, kräftig, laut) sagt: „Karl Marx hatte recht. Die Leute sind verrückt nach Geld.“ Und er sagt: „Schreib’ was Nettes über…

Interview: Hans Zimmer Synth Talk

Profilbild
tomk •••
am 25.02.2018 13:01 Uhr
Wahnsinn ... Respekt! Und der Abstellraum ... boah ey.