Antelope Audio präsentiert USB-Mikro Edge Go und Orion Wandler

9. Februar 2019

Verbesserte Wandler und ein USB-Mikro

antelope audio orion 32hd edge go

Antelope Audio präsentiert USB-Mikro Edge Go und Orion Wandler

Das Thema Modeling-Mikrofone hat in den letzten Jahren deutlich an Fahrt aufgenommen. Antelope Audio hatte in der Vergangenheit bereits bewiesen was damit alles möglich ist, nun stellt der Hersteller mit dem Edge Go das erste eigene USB-Mikrofon vor. Auf Basis der firmeneigenen FPGA FX Plattform erhält man hier nahezu alles für einen kompletten Studioeinsatz.

antelope audio edge go

Antelope Audio Edge Go – Infos

USB-Mikrofone sind mit Sicherheit noch nicht da angekommen, wo sie hingehören, so zumindest das Credo von Antelope Audio. Mit dem Edge Go soll sich dies nun aber ändern. Praxisnah ist es allemal, denn es ist bus-powered und kann Signale direkt in die DAW speisen, ohne Umweg über weiteres externes Equipment.

Das Edge Go ist ein Großmembranmikrofon das den klassischen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz abdeckt, gewandelt wird mit bis zu 24 Bit und 192 kHz, alles natürlich latenzfrei abhörbar über den integrierten Kopfhörerausgang (3,5 mm). Die Charakteristik des Mikrofons lässt sich in die Stellungen Niere, Acht, Omni und alles dazwischen schalten. Dank der Modeling-Möglichkeiten sollen sich mit dem Edge Go eine Vielzahl von Mikrofon-Klassikern nachbilden lassen.

Die Auslieferung soll noch im ersten Quartal 2019 beginnen, Antelope Audio gibt für das Edge Go einen Preis von 1.595,- US-Dollar an. Zum Lieferumfang gehören neben dem Mikrofon an sich ein Desktop-Mikrofonständer, ein Pop Filter, USB-Kabel, Aufbewahrungsbox und Spinne.

Antelope Audio Orion32+

Neben dem USB-Mikrofon Edge Go hat Antelope Audio zwei neue Wandler angekündigt. Auf Basis des bereits erhältichen Wandlers Orion32+ hat der Hersteller die nun dritte Generation weiter verbessert. Dazu gehören ein höherer Arbeitspegel (max +24 dBu), verbesserter AD/DA-Wandlungen, neu programmierte Thunderbolt Treiber für Windows sowie optische Verbesserungen.

Antelope Audio Orion32+

Die Fakten dazu im Überblick:

Orion32+ | Gen 3 Features:

• Cutting-edge AD/DA converters with up to 129dB dynamic range

• FPGA-powered real-time FX models of iconic studio gear

• Compatible with AFX2DAW software bridge

• Ultra-fast and stable proprietary ThunderboltTM driver for Windows

• Sub-millisecond latency at 96-192kHz / 32-64 samples

• 64 channels of 24-bit, 192 kHz audio via ThunderboltTM

• 32 channels of 24-bit, 192 kHz audio via USB

• MADI, ADAT, S/PDIF, 8x DB25 digital connectivity

• Next-generation 64-bit clocking and jitter management

• 10 MHz input enables connection to 10M and 10MX atomic clocks

• Word Clock outputs for use as master clock

• Networking control from multiple computers

• Flexible routing, mixing, and effects chaining via macOS and Windows app

• Freely movable and resizable control panels for multi-screen workflows

• Facelift for 2019 — gorgeous Carbon Grey faceplate

Auch das Modell Orion32HD erfährt ein Update und kommt ebenfalls neu als Mk3 Version auf den Markt. Als Highlight der neuen Version nennt Antelope Audio verbesserte AD/DA-Wandler, neues Design und eine große Bandbreite an FPGA-basierten Effekten. Auch hierzu die wichtigsten Features im Überblick:

Orion32 HD | Gen 3 Features:

• Pro Tools HD- and Native-compatible 64×64 AD/DA converter

• Industry-leading AD/DA conversion with up to 136dB dynamic range

• 38 FPGA-powered real-time FX models of iconic studio gear

• Streaming of 24-bit, 192 kHz audio via HDX or USB 3.0

• Next-generation 64-bit clocking and jitter management

• 10 MHz input enables connection to 10M and 10MX atomic clocks

• Word Clock outputs for use as master clock

• Additional connectivity on MADI, ADAT, S/PDIF, 8x DB25

• Mastering-grade monitor outputs

• Housed in efficient ‘green design’ fan-less chassis

• Networking control from multiple computers

• Flexible routing, mixing, and effects chaining via macOS and Windows app

• Freely movable and resizable control panels for multi-screen workflows

• Facelift for 2019 — beautiful Black faceplate

Wie auch das Edge Go sollen Orion32+ und Orion32 HD noch im ersten Quartal ausgeliefert werden. Die zu erwartenden Ladenpreise belaufen sich laut Antelope Audio auf 2.595,- (Orion32+) und 3.995,- US-Dollar (Orion32HD).

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.