ANZEIGE
ANZEIGE

27.3.2021 – Keys & Frequencies anstelle von Thomann‘s Synth Reactor

1. März 2021

Performances, Workshops & Community

keys & frequencies

2020 musste die Veranstaltung “Thomann’s Synth Reactor” abgesagt werden und auch dieses Jahr wird ein Präsenz-Event nicht möglich sein. Statt dessen wird es dieses Jahr den virtuellen Synthesizer-Event „Keys & Frequencies“ geben, eine Live-Plattform, auf der Content Creators, Künstler, Brands und die Community zusammenkommen können und die Möglichkeiten haben, sich auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und sich gegenseitig zu inspirieren.

ANZEIGE

Die kostenlose und interaktive Veranstaltung „Keys & Frequencies“ wird am 27. März 2021 im Zeitraum von 14:00 bis 20:00 Uhr stattfinden. Dabei werden vor allem YouTuber mitwirken. Angekündigt sind soweit LOOK MUM NO COMPUTER, Cuckoo, BoBeats, Doctor Mix, Synth Mania, Hainbach, Vosne und Red Means Recording. Es sollen noch mehr werden.
Aus ihrem Berliner Studio zugeschaltet werden Mathew Jonson, Rebekah, Radio Slave, Cinthie und Inhalt der Nacht, im Livestream performen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Außerdem werden sich die Synthesizer-Spezialisten unter den Hersteller präsentieren und dabei von Künstlern unterstützt werden. Mit dabei sind Moog, Korg, Arturia, Novation, Roland, nord, Akai, Yamaha, IK Multimedia, Soma Labs, Waldorf, Modal, ASM, Dreadbox und andere.

„Keys & Frequencies“ wird auf der Online-Plattform Run the World laufen. Auf Thomanns‘s t.blog ist das komplette Programm mit allen Terminen sowie die Möglichkeit zur kostenlosen Registrierung zu finden. Und hier die Infos zu allen Künstlern.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Henrik Fisch  AHU

    Oh … »Cuckoo« und »BoBeats«. Das ist ja fast schon alleine ein Grund, da teilzunehmen. Jetzt noch »Ricky Tinez« … und ich bin Dauergast.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE