Die besten Workshops: Musik richtig komprimieren

27. Dezember 2017

Komm, das geht noch lauter.

Warum braucht es einen Artikel wie „Die besten Workshops um Musik richtig komprimieren“? Ganz einfach, weil wir in einer Zeit leben, in diemeisste Musik zu Tode komprimiert wird.

Leider geht es ja nicht nur um Snares, sondern um ganze Mischungen. Seit wann ist es denn cool geworden, alles durch den Kompressor zu jagen nur um insgesamt lauter zu werden.
Klar, irgendwie geht es eben darum, der Lauteste zu sein, um die meiste Aufmerksamkeit zu bekommen, aber ist es das denn wirklich wert? Egal ob im Radio, in der Diskothek.

Dabei ist Dynamik doch etwas wunderbares und gehört zur großen Ausdruckskraft der Musik, wen ma sie gekonnt einsetzt. Hört man mal ein Konzert indem kaum oder gar nciht (Klassik) komprimiert wird, hat man heute doch das Gefühl als wenn etwas „falsch“ wäre.

Manchmal ist es zwar wirklich ganz nett richtig laut Musik zu hören, aber wenn dabei die Dynamik komplett flöten geht, verliert der Spaß auch irgendwie seinen Reiz. Um den Dampfhammer zu spüren, muss eine gute Komposition eben beides haben, laute und stille Momente.

Zum Thema Kompression haben wir hier auf AMAZONA.de schon zahlreiche Workshops veröffentlicht. Wir dachten, es ist einmal an der zeit, alle zusammenzufassen – und vielleicht auch mit diesem Artikel eine kleine Diskussion anzustossen zum Thema laut, lauter am lautesten.

Und als kleines Schmankerl gibt es auch noch einen Workshop wie man sich einen Kompressor selbst baut. Nun gut, dazu braucht man wahrscheinlich eine Ausbildung oder viel Mut, aber was Bernd Pfeifer hier im Alleingang gebastelt hat, ist es schon mal wert, gelesen zu werden:

Musik richtig komprimieren

Fertige Drip 670 Platine ohne Röhren von Bernd Pfeffer

Und um das ganze abzurunden und nciht nur auf Kompression zu beschränken, findet ihr am Ende der Auflistung auch noch mehrere Teile zum Thema MASTERING. Also Lesestoff für Stunden, um am Ende Eure wertvollen Songs einfach noch besser klingen zu lassen.

Viel Spaß

Forum
  1. Profilbild
    Wellenstrom AHU

    Tja, das ist der einizige Punkt, den ich an der Digitalisierung der Musikproduktion wirklich kritisiere und als nachteilige Entwicklung empfinde. Vinyl und Plattenspieler hatten dahingehend ihre Grenzen und Limitierungen. Dementsprechend musste man auch mischen. Mit jedem eigenen Mix heute ärgere ich mich im Nachhinein dann doch wieder über die Lautprügelei bei der man dann wieder einmal mit der Allgemeinheit mitzog.

  2. Profilbild
    Alec Sender

    Der erste Link „Die 11 Besten Kompressor Einstellungen“ funzt bei mir leider nicht: „Seite nicht gefunden…“ – wird wohl erst am 1. Januar 2030 erscheinen.

    • Profilbild
      Tyrell RED 21

      Genau deshalb. Unser Fehler bei der Verknüpfung. Der Artikel ist noch nciht erschienen. Das wird aber auf gar keinen Fall mehr bis 2030 dauern!!! :-)

      • Profilbild
        ManuManiac

        Also ich kann den link nicht mal finden.
        Allerdings hätten mich die Einstellungen schon sehr interessiert.

        • Profilbild
          Tyrell RED 21

          Der falsche Link wurde entfernt – aber der Artikel erscheint in den nächsten 14 tagen!!!

  3. Profilbild
    SimonChiChi

    Gratulation!! Wusste gar nicht, wieviel tolle Workshops ihr zu Kompression und Mastering hier auf AMAZONA.de habt. Hut ab, danke und tschüss – muss mich da jetzt durcharbeiten :-)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.