ANZEIGE
ANZEIGE

Jimi Hendrix Experience: Los Angeles Forum April 26, 1969

Neues Live-Material von Gitarren-Legende Jimi Hendrix

5. Oktober 2022

Eine gute Wochen vor seinem 80. Geburtstag, am 27. November 2022, gibt es noch mal frisches Live-Material von Jimi Hendrix. Bevor Hardcore-Fans und Sammler im Komplettierungswahn laut aufschreien: Klar, als Bootleg und Einzelveröffentlichungen gab es auch diese Hendrix-Aufnahmen vom 26. April 1969 aus dem Los Angeles Forum schon seit Jahrzehnten, aber noch nie in dieser sauber editierten und klanglich sehr guten Form, wie auf dem am 18. November erscheinenden 2LP- oder 2CD-Set (bzw. den ebenfalls erhältlichen digitalen Formaten).

ANZEIGE

Bei dieser Show der Jimi Hendrix Experience in originaler Besetzung, mit Drummer Mitch Mitchell und Bassist Noel Redding, waren übrigens Chicago (Transit Authority) und Cat Mother & The All Night Newsboys als Support-Acts gebucht – beide Acts wurden ebenfalls vom dubiosen Hendrix-Manager Michael Jeffery betreut. Sitzplätze für dieses Konzert kosteten damals 6,50 US-Dollar, was ungefähr einem heutigen Preis von knapp 50 Dollar entsprechen würde – und das wäre heute eher günstig. In einem im Netz zu findenden kurzen Videomitschnitt von o.g. Konzert sieht man einen gut gelaunten jungen Musiker, der sein Publikum mit mal coolen, mal bissigen Ansagen und seinem eigenwilligen Instrumentalspiel begeistert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Ein spannendes Konzert, das man jetzt also als Audio-Mitschnitt auf LP/CD erstmals komplett genießen kann: Auf ‚Foxey Lady‘ folgt der Blues ,Red House’, mit ,Tax Free’ ist ein Instrumental-Cover zu hören, und dann gibt es auch noch eine Interpretation der US-Nationalhymne– mit der Hendrix vier Monate in Woodstock für Furore sorgen sollte. Nach sehr gelungenen Versionen von ,Spanish Castle Magic’ und ,I Don’t Live Today’ endete das L.A.-Konzert mit ,Voodoo Child (Slight Return)’ und, darin eingearbeitet, der Cream-Hit ,Sunshine Of Your Love’.
Die legendären Tontechniker Wally Heider und Bill Halverson waren damals für den Mitschnitt des Gigs im Los Angeles Forum zuständig; ihre Aufnahme wurde aktuell von Hendrix‘ langjährigem Produzenten Eddie Kramer neu abgemischt – und das ist ihm sehr gut gelungen.

Für Hardcore-Fans: Im November 2022 wird in den USA auch das Buch JIMI (Chronicle Books) erscheinen, ein reich bebildertes Werk mit ausführlichen biografischen Texten, Lyrics und persönlichen Erinnerungsstücken. Darin kommen auch Kollegen wie Paul McCartney, Ron Wood, Jeff Beck, Lenny Kravitz, Eric Clapton und Dave Grohl zu Wort. Das Buch kann hier vorbestellt werden.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X