Korg gegen COVID – iKaossilator kostenlos!

13. März 2020

Korg gegen Corona Virus - iKaossilator kostenlos!

Im Zuge der vorschreitenden COVID-19 Pandemie und Infodemie haben Korg sich entschieden all den Schülern und Erwachsenen, die derzeit von zu Hause aus lernen und arbeiten müssen, etwas kreative Ablenkung zu verschaffen, um den Kopf frei zu kriegen.

Aus diesem Grund stellen Korg den iKaosslilator für iOS und Android vom 13. bis 20. März 2020 kostenlos zum Download aus dem iOS-App-Store und von Google-Play zu verfügung.

Durch die einfache Handhabung von iKaossilator ist es auch Nicht-Musiker*Innen möglich leicht zu musikalischen Ergebnissen zu kommen.

iKaossilator gibt es für iPhone und iPad und wurde vor einigen Monaten auch für iOS 13 upgedated.

Auf Android bedarf es Version 5 ode höher, Angaben zu kompatiblen Geräten werden nicht gemacht.

Korg iKaossilator

Korg iKaossilator

(Auszug iOS-App-Store)

[Highlights]

● Spiele Klänge einfach durch Streichen, Tippen oder Reiben deines Fingers auf dem Screen

● Visuelle Spezialeffekte begleiten deine Performance für noch mehr Spaß

● 150 unterschiedliche Klänge für jede Art von Dance-Musik

● Scale/Key-Einstellungen erlauben jedem die präzise Musik-Performance

● Einfaches Erstellen von Spuren mittels 5-fachem Loop-Sequenzer

● Steuer Loops in Echtzeit wie bei einer DJ-Performance

● Audio Export zum originalgetreuen Aufnehmen und Speichern Ihrer Performance

● “SoundCloud” für den Austausch und Remix von Loops unter Anwendern weltweit

● WIST-Fähigkeit erlaubt den synchronisierten Start mit anderen Apps wie iELECTRIBE

 

Forum
  1. Profilbild
    mariemusic  

    Nettes Giveaway, sicher eher zum Spielen als zum Musikmachen geeignet. VolRegler für die 5 Spuren wären aber schon gut.

  2. Profilbild
    Numitron  AHU

    Seit wann gibt es korgapps für Android? Sind diese Apps mittlerweile endlich ordentlich bedienbar?
    Früher gab’s ja ordentliche latenzen bei musikapps auf Android.

    • Profilbild
      Green Dino  AHU

      Bei Android kommts halt drauf an welches Gerät du hast.
      Auf den besseren Smartphones und Tablets stehen die Chancen glaube ich ganz gut.
      Da findest du aber sicher genauere Infos im Netz.

      Es gibt mittlerweile auch ne Menge interessante Apps.

      Auf meinem Galaxy S7 laufen Musik Apps richtig gut. Ich nutze das zwar nur zum Rumdudeln, also kein Midi rein oder raus, es hat sich aber definitiv viel getan.

      • Profilbild
        Numitron  AHU

        Stimmt, habs den kaossilator gleich auf meinem günstigen smartphone getestet (snapdragon 600er prozessor) geht sehr gut,

  3. Profilbild
    Emmbot  AHU

    Schöne Action, hab ich mir gleich geholt. lässt sich einfach bedienen und macht Spaß. Ein Minimixer und ein Filter wären nicht schlecht.

  4. Profilbild
    ami6

    Naja, bunte Spielerei aber mehr auch nicht. Einige Minuten Ablenkung, nichts für „den Musiker“. Und noch immer nicht iPad adaptiert…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.