ANZEIGE
ANZEIGE

Save the Date: Superbooth 23 vom 11. bis 13. Mai

Der Superbooth Ticket-Vorverkauf hat begonnen

25. Januar 2023

superbooth 23

Die Vorbereitungen zur Superbooth 23, die dieses Jahr vom 11. bis zum 13. Mai stattfindet, sind in vollem Gange. Ab sofort sind Eintrittskarten im Vorverkauf erhältlich und im Gegensatz zum Vorjahr ist keine personengebundene Registrierung mehr nötig.

ANZEIGE

Der Veranstaltungsort ist wieder das FEZ in der Berliner Wuhlheide. Das ausgedehnte Areal bietet viele Innen- und Außengelände, die perfekt zu der Messe mit Festivalcharakter passen. Es werden über 200 Firmen und Aussteller aus mehr als 34 Ländern vertreten sein. Es werden einerseits neue und aktuelle Produkte präsentiert, aber es gibt auch sozialen, technischen und künstlerischen Austausch auf internationaler Ebene.
Die Welt der Synthesizer und Musikstudios lässt sich bei zahlreichen Präsentationen, Workshops, und Konzerten erleben. Der Bogen ist weit gespannt, es finden sich Veranstaltungen für Neulinge, Interessierte, Nerds und Experten. Man kann selbst Hand anlegen, ausprobieren und mit den Herstellern und Musikern ins Gespräch kommen.

Das Event-Programm bestehend aus Gesprächskonzerten, Workshops, Specials, Präsentationen, Talks, Abendprogramm und Konzerten wird gegenwärtig noch zusammengestellt.

Eine Woche vor der Superbooth wird es in Kooperation mit dem FEZ eine „Minibooth“ geben, die sich an Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren richtet.

ANZEIGE

Das Messegelände hat an den drei Veranstaltungstagen jeweils von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Die Tickets gelten für den gesamten Bereich, innen wie außen. Eine Zugangsbeschränkungen, Statuskontrollen oder Maskenpflicht bestehen nicht.

Die Tickets für die Superbooth 23 können über dieWebseite erworben werden, die Preise betragen:

1-Tages Ticket: 39€ (ermäßigt: 29€)
3-Tages Ticket: 98€ (ermäßigt: 79€)

Davon sind nur die DIY-Workshops und der Tapeloop-Workshop. Tickets dafür werden gesondert im selben Onlineshop angeboten.

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    DelayDude RED

    Ich werde auch in diesem Jahr unbedingt wieder am Start sein. Selbst unter Corona-Bedingungen hat das SUPERBOOTH Team es geschafft, die Messe spannend und abwechslungsreich zu gestalten. Vor allem auf den Moog Stand bin ich gespannt, denn die haben sich bisher ja immer ganz besonders ins Zeug gelegt😍
    Die SUPERBOOTH ist eine großartige Möglichkeit mit den Herstellern einfach mal von Angesicht zu Angesicht zu sprechen und den einen oder anderen „Insider-Tip“ zu bekommen.

    Also: kommt vorbei, denn es lohnt sich!

  2. Profilbild
    baselzwei

    Bin am 12. und 13. Mai dabei. Das wird meine erste Superbooth und ich freue mich schon wie ein kleines Kind. 😁

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

X
ANZEIGE X