THE STORY BEHIND: Vangelis the Interview

13. Dezember 2016

AMAZONA.de Communtity ermöglichte VANGELIS INTERVIEW

vangelis-teaser

THE STORY BEHIND – VANGELIS THE INTERVIEW

Als ich mit AMAZONA.de im Jahr 1999 begonnen hatte, wollte ich vor allem Teil einer Community sein, die eine ganz besondere Vorliebe für Synthesizer hat. Ich hatte nicht im Geringsten erwartet, dass sich das ganze SOOO entwickelt.

Heute ist AMAZONA.de längst kein reines Synthesizer-Magazin mehr, im Gegenteil, die Synth-Gemeinde macht nur noch 30% der Gesamt-Performance der Seite aus. Aber zumindest für mich sind die Bereiche Vintage, Keys & Beats eine ganz persönliche Sache, die ich hege, pflege und vor allem aktiv lese.

Mit der Zeit wurde aber auch klar, es war nicht nur die Leidenschaft für Synthesizer, die man auf AMAZONA.de (in den oben genannten Redaktionen) teilt, sondern selbstverständlich auch für Musik, die synthetisch geprägt ist.

Ich begann also damit Interviews zu machen – mit Synthesizer-Enthusiasten, mit Entwicklern, eben mit Menschen, zu denen ich relativ einfach Kontakt aufnehmen konnte und die eine spannende Geschichte zu erzählen hatten. Nicht mehr und nicht weniger wollte ich …

… bis sich eines Tages die Gelegenheit ergab, Hans Zimmer persönlich in Los Angeles zu interviewen. Damit wurde mir plötzlich bewusst, es würde die Möglichkeit bestehen, all die Heroes aus meiner Jugend zu treffen – und diesen Legenden Löcher in den Bauch zu fragen.

Das klappte soweit auch hervorragend – und regelmäßige AMAZONA.de-Leser haben meine Begegnungen mit Harold Faltermeyer, Reinhold Heil und ein weiteres Mal Hans Zimmer sicher aufmerksam verfolgt, doch das Projekt „Vangelis“ musste ich nach Monaten verzweifelter Versuche, einen Kontakt herzustellen, aufgeben.

Da empfahl mir ein guter Freund: „Warum bindest du nicht die AMAZONA.de-Community mit ein?“ Ja, wieso eigentlich nicht?

Forum
    • Profilbild
      Tyrell  RED 112

      Danke für den Tipp. Wir hatten eigentlich alle Fan-Seiten angeschrieben – ich glaube aber, dass wir von dieser Seite kein Feedback erhalten zu haben.

  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Unglaublich, dass das klappt, sehr sehr abgefahren!

    Vangelis´ Musik ist pure Transzendenz.

    Wie eine Antenne empfängt und übersetzt er Unendlichkeit, Liebe und Sein in hör- und fühlbaren Sternenstaub.

    Ich bin irre gespannt auf das Interview!

    Falls wir Fragen beisteuern können:
    1. Wie gehts ihm, was macht die Gesundheit?
    2. Werden die alten Nemo Bänder noch veröffentlicht?
    3. Hat Ridley ihn nach dem Soundtrack für BladeRunner 2 gefragt? Macht ja jetzt (leider) n anderer.
    4. Ist eine Biography aus seiner Hand geplant?
    5. Darf man ihn nochmal live in Europa erleben?
    6. Hat er noch Kontakt zu seinen früheren Engineers wie Preston, Rousseau und Raine Shine, die vor paar Jahren mal viele Fragen von Fans zu Blade Runner/Nemo beantwortet hat (was unglaublich cool war!)?
    7. Gibt es evtl. noch mehr Bild/Filmmaterial aus der Nemo/Epsilon Zeit, das auf einer Seite wie nemostudios oder einem eigenen Blog veröffentlicht werden könnte/dürfte?
    8. Hat er noch alle seine alten Synthesizer oder wurde komplett auf neu umgestellt?
    9. Spielt er noch seine CS-80s?
    10. Wenn er ein Lieblingshallgerät wählen müsste, welches wäre das? (jaja…;-))
    11. Wenn er auf sein Leben zurückblickt, was würde er den Menschen heute gerne sagen/mit auf den Weg geben?

  2. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Herzlichen Glückwunsch! Zum Interview, und natürlich zu dieser Community.
    Ich freue mich auf das Interview, und bin gespannt, was er zu sagen hat …

  3. Profilbild
    fitzgeraldo  

    Da geht auch ein Traum von mir in Erfüllung. Endlich mal ein ausführliches Interview mit Vangelis, Das werden ja feine Weihnachten!

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.