Die besten Multieffektgeräte und Pedale für Gitarre & Bass

27. März 2018

Alle "Alleskönner" auf einen Blick!

Zugegeben, momentan ist nicht gerade die Zeit der Multieffektprozessoren – bei der Flut von Neuvorstellungen aus der Boutiquepedal-Ecke, deren Hersteller wie die berühmten Pilze aus dem Boden sprießen. Doch das macht gar nichts, denn die Kategorie der Multieffektgeräte hat sich einen festen Platz im Kosmos des Musikequipments verschafft – und das vollkommen zu Recht. Auch wenn manch ein Sound nicht unbedingt immer dem entspricht, was das Display als Vorlage angibt.

die besten Multieffektgeräte Headrush

— Königsklasse: Headrush Pedalboard —

Dabei geht es in der Kategorie der Multieffektgeräte nicht einmal um die Qualität und die Quantität der angebotenen Effekte, die ist meistens fast schon unüberschaubar groß und in den meisten Fällen auch bei kostengünstigeren Geräten professionellen Ansprüchen gewachsen. Vielmehr geht es um die Nachbildung des Klangverhaltens, des Spielgefühls und des Dynamikverhaltens von Verstärkermodellen, was nach wie vor als Königsdisziplin angesehen werden darf. Insbesondere dann, wenn es um die nur leicht angezerrte Sounds geht, tun sich viele Hersteller nach wie vor schwer, auch wenn die Technik in den letzten Jahren durch immer schnellere und trotzdem kostengünstige Prozessoren mal wieder Meilensteine hinter sich gelassen hat. Und dann wäre natürlich die Imulse-Response-Funktion zu erwähnen, die selbst bei recht kostengünstigen Geräten, wie etwa dem NUX Cerberus, das Laden von zusätzlichen Raumabbildungen ermöglicht.

Die besten Multieffektgeräte NUX Cerberus

— Günstig, vielseitig und gut ausgestattet – NUX Cerberus —

Gitarristen, die immer und jederzeit auf ein möglichst breites Soundangebot angewiesen sind und daher mit der Anschaffung eines Multieffektgeräts liebäugeln, können mit unserer Zusammenfassung über die besten Multieffektgeräte einen detaillierten Überblick auf das aktuelle Marktgeschehen bekommen. Und die Verlockung ist groß, genau 50 Geräte in einer Preisspanne von 100,- bis 2000,- Euro befinden sich in der Auflistung, deren Reihenfolge aber auch hier wieder nicht als Ranking verstanden werden soll. Für eine Hitliste der besten Effekte gibt es ja unsere stets aktualisierten Chartslisten, die man hier mit einem Klick erreichen kann.

die besten Multieffektgeräte Zoom

— Verkaufsschlager – Zoom G3Xn —

Wir wünschen nun viel Spaß beim Durchforsten unserer Zusammenfassung über die besten Multieffektgeräte, die bisher unseren gnadenlosen Testparcours durchschritten haben. Und weitere Kandidaten werden folgen!

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.