ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Diezel VH Micro – Mini Amp

2. September 2021

Diezel VH Micro

Diezel VH Micro - Mini Amp

Okay, da hat jemand anscheinend die Zeichen der Zeit erkannt. Nach Friedman und Bogner haben nun auch Diezel beschlossen, Alternativen anzubieten, die den Geldbeutel schonen. Tatsache ist – alle drei Namen, Friedman, Bogner und Diezel, haben Flaggschiffe, die zwischen 2000,- und 3000,- Euro kosten, abgespeckte Versionen davon – und fast nichts in der unteren Preisregion. Da ist die Mini-Amp-Kategorie vielleicht der beste Weg, Modelle auf den Markt zu bringen, ohne den eigenen Namen zu kompromittieren.

ANZEIGE
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So tun’s auch Diezel. Der VH Micro ist die Mini-Version des VH4, einer der besten Amps überhaupt und eine absolute Wonne für Freunde des gepflegten Gain. Gleich vorweg – der Amp ist quasi bestätigt und bei einigen ausländischen Händlern bereits gelistet, wann er aber hier in Deutschland auf den Markt kommen wird, ist noch nicht geklärt. Die Specs jedenfalls sprechen dafür, dass man es mit einem echten Mini-VH4 zu tun hat:

Diezel VH Micro - Mini Amp

ANZEIGE

1,8 Kilo schwer, mit angepasstem FX-Loop (irgendwie haben alle aktuell angekündigten Mini Amps einen), zwei Speaker Outputs mit 8 – 16 Ohm, ein Dreiband-EQ, ein Master, Gain, Presence und Deep Regler für das Low End – vollständiges Teil, könnte man also meinen. Wie die anderen Mini-Amps besitzt auch der VH Micro nur einen Kanal, und ist in der Hinsicht also kein extrem vielseitiger Amp, sondern eher ein … nun ja, was genau? Das ist natürlich die Frage aller Fragen: für wen sind diese Mini-Amps wirklich gedacht?

Diezel VH Micro - Mini Amp

Klanglich können sie mit den Heads aus der 800,- bis 1200,- Euro Riege nicht wirklich mithalten. Sie sind entsprechend für ein Stereo-Setup eine Überlegung wert, aber da auch eher als Unterstützung. Also – so richtig schlau werde ich persönlich nicht aus der jetzt anrollenden Mini-Amp-Welle, bleibe aber selbstverständlich offen und bin bereit, mich eines Besseren belehren zu lassen, wenn es um das Thema Mini-Amps geht. Das bislang einzig bekannte Video des Dieziel VH4 Micro ist, dezent ausgedrückt, von bescheidener Qualität und sicher nicht repräsentativ, was das gute Stück angeht. Da warte ich dann doch lieber auf die offizielle Marketing-Maschinerie, die Diezel dann auffahren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

Preis

  • ca. 299,- Euro
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Hein Schlau  AHU

    „Also – so richtig schlau werde ich persönlich nicht aus der jetzt anrollenden Mini-Amp-Welle“

    Ich schon. Das ist sehr schlichtes Abschöpfen des unteren Marktsegmente, indem man einen vermeintlich edlen Markennamen auf billige Standardware pappt. Vermutlich auch eine Reaktion auf das wegen der Pandemie stark rückläufige Kaufverhalten, viele Leute haben weniger Geld (insbesondere Musiker) oder halten es zusammen.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE