Elektron Transfer 1.4, File-Management Software

2. Juni 2021

Für alles (außer Octatrack)

elektron transfer 1.4 upgrade

Mit dem Upgrade Elektron Transfer 1.4 ist das unkomplizierte Übertragen von Projekten zwischen Elektron-Gear und Computern möglich. Das Software-Tool ist für die Betriebssysteme macOS (ab 10.11, empfohlen 10.15, keine Unterstützung von 32 Bit) und Windows (ab Version 8.1, Win 10 empfohlen) verfügbar und es ist kostenlos.

Mit Transfer 1.4 ist es möglich, alle Samples, Presets, Sounds und Projects in einem Rutsch zu übertragen, ebenso können auf Firmware-Updates damit durchgeführt werden. Die Projektdateien sind dabei jeweils in einem einzigen File zusammengefasst, so dass Backups übersichtlich und in einem handlichen Format auf einem Rechner gespeichert und von dort zu einem anderen User oder einem anderen Arbeitsplatz gesendet werden können.

Transfer 1.4 unterstützt fast alle aktuellen Geräte von Elektron, nur der Sampler Octatrack bleibt außen vor, da dieser sein eigenes, bereits integriertes Backup-System hat.
Wir haben an dieser Stelle noch einmal die ganzen Grooveboxen, Drum-Machines und Synthesizer von Elektron, die von Transfer 1.4 unterstützt werden, aufgelistet und die entsprechenden AMAZONA.de-Testberichte gleich mit verlinkt. Die Firmware der Geräte muss für den Einsatz mit Transfer 1.4 ggf. upgedatet werden.

• Analog Rytm MKI/MKII
• Analog Four MKI/MKII
• Analog Heat MKI/MKII
Analog Keys
Digitakt
Digitone
Digitone Keys
Model:Samples
Model:Cycles

Elektron Transfer 1.4 steht ab sofort auf der Support-Site von Elektron zum Download zur Verfügung.

Forum
  1. Profilbild
    mfk  

    „…,nur der Sampler Octatrack bleibt aus nicht genannten Gründen hierbei außen vor.“

    Grund:
    Der Octatrack hat einen USB-Disk-Mode.
    [Haupmenü, einmal runter, dann rechts. Insgesamt vier Klicks.]
    Der Speicher wird dann einfach wie eine externe Festplatte eingebunden.
    Für ein Backup braucht man einfach kein extra Programm.
    Einfach die Ordner rüberziehen, fertig.

    Geht auch mit dem Handy. Sogar über den Overhub (USB-Hub von Elektron – läuft ohne Netzteil).

  2. Profilbild
    Sonic

    Wie gut haben es doch die Octatrack Nutzer mit dem USB Direktzugriff…

    Ich möchte noch anmerken das es für Linux auch eine Open Source Lösung gibt um mit den Elektron Instrumenten zu kommunizieren namens Elektroid. (https://github.com/dagargo/elektroid)

    Man kann Dateien übertragen und kurz rein hören. Mit dem Digitakt getestet und für gut befunden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.