ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

EVH 5150 Iconic – Eddies Sound zum kleinen Preis

Die Ikone des Rock - Jetzt auch mit Gold und EL34

10. Juli 2024

EVH 5150 Iconic TitelMit dem EVH 5150 Iconic bringt der Hersteller einen der Klassiker des modernen Rocksounds zum interessanten Preis auf den Markt

Der 5150 ist schon eine kleine Legende, ist er doch nach Eddies Studio benannt, in dem einige der großartigsten Platten der Rockgeschichte produziert wurden. Ursprünglich in Kooperation mit Peavey entwickelt, gingen Eddie und Peavey im Jahr 2004 getrennte Wege. Der Amp von Peavey hieß fortan 6505 und Eddie ging eine Partnerschaft mit Fender ein, die das eigene Brand EVH ins Leben riefen und den Namen 5150 wiederbelebten.

ANZEIGE

EVH 5150 Iconic – Eddies Sound zum kleinen Preis

EVH 5150 Iconic Top Front

Grundsätzlich gehören die EVH-Verstärker eher zu den höherpreisigen Kollegen der Zunft, das dreikanalige EVH 5150 III Eddie Van Halen Head zum Beispiel liegt bei knapp 2.000 € Straßenpreis. Aber da hat sich der Hersteller wohl Gedanken um die nicht so gut betuchten Gitarristen gemacht und die EVH 5150 Iconic Serie entwickelt, die deutlich günstiger ist und trotzdem dem Sound der teuren Vorbilder huldigt. Bislang wurden die Amps dieser Serie mit 6L6 Röhren in der Endstufe ausgeliefert.

EVH 5150 Iconic Top Back

Die neue Röhrentop der Serie ist nun, neben den beiden ECC83 Röhren in der Vorstufe, mit vier EL34 in der Endstufe ausgestattet. Damit liefert das Topteil 80 Watt. Der ebenfalls erhältliche Combo kommt mit zwei EL34 aus und liefert 40 Watt. Letzterer ist mit einem 1 × 12″ EVH Celestion Custom Lautsprecher ausgestattet. Wer sich für das Topteil interessiert, kann ein 4 × 12″ Cabinet mit den gleichen Speakern separat erstehen. Ob die Amps nun „britischer“ klingen, bleibt abzuwarten.

EVH 5150 Iconic Combo Front

Die Amps verfügen jeweils über zwei Kanäle, einen Reverb, einen Effektweg und einen DI-Out mit Speakersimulation, so dass man auch direkt mit der PA oder dem Studiopult in Kontakt treten kann. Kanal 1 bietet einen Overdrive-Schalter, Kanal 2 kann mittels des „Burn-Schalters“ noch etwas in der Verzerrung gepusht werden. Die Amps scheinen also, trotz der lediglich zwei Kanäle, recht flexibel zu sein.

ANZEIGE

EVH 5150 Iconic Combo Back

Angeboten werden Top, Cabinet und Combo mit schwarzem oder weißem Tolex und mit goldener Faceplate, was schon mal sehr ansprechend aussieht. Topteil und Combo sollen jeweils 799 € kosten, das passende 4 × 12″ Cabinet liegt dann bei 449 €. Ein Halfstack mit originalem Van Halen Sound wird also knapp unter 1.250 € kosten und das ist schon ein Kampfansage. Lieferbar sind die drei Neulinge etwa ab Mitte Oktober, bis dahin heißt es warten. Zur Überbrückung gibt’s ein paar grandiose Bilder aus dem Studio…

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

 

ANZEIGE

Preis

  • 799 € Top & Combo
  • 449 € 4 × 12" Cabinet
ANZEIGE
Affiliate Links
Evh 5150 Iconic EL34 40W 1x12 Comb
Evh 5150 Iconic EL34 40W 1x12 Comb Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Evh 5150 Iconic EL34 80W Top BK
Evh 5150 Iconic EL34 80W Top BK Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Evh 5150 Iconic 412 Cab for EL34
Evh 5150 Iconic 412 Cab for EL34 Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X