Feature: Die beste Fender Strat Kopie

31. Mai 2018

Fender Stratocaster - die Alternativen

Die Fender Stratocaster gehört nicht nur zu den erfolgreichsten Gitarren aller Zeiten, sondern auch zu denen am meist kopierten. Ob Leo Fender wohl wusste, welche Lawine er ins Rollen brachte, als er damals die Strat als einfaches und kostengünstiges Instrument entwickelte? Es wurde ein Geniestreich sondergleichen und die hohe Popularität und Verfügbarkeit der Stratocaster erzeugte in den darauffolgenden Jahren eine grundlegende Veränderung in der Musikgeschichte – und rief eine Menge Nachahmer auf den Plan. Schon früh in ihrer Geschichte versuchten sich Hersteller aus aller Welt an der Strat, zum Teil mit Erfolg, oftmals aber eher mit unglücklichen Resultaten. Den perfekten Mix aus den verwendeten Tonhölzern, der Hardware und den Pickups zu finden, scheint bis heute die Magie zu sein, die in jeder einzelnen Strat verborgen liegt und dessen Code es zu knacken gilt.

Die beste Fender Strat Kopie Pearlvibe

— Auch bei uns werden richtig gute Strat-Kopien gebaut – hier die Pearlvibe Golden Heart aus dem Schwarzwald —

Wir hatten schon einige Duplikate von „Leos Meisterwerk“ bei uns im Test, die aus ganz unterschiedlichen Preisklassen stammen und mit zum Teil überraschenden Ergebnissen den genauen Check-up abschlossen. Generell lässt sich sagen, dass sich in Preislagen, in denen eine gute US-Strat zu finden ist, auch Alternativen tummeln, die durchaus ein Tänzchen wert sind! Als Beispiele seien an dieser Stelle die Instrumente von Suhr, Blade oder Music Man genannt, die in Dingen wie etwa der Fertigungsqualität, der Bespielbarkeit und der klanglichen Flexibilität dem Original aus amerikanischer Produktion in kaum etwas nachstehen bzw. diese sogar noch toppen. In unserer Auflistung über die beste Fender Strat-Kopie sind daher einige von diesen Edelklampfen zu finden.

Fender Strat Kopie mm cutlass

–Eine Alternative aus Leo Fenders eigener Hand – Gitarren von Music Man —

Das beschreibt das obere Ende der Preisskala für die beste Fender Strat-Kopie, am unteren geht es nicht weniger gedrängt zu. Hier beherrschen die asiatischen Firmen schon von je her den Markt und es gibt dort kaum einen Hersteller, der nicht auch eine Kopie der Strat im Programm führt: Die Nachfrage ist einfach zu groß, um darauf verzichten zu können bzw. zu wollen. Durch kontinuierlich gute Qualität fielen bei uns Firmen wie etwa die Koreaner von Cort auf, die es schaffen, die „Spirit“ der Strat in ein erschwingliches, akzeptabel klingendes und zugleich gut zu spielendes Instrument zu pressen.

Die beste Fender Strat Kopie Cort Matthias Jabs

— Die Cort Signature-Strat des Scorpions-Gitarristen Matthias Jabs —

Doch auch die „BIG Brands“ der westlichen Welt, wie etwa Charvel/Jackson, ESP mit ihrer Low-Budget-Marke LTD oder Music Man mit Sterling by Music Man haben Produktionsstätten in Asien gechartert und bieten von dort aus ebenfalls zum Teil sehr gute Strat-Kopien an. Speziell die Sterling by Music Man Instrumente erreichen in unseren Tests immer auffallend gute Resultate, wie man z.B. hier im Test der Strat-Kopie CT50 Cutlass nachlesen kann.

In unserer Übersicht über die beste Fender Strat-Kopie haben wir mal alle Typen zusammengetragen, die als Alternative zu Fenders Original, ganz gleich, ob nun aus amerikanischer oder anderer Produktion, infrage kommen könnten. Und das unabhängig von der Preislage, vom Taschengeldbudget bis zum Preis eines gebrauchten Mittelklassewagens ist alles dabei – wir wünschen wie immer viel Spaß beim Gewinnen neuer Erkenntnisse!

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.