Fender präsentiert Game of Thrones E-Gitarren

18. April 2019

Game of Thrones goes Fender Custom Shop

Fender präsentiert Game of Thrones E-Gitarren

Fender präsentiert Game of Thrones E-Gitarren

Ob Fender vom Haus Targaryen unter Einsatz eines Drachens zu diesem Schritt gezwungen wurde, ist nicht überliefert. Fest steht: Hier kommt für Fans der Kultserie ein echter Knaller aus dem Fender Custom Shop. Pünktlich zum Erscheinen der finalen Staffel rund um den Kampf um den eisernen Thron, hat Fender Masterbuilder Ron Thorn die Häuser Stark, Targaryen und Lannister auf jeweils einem klassischen Modell der Fender Reihe verewigt. Die Gitarren werden auf Bestellung gefertigt und sind preislich in die Kategorie „nach oben ist immer Luft“ einzuordnen.

Die Fender Custom Shop House Stark Telecaster

Die Telecaster mit dem Design des Hauses Stark präsentiert sich mit dem Wappen des Hauses als Pickguard. Der Body aus Sumpfesche symbolisiert die verwitterte Landschaft Winterfells. Der Hals aus Ahorn mit einem Griffbrett aus Ebenholz enthält ebenfalls noch mal den grauen Wolf als Intarsie im ersten Bund.

Das Halsprofil wird als „Medium C-shaped“ beschrieben, der Halsradius beträgt 9,5″. Die Spezifikationen der Gitarre sind also keine Überraschung, eine Telecaster ist eine Telecaster ist eine Telecaster. Aber eben eine sehr auffällige.

Die Fender Custom Shop House Lannister Jaguar

Das Haus Lannister Jaguar imponiert direkt mit ihrem goldenen Gewand aus 24-karätigem Blattgold, was den Preis dieser Gitarre in Höhe von 30.000 USD nur unwesentlich in die Höhe getrieben haben dürfte.

Fender präsentiert Game of Thrones E-Gitarren

Das Wappen des Hauses auf dem Pickguard und mit Blattgold veredelt – die Game of Thrones House Lannister Jaguar für 30.000 USD aus dem Fender Custom Shop

Das Design der Game of Thrones House Lannister Jaguar bezieht sich auf den Reichtum des Hauses Lannister und auf den roten Bergfried Königsmunds. Der Body der Gitarre besteht aus leichter Erle, das Halsprofil des Ahornhalses mit Ebenholz Griffbrett wird hier, wie auch bei der Telecaster, als „Medium C-shaped“ mit einem Radius von 9,5″ angegeben. Im ersten Bund finden wir auch hier wieder das Wappen des Hauses, diesmal natürlich in gold. Als Pickups hat sich Fender Custom Shop Masterbuilder Ron Thorn für 50s Sratocaster Singlecoils entschieden.

Die Fender Custom Shop House Targaryen Stratocaster

Das Haus Targaryen wird durch nichts mehr symbolisiert als durch seine Drachen. Folgerichtig präsentiert sich die House Targaryen Stratocaster aus dem Fender Custom Shop im einzigartigen Drachendesign in Form dreidimensional handgeschnitzter Drachenschuppen.

Fender präsentiert Game of Thrones E-Gitarren

Die teuerste der drei Schwestern, die House Targaryen Stratocaster aus dem Fender Custom Shop mit aufwändigen Schitzereien und dem Wappen des Hauses. Für 35.000 USD auf Bestellung im Custom Shop erhältlich.

Der leichte Erlenbody ist bestückt mit schwarzer Hardware und handgewickelten Texas Special Singlecoils. Der Hals ist in seinen Spezifikationen identisch mit den beiden Schwestergitarren, auch hier finden wir das Hauswappen im ersten Bund.

Auf der Homepage des Fender Custom Shops bewirbt der Hersteller die Gitarren mit ihrer perfekten Bespielbarkeit, was angesichts des Preises wohl tatsächlich eine untergeordnete Rolle spielen dürfte. Wer sich solche Gitarren bestellt, wird sie eher als Wertanlage im Tresor aufbewahren. Schade eigentlich, als GoT-Fan der ersten Stunde stünde mir die Drachenstrat sicherlich gut zu Gesicht.

Fazit

Keine Schnäppchen, sondern liebevoll gestaltete Sammlerstücke erwarten den Käufer einer solchen Gitarre. Wer das nötige Kleingeld besitzt, wird sicherlich auch die vermutlich extrem lange Wartezeit der von Hand ausschließlich auf Bestellung erhältlichen Schmuckstücke ertragen können.

Preis

  • 25.000,- bis 35.000,- USD
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.