Test: Gemini Slate 4, DJ-Controller

Als DJ, der gerne Auto-Loops benutzt, vermisse ich schmerzlich einen Rotary-Encoder für die Loop-Länge, die auf dem Slate in acht Schritten (1/8 Beat bis 4 Takte) den Pads zugewiesen ist. Will ich die Länge eines gesetzten Auto-Loops verändern, wird immer auch ein neuer Startpunkt für den Loop gesetzt, sobald ein Pad gedrückt wird. Das zerschießt einem schnell einen sauberen Beat-Loop und erfordert zusätzliche Vorsicht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mit gedrücktem Pad-Mode-Button (unten links) wählt man den Performance-Modus

Die Kontrolle über die Effekte ist so eingeschränkt wie deren Vielfalt in Serato DJ Intro. Für die Decks 1 und 2 sind je drei Effekt-Slots mit einer Auswahl fünf einfacher Effekte (HPF, LPF, Flanger, Phaser, Echo und Reverb) belegbar. Diese Slots sind einzeln schaltbar, die Intensität wird aber mit einem Drehregler für alle drei Slots gleichzeitig verändert, was man bei Kombinationen bedenken muss. Da alle Effekte Pre-Fader wirken, verschwinden Echo und Hallfahne abrupt, sobald ein Fader auf null gestellt wird. Mit den komplexeren Post-Fader-Effekten in der »großen« Software Serato DJ ist viel Luft nach oben, die Grundausstattung verspricht aber wenig Effektspaß.

In den unteren, äußeren Ecken liegen kleine schwarze Schiebeschalter, die bestimmen, welches Deck aktuell bedient wird. Für eindeutiges visuelles Feedback im Dunkeln muss man auf den Bildschirm schielen – eine zusätzlich leuchtende Rückmeldung auf dem Controller, vielleicht eine einfache LED pro Kanalzug, wäre hilfreich gewesen. 

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.