Gewinnspiel: IBANEZ RGRT421-WK E-Gitarre & 4 TC Electronic Effektpedale

Bekanntgabe GEWINNER

Das Gewinnspiel ist abgelaufen – wir bedanken uns bei allen Teilnehmern!

Die E-Gitarre von IBANEZ, die RGRT421-WK und 4 Effektpedale, nämlich ein Vibraclone Rotary, ein Drip Spring Reverb, ein Fluorescence Shimmer Reverb und ein Gauss Tape Echo gehen nach Würzburg zu Ulf C. alias uelef.

Herzlichen Glückwunsch zu dem Paket von uns aus der Redaktion!!!

Immer wieder freut es uns in der Redaktion, wenn unsere Gewinne den Richtigen treffen. Soeben hat uns uelef geschrieben:
„Hallo zurück, liebes Amazona-Team, liebe Susanne,
jetzt bin ich gerade echt von den Socken und bekomme das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht …“

Das Grinsen hat offensichtlich angehalten, denn wenige Tage später erreichte uns auch noch ein Bild von uelef mit seinem Gewinn… herzlichen Dank dafür!

Ulf C. mit seiner neuen IBANEZ Gitarre und den tc Electronic Effektpedalen

_____________________________________________________________________

Nichts für schwache Nerven ist das supercoole Paket im Gesamtwert von € 575,- (UVP), das wir im Februar und März für alle Metal- & Rock-Spieler geschnürt haben.
Eine E-Gitarre von IBANEZ, die RGRT421-WK und 4 Effektpedale, nämlich ein Vibraclone Rotary, ein Drip Spring Reverb, ein Fluorescence Shimmer Reverb und ein Gauss Tape Echo warten auf einen neuen Besitzer!

IBANEZ RGRT421-WK

Die Ibanez RGRGT421-WK besitzt die typischen Attribute einer Powerstrat aus dem Hause Ibanez und richtet sich mit ihrem günstigen Preis speziell an Einsteiger, die aber auf nichts verzichten möchten. Basis der Gitarre bildet ein durchgehender Wizard III Hals aus Ahorn/Walnuss, an den zwei Seitenteile aus Mahagoni angeleimt wurden. Das Finish ist schlicht mattschwarz, dazu bildet das Griffbrett aus Jatoba mit seinen 24 Jumbobünden einen schönen Kontrast. Bei einer richtigen Metalgitarre darf natürlich der Reversed Headstock nicht fehlen, auch an der Ibanez RGRGT421-WK gibt es ihn, bestückt mit sechs Die-Cast-Mechaniken für die Saiten, die durch den Korpus eingefädelt und am anderen Ende von einer festen Brücke gesichert werden. Die Hardware ist genau so rabenschwarz wie der Rest der Gitarre und für die Abnahme des Sounds sorgen zwei IBZ Quantum-Pickups, die über einen Fünfwegeschalter angesteuert werden und einige interessante Kombinationen bieten. 

Die Neck-through-Konstruktion besteht aus einem Wizard III Hals und Mahagoni Korpusteilen und verfügt über eine String-through-Saitenführung für noch mehr Power. Außerdem besitzt sie zwei Ibanez Quantum Humbucker in Hals- und Steg-Position und einen Ibanez Fixed Bridge und Ibanez Die-Cast Tuner.

Hier ein Überblick über die Eckdaten der Gitarre:

  • Korpus: Mahagoni
  • durchgehender 5-streifiger Hals: Ahorn / Walnuss
  • Griffbrett: Jatoba
  • Halsprofil: Wizard III
  • 24 Jumbo Bünde
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Mensur: 648 mm
  • Tonabnehmer: 2 Quantum Humbucker
  • fester Steg
  • schwarze Hardware
  • Farbe: Weathered Black

Die 4 tc electronic Effektpedale

Vibraclone Rotary

Rotierender Lautsprecher Emulator mit einfacher 2-Knopf-Schnittstelle und Kippschalter für Classic-Rock-Töne, dynamische Emulation eines klassischen rotierenden Lautsprechers.

Drip Spring Reverb

Retro Spring Reverb mit justierbarem Dwell, Mix und Tone für Sparkling Reverb Ton, mit einstellbarer Haltezeit, Mix und Ton für funkelnden Reverb-Sound.

Fluorescence Shimmer Reverb

Shimmer Reverb Effekt mit einfacher Bedienung, Regler: Reverb – Mix – Tone – Shimmer.
Einen ausführlichen Test zu diesem Effektgerät hat unser Autor Stephan Güte hier geschrieben.

Gauss Tape Echo

Übersättigtes Tape Echo Pedal mit Mod-Schalter, Delay, Sustain und Lautstärkeregler, simuliert den Klang eines Bandechos.

Was unser Autor Axel Ritt zu diesem Effektgeräte sagt, könnt ihr hier lesen.

Bei weiterem Interesse an den Produkten aus diesem Gewinnpaket könnt ihr auch auf der Produktseite von Ibanez bzw. tc electronic recherchieren

Wenn ihr euch nicht auf euer Losglück verlassen wollt, werft einfach einen Blick auf die THOMANN-Shopseiten der IBANEZ RGRT421-WK und der TC Electronic Effektpedale Vibraclone Rotary, Drip Spring Reverb, Fluorescence Shimmer Reverb und Gauss Tape Echo.

TEILNAHME:

Alles, was ihr tun müsst, ist euch mit eurem AMAZONA.de-Account einzuloggen und danach die Gewinnspielfrage zu beantworten – VIEL GLÜCK!

EINSENDESCHLUSS:

Die Teilnahmemöglichkeit für dieses Gewinnspiel endet am 14. April 2019 um 24 Uhr.

Der glückliche Gewinner wird spätestens am 18. April 2019 bis ca. 18 Uhr im Gewinnspiel sowie in unserem Newsletter bekannt gegeben. Selbstverständlich informieren wir den Gewinner auch persönlich per E-Mail.

Mit seiner Teilnahme erklärt sich der Gewinner ausdrücklich damit einverstanden, dass bei der Bekanntgabe sein Vorname, die Initiale seines Nachnamens, sein AMAZONA.de-Avatarname sowie sein Wohnort öffentlich durch AMAZONA.de bekannt gegeben werden dürfen.

Und schon mal vorab an die künftigen Gewinner:

Falls du gewinnen solltest, schick uns doch bitte ein Foto von dir und dem Gewinn oder alternativ: Schick uns ein Foto nur von dem Gewinn im Umfeld deines Recording-Sets. Wir würden das Foto sehr, sehr gerne veröffentlichen, damit auch andere Leser sehen, dass unsere Preisausschreiben keine Fakes sind.

SEHR WICHTIG:

Bestätigung der Annahme des Gewinns

Damit dieser Gewinn hier zuletzt auch bei einem realen Leser landet und nicht bei einem „Roboter“, gibt es eine kurze Sicherheitsabfrage wie folgt: Nach Bekanntgabe seines Namens hier im Gewinnspiel hat der Gewinner 14 Tage Zeit, seinen Namen und seine Adresse schriftlich bei AMAZONA.de zu bestätigen. Leider verfällt der Gewinn ohne Anspruch auf Ersatz, wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe schriftlich bei uns gemeldet hast.

Nun wünschen wir euch viel Glück bei dieser Runde unseres AMAZONA.de-Gewinnspiels!

Fragen
Zur Teilnahme am Gewinnspiel müssen Sie angemeldet sein. Sie haben noch kein Benutzerkonto?
Forum
  1. Profilbild
    plucky

    Das Weathered Black der Ibanez sieht echt cool aus. Und die Effekte sind ne gut gewählte Mischung – Overdrive und Distortion haben die meisten Gitarristen ja genug im Hause. Aber 2 Sorten Hall, einmal Echo und nen Rotary Emulator eher nicht. Bei mir würden die Pedale auf jeden Fall Neues aufs Board bringen! so, ich werfe mich mal in die Lostrommel – vielleicht klappt es ja mal.
    Glückauf!

  2. Profilbild
    Al-Matic

    Wirklich schön, so in schwarz gehalten!
    Ich wünsche allen die mitgemacht haben viel Glück!

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.