ANZEIGE
ANZEIGE
Gewinnspiel: IK MULTIMEDIA UNO Synth Pro & more

15. Dezember 2021

We´re gonna make you an offer you can't refuse

Das Gewinnspiel ist beendet – wir haben vier glückliche Gewinner gezogen. Fakir T. alias FakirAyonto aus Eschborn darf sich über das Syntronik 2 Paket freuen. Marianne H. alias Stoffel2 aus Flensburg bekommt das Syntronik 2 Max Paket. Dirk W. alias dirkfwalther aus Hamburg gewinnt den Uno Synth Pro Desktop. Und der Uno Synth Pro geht an Thomas H. alias THo65 aus Vierden. Wir gratulieren herzlich!

________________________________

ANZEIGE

„Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werden wir euch bitten, uns eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.“ Frei nach Don Vito Corleone suchen wir gemeinsam mit dem italienischen Hersteller IK Multimedia vier Gewinner für die vier verschiedenen Produkte im Gesamtwert von € 1.844,46-.

Diesmal suchen wir gleich VIER Gewinner

Also, schnell ran an die Gewinnspielfrage, Amici – und keine Angst vor einem Pferdekopf unter der Bettdecke! ;-)

Da die Preise als komplettes Bundle nicht wirklich Sinn machen, suchen wir vier Gewinner. Und diesmal regiert der Zufall. Ihr könnt also nicht aussuchen, welchen der vier Preise ihr gewinnen möchtet – denn sonst kämen wohl nur Einsendungen für den Uno Synth Pro. Also los:

Uno Synth Pro (Fatar-Version)

Mit dem IK Multimedia Uno Synth Pro legt der italienische Hersteller einen Nachfolger des 2018 erschienenen UNO Synth vor.

Uno Synth Pro besitzt drei analoge Oszillatoren mit Wave-Morphing, PWM, Sync, FM und Ring Modulation, die sich auch für paraphones Spiel mit verschiedenen Tonhöhen ansteuern lassen. Dazu kommt ein Generator für White Noise.

Es gibt eine duale Filtersektion mit einem 2-Pol OTA-Multimodefilter, wie es auch im ersten Uno Synth zu finden ist. Als Erweiterung ist ein Tiefpassfilter auf Basis eines SSI-Chips (SSM-Klon) hinzugekommen, das mit 12 oder 24 dB Flankensteilheit arbeiten kann und dessen Resonanz bis zur Selbstoszillation reicht. Beide Filter können seriell oder parallel sowie mit invertierter Phase betrieben werden, so dass sich insgesamt 24 verschiedene Kombinationen ergeben.

ANZEIGE

Zur Modulation sind zwei ADSR-Hüllkurven für Filter und VCA sowie zwei LFOs vorhanden. Über eine Modulationsmatrix mit 16 Slots können interne Modulationsquellen und externe MIDI-Controller verschiedenen Zielen zugewiesen werden.
Mit dem internen Sequencer, der sich in Echtzeit oder im Step-Verfahren programmieren lässt, lassen sich Patterns mit bis zu 64 Steps erstellen. Neben Noten können auch bis zu 40 Parameter automatisiert werden. Außerdem ist ein Arpeggiator mit 10 Modi, inklusive Chord Mode, vorhanden.

Uno Synth Pro verfügt über vier Effektblöcke. Es gibt einen analogen Overdrive und drei digitale Effekt-Slots für Modulation, Delay und Reverb, die über 12 Algorithmen verfügen. Externe Signale lassen sich über den Audio-In auf die Effekte routen und können dabei vorher auch gefiltert werden.
Zum Abspeichern von Sounds sind 256 Speicherplätze vorhanden.

Die Keyboard-Version des Uno Synth Pro besitzt eine Fatar-Tastatur mit Aftertouch und zwei Wheel für Pitch und Modulation.

 

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion
  • 3 Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation, duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker
  • original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation
  • 2 ADSR-Hüllkurven und 2 LFOs mit großer Wellenformauswahl
  • 16-fach Modulationsmatrix
  • vielseitiger 64-step-Sequenzer mit bis zu 40 automatisierbaren Parametern inkl. CV und Gate
  • Arpeggiator mit 10 Abspielmodi, Hold-Funktion, Chord-Mode und 4 Oktaven Tonumfang
  • integrierte Effektblöcke Delay, Reverb und Modulationseffekt mit 12 Effekten
  • externer Audioeingang mit Filter und Effekt-Routing
  • 13 einstellbare Skalen
  • 37-Tasten mit Aftertouch
  • MIDI über USB und DIN-Buchsen
  • komplette MIDI-Implementation aller Parameter sowie Clock
  • 256 Nutzerspeicherplätze
  • Stromversorgung über externes Netzteil
  • Abmessungen: 550 x 300 x 70 mm
  • Gewicht: 5,8 kg
  • inkl. Netzteil und Micro-USB auf USB-Kabel

t.goldschmitz hat den Uno Synth Pro HIER für euch getestet.

HIER findet ihr Informationen des Herstellers IK Multimedia.

Bei THOMANN könnt ihr den Uno Synth Pro auch anschauen.

Uno Synth Pro Desktop

Das Touchkeyboard der Desktop-Version hat einen Umfang von 2½ Oktaven und verfügt über Ribbon-Controller für Pitch und Modulation. Die Tasten verfügen über integrierte LEDs. Die Anschlüsse umfassen USB, MIDI-I/O (5 Pin-DIN-Buchsen), 2x CV/Gate-I/O (3,5 mm), Audioeingang, Audioausgänge und Kopfhörerbuchse. Das Gerät kann via USB bzw. über eine Powerbank betrieben werden.

Die wichtigsten Features:

  • paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion
  • 3 Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation, duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker
  • original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation
  • 2 ADSR-Hüllkurven und 2 LFOs mit großer Wellenformauswahl
  • 16-fach Modulationsmatrix
  • vielseitiger 64-step-Sequenzer mit bis zu 40 automatisierbaren Parametern inkl. CV und Gate
  • Arpeggiator mit 10 Abspielmodi, Hold-Funktion, Chord-Mode und 4 Oktaven Tonumfang
  • integrierte Effektblöcke Delay, Reverb und Modulationseffekt mit 12 Effekten
  • externer Audioeingang mit Filter und Effekt-Routing
  • 13 einstellbare Skalen
  • spielbar über 32 kapazitive Touchplates
  • MIDI über USB und DIN-Buchsen
  • komplette MIDI-Implementation aller Parameter sowie Clock
  • 256 Nutzerspeicherplätze
  • Stromversorgung über USB
  • Abmessungen: 250 x 140 x 50 mm
  • Gewicht: 0,7 kg
  • inkl. Micro-USB auf USB-Kabel

Lest bitte auch die News von der jim zum Uno Synth Pro & der Desktop-Version.

Auch THOMANN hat den Uno Synth Pro Desktop im Programm.

Ausführlicher könnt ihr euch bei IK MULTIMEDIA dazu informieren.

Syntronik 2

Syntronik 2 ist wie der Vorgänger eine Sammlung von Sample-basierten Plug-ins. Hier werden Klänge der Originale mit den Möglichkeiten der SampleTank 4-Engine kombiniert. Für die Filter gibt es mehrere Emulationen unterschiedlicher Schaltungen: Moog Transistor Ladder, Roland IR3109 Chip, CEM3320 Chip und das Oberheim SEM State Variable Filter. Dazu kommen weitreichende Modulationen, Effekte, Arpeggiator und Step-Sequencer.

Syntronik ist ein topmoderner virtueller Synthesizer. Er setzt neue Maßstäbe dank modernster Sampling-Techniken in Kombination mit einer hybriden Sample- und Modeling-Synthese-Engine in Bezug auf Klangqualität und Flexibilität. Die Software umfasst 22 Instrumente und über 4000 Presets, die eine große Auswahl an kultigen und sorgfältig gesampelten Vintage-Synthesizern darstellen.

Weitere Details gibt in englischer Sprache:

  • Multi-sampled oscillators for ultimate authenticity
  • 4 classic types of circuit-modeled filters to shape sounds
  • DRIFT™ technology for realism of subtle oscillator variations
  • Mix and match oscillators with filters for new original sounds
  • Wave Set Browser to select individual oscillator sounds
  • Edit panel with modulation matrix, extra oscillators, suboscillators, envelopes and LFOs
  • True 4-part synth to create rich sounds with layers and splits
  • 4 dynamic arpeggiators and step sequencers for complex rhythmic textures
  • 71 high-quality effects derived from AmpliTube, T-RackS and MixBox
  • Browser search by category or keyword to find sounds in seconds
  • Optimized resizable interface
  • All legacy Syntronik 1 presets and samples included with identical sound to the originals
  • Load Syntronik sounds into SampleTank 4.1.5 (or later) for more expandability
  • Native support of Apple M1 processor
  • Works as a 64-bit plug-in or standalone instrument for Mac/PC

Unser Autor der Jim hat zu dieser Software eine News verfasst.

Ihr könnt SYNTRONIK 2 auch bei IK Multimedia direkt anschauen.

Syntronik 2 MAX

 

Mehr Freiheit, mehr Kontrolle, mehr Legenden…

Syntronik 2 MAX verfügt über 33 legendäre Synthesizer, die in vier verschiedenen Versionen oder als Einzelinstrumente abrufbar sind. Es gibt über 5.500 Presets, die ein breites Spektrum an Sounds von 54 der kultigsten bis hin zu superseltenen Vintage-Synthesizern bedienen.

Mehr Infos auf Englisch:

  • Multi-sampled oscillators for ultimate authenticity
  • 4 classic types of circuit-modeled filters to shape sounds
  • DRIFT™ technology for realism of subtle oscillator variations
  • Mix and match oscillators with filters for new original sounds
  • Wave Set Browser to select individual oscillator sounds
  • Edit panel with modulation matrix, extra oscillators, suboscillators, envelopes and LFOs
  • True 4-part synth to create rich sounds with layers and splits
  • 4 dynamic arpeggiators and step sequencers for complex rhythmic textures
  • 71 high-quality effects derived from AmpliTube, T-RackS and MixBox
  • Browser search by category or keyword to find sounds in seconds
  • Optimized resizable interface
  • All legacy Syntronik 1 presets and samples included with identical sound to the originals
  • Load Syntronik sounds into SampleTank 4.1.5 (or later) for more expandability
  • Native support of Apple M1 processor
  • Works as a 64-bit plug-in or standalone instrument for Mac/PC

Näheres erfahrt ihr auch auf der Herstellerseite von IK Multimedia.

Teilnahme:

Alles, was ihr tun müsst, ist euch mit eurem AMAZONA.de-Account einzuloggen und danach die Gewinnspielfrage zu beantworten – VIEL GLÜCK!

Einsendeschluss:

Die Teilnahmemöglichkeit für dieses Gewinnspiel endet am 14. Januar 2022 um 24 Uhr.

Benachrichtigung Gewinner über Newsletter

Die Gewinner*innen unserer Gewinnspiele werden in unserem monatlichen Newsletter bekannt gegeben. Den Newsletter könnt ihr direkt auf unserer Community-Seite abonnieren. Dort werden vorab übrigens auch künftige Gewinnspiele angekündigt.

Selbstverständlich informieren wir den Gewinner auch persönlich per E-Mail.

Bestätigung Teilnahme

Mit seiner Teilnahme erklärt sich der Gewinner ausdrücklich damit einverstanden, dass bei der Bekanntgabe sein Vorname, die Initiale seines Nachnamens, sein AMAZONA.de-Avatarname sowie sein Wohnort öffentlich durch AMAZONA.de bekannt gegeben werden dürfen.

Und schon mal vorab an die künftigen Gewinner:

Falls du gewinnen solltest, schick uns doch bitte ein Foto von dir und dem Gewinn oder alternativ: Schick uns ein Foto nur von dem Gewinn im Umfeld deines Recording-Sets. Wir würden das Foto sehr, sehr gerne veröffentlichen, damit auch andere Leser sehen, dass unsere Preisausschreiben keine Fakes sind.

SEHR WICHTIG:

Bestätigung der Annahme des Gewinns

Damit dieser Gewinn hier zuletzt auch bei einem realen Leser landet und nicht bei einem „Roboter“, gibt es eine kurze Sicherheitsabfrage wie folgt: Nach Bekanntgabe seines Namens hier im Gewinnspiel hat der Gewinner 14 Tage Zeit, seinen Namen und seine Adresse schriftlich bei AMAZONA.de zu bestätigen. Leider verfällt der Gewinn ohne Anspruch auf Ersatz, wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe schriftlich bei uns gemeldet hat.

Nun wünschen wir euch viel Glück!!

Fragen
Zur Teilnahme am Gewinnspiel musst du angemeldet sein. Du hast noch kein Benutzerkonto?
Forum
  1. Profilbild
    ollo  

    Wieder richtig klasse Preise dabei! Aber es wäre ganz gut, wenn man sich den Wunschgewinn auswählen könnte: Vielleicht hat jemand schon Syntronik, hätte aber gerne die Hardware. Oder wenig Platz und der kleine Synth würde viel besser passen. Bei früheren Gewinnspielen gab es das ja so schonmal und das war ganz praktisch.

    • Profilbild
      Tyrell  RED 13

      Haben wir auch überlegt, aber dann würden 99% den pro-Synth anklicken, deshalb regiert diesmal der Zufall :)

  2. Profilbild
    Eibensang  

    Wieso seid Ihr so sicher, dass alle das größte Modell wollten? Könnte ich’s mir aussuchen, ich nähme – in dem Fall – das kleine Ding mit den Folientasten. Weniger wegen dieser, sondern weil ich auf Geräte und Instrumente stehe, die ich auch mal in den Rucksack stecken und mitnehmen kann (als Fußgänger bzw. Bahnfahrer, der regelmäßig Hunderte Kilometer hin- und herpendelt – und bei längeren Aufenthalten sonst wo gern Teile seines Studios dabei hat).

    • Profilbild
      Esteem

      Ich tendiere wegen der genannten Gründe ebenfalls zu dem kleinen Teil.
      Aber wenn’s der Pro wird bin ich auch nicht böse ;-)

      Jedenfalls wünsche ich allen viel Glück und den Gewinnern viel Spaß!

      • Profilbild
        Suzie Q  RED

        Langsam entsteht ein Gerangel um die kleinere Version! Wir drücken Euch die Daumen und wünschen FROHE WEIHNACHTEN!

  3. Profilbild
    Woody  

    Wiedermal ein schönes Gewinnspiel; ich würde mich über jeden der vier Gewinne freuen, aber ehrlich gesagt, wäre die Hardware auch für mich der Knaller. …. jedenfalls kommt Freude auf! Danke!

  4. Profilbild
    Aisu

    Richtig schicke Preise. Versuche gerne mein Glück. Viel Glück allen anderen!

  5. Profilbild
    msteets

    Spannende Preise, alle vier (natürlich bin ich auch einer der 99%, aber ich bin ja bzgl. Equipment auch ein Newbie)

  6. Profilbild
    Joneskin

    Hab den kleinen ungeliebten Bruder Zuhause. Jetzt noch die große Schwester wäre nice 😅

  7. Profilbild
    darth456  

    Wow, schöne Preise! Ich würde mich über jeden dieser Preise sehr freuen!!!

    Ich wünsche uns allen viel Glück und schöne Feiertage!!!😊

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE