width=
Gewinnspiel: Moog Grandmother Synthesizer

Bei uns in der Redaktion kommt allmählich echte Vorweihnachtsstimmung auf, was sicher auch an dem Gewinn liegt, den wir euch in der Dezember-Verlosung bieten können! Bunt wie ein geschmückter Weihnachtsbaum verlosen wir in Zusammenarbeit mit EMC/Electronic Music Components den MOOG Grandmother im Wert von 979,- Euro.

Ob ihr ihn dann an Heiligabend tatsächlich an eure liebe Oma weiterreicht oder ihn doch lieber selber behalten wollt, könnt ihr euch noch überlegen – zunächst solltet ihr aber erst einmal schnell die Gewinnfrage beantworten.

MOOG Grandmother

Grandmother ist ein semi-modularer, echt-analoger Synthesizer mit eingebautem Arpeggiator, Sequencer und klassischem Federhall (!). Die besonders übersichtliche Bedienoberfläche ermöglicht aufregende und eigenständige Sounds im „Handumdrehen“ – auch ohne Patching. Nutzt man die Patch-Optionen, bietet Grandmother eine geradezu unendliche Sound-Vielfalt. Sämtliche Schaltungen – allen voran der Federhall – sind von den legendären Moog Modular-Synthesizern inspiriert. Grandmother versteht sich als leistungsfähiges Stand-Alone-Instrument und gleichzeitig als perfekte Ergänzung zu Moogs Mother-32, DFAM oder für jedes Eurorack-System.

Grandmother schlägt den Bogen zu Moogs modularen Wurzeln – zurück in eine Zeit, als elektronische Klangerzeugung als abenteuerliche Reise in unbekannte Gefilde empfunden wurde – der Weg ist das Ziel! Genau das gilt auch für Grandmother: Die übersichtliche, aber hoch effiziente und durchdachte Ausstattung macht Sounddesign mit Grandmother zu einer kreativen Reise in die Welt der elektronischen Sounds.

Ausgestattet mit aktuellen Features wie full-size Velocity-Keyboard und USB/MIDI steht Grandmother’s Sound-Engine dennoch ganz in der Tradition von Moogs legendären Modular-Synthesizern. Auch Modulationswege und Federhall sind vollständig echt-analog aufgebaut. So garantiert Grandmother beispiellos kraftvollen und durchsetzungsfähigen Moog-Sound. Arpeggiator und Sequencer sorgen dafür, dass sich Grandmother’s Sounds umgehend „in Bewegung“ versetzen lassen.

Wenn auch die Patch-Optionen zur Sound-Gestaltung nicht zwingend erforderlich sind, wird man sie nicht wieder missen wollen. Mittels Patching lässt sich Grandmother’s Signalweg nahezu beliebig umgestalten oder auch Module einzeln nutzen – etwa zusammen mit einem bestehenden Eurorack-System.

Stichwort Eurorack-System: Grandmother ergänzt Mother-32, DFAM und jedes andere Eurorack-System hervorragend als „Keyboard Front-End“ und dient fast nebenbei als äußerst leistungsfähige Effektbox zur Bearbeitung externer Audiosignale.

Die Soundengine steht in Tradition von Moog’s legendären Modular-Systemen. Grandmother ist mit einem Velocity-sensitiven Fatar-Keyboard und MIDI via USB ausgestattet.

Die wichtigsten Features:

  • Klangerzeugung: echt-analog, monophon
  • Hardware-Federhall – auch zur Bearbeitung externer Sounds
  • Externer Audioeingang mit 6 mm Klinkenbuchse für z. B. Gitarren, Drumcomputer usw.
  • Audioausgang rückseitig, 6 mm Klinkenbuchse für Line-Pegel oder Kopfhörer
  • Semi-modular mit normalisierter Vorverdrahtung – Patching möglich, aber nicht notwendig
  • Intuitiv bedienbarer Arpeggiator und Sequencer
  • Drei Sequenzen mit jeweils bis zu 256 Noten speicherbar
  • Zwei echt-analoge Oscillatoren mit wählbarer Wellenform, lin.FM und Hard-Sync
  • Rauschgenerator
  • Klassisches 4-Pol 10 Hz-20 kHz Kaskaden-Tiefpassfilter
  • Patchbares 1-Pol Hochpassfilter
  • Analoger ADSR Hüllkurvengenerator
  • Analoger LFO mit Frequenzbereich bis Audio
  • Modulationsquellen: LFO, S/H, Envelope- und Keyboard-Tracking
  • Fatar Keyboard mit 32 Tasten und Velocity 
(Full-Size)
  • Normalisierte Patch-Optionen für volle Modularität
  • Patchbarer bipolarer Abschwächer
  • Vollständig kompatibel mit Mother-32, DFAM, Eurorack Modular-Systemen usw.
  • 41 Patch-Punkte (21 Eingänge, 16 Ausgänge und ein parallel verdrahtetes 4-fach Mult)
  • MIDI I/O: In, Out, Thru via DIN-Buchsen, MIDI via USB
  • Spannungsversorgung: externes Steckernetzteil 12 VDC,  2A, 100 – 240 VAC, 50/60 Hz
  • Abmessungen: 54,8 cm (B) x 36,2 cm (T) x 14 cm (H)
  • Gewicht: 7,25 kg

 

Einen ausführlichen Test zum Grandmother findet ihr HIER!

Zu guter Letzt noch ein kleiner Auszug aus dem Fazit unseres Autors Bernd Kistenmacher:

„Insgesamt ist der Moog Grandmother ein gelungener Synthesizer, der geschickt die Lücke zwischen Solo-Synthesizer und modularer Eurorack-Welt füllt. Und das alles mit einer spielerischen Leichtigkeit. Ich halte diesen Synthesizer für gelungen.“

Falls ihr euch nicht auf euer Losglück verlassen wollt, findet ihr den Grandmother hier auf Thomann.de!

Teilnahme

Alles, was ihr tun müsst, ist euch mit eurem AMAZONA.de-Account einzuloggen und danach die Gewinnspielfrage zu beantworten – VIEL GLÜCK!

Einsendeschluss

Die Teilnahmemöglichkeit für dieses Gewinnspiel endet am Sonntag, 30. Dezember 2018 um 24 Uhr.

Bekanntgabe des Gewinners

Der glückliche Gewinner wird spätestens am 4. Januar 2019 bis ca. 17 Uhr im Gewinnspiel sowie in unserem Januar-Newsletter bekannt gegeben. Selbstverständlich informieren wir den Gewinner auch persönlich per E-Mail.

Mit seiner Teilnahme erklärt sich der Gewinner ausdrücklich damit einverstanden, dass bei der Bekanntgabe sein Vorname, die Initiale seines Nachnamens, sein AMAZONA.de-Avatarname sowie sein Wohnort öffentlich durch AMAZONA.de bekannt gegeben werden dürfen.

Und schon mal vorab an die künftigen Gewinner:

Falls du gewinnen solltest, schick uns doch bitte ein Foto von dir und dem Gewinn oder alternativ: Schick uns ein Foto nur von dem Gewinn im Umfeld deines Recording-Sets. Wir würden das Foto sehr, sehr gerne veröffentlichen, damit auch andere Leser sehen, dass unsere Preisausschreiben keine Fakes sind.

SEHR WICHTIG:

Bestätigung der Annahme des Gewinns

Damit dieser Gewinn hier zuletzt auch bei einem realen Leser landet und nicht bei einem „Roboter“, gibt es eine kurze Sicherheitsabfrage wie folgt: Nach Bekanntgabe seines Namens hier im Gewinnspiel hat der Gewinner 14 Tage Zeit, seinen Namen und seine Adresse schriftlich bei AMAZONA.de zu bestätigen. Leider verfällt der Gewinn ohne Anspruch auf Ersatz, wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe schriftlich bei uns gemeldet hast.

Nun wünschen wir euch viel Glück bei dieser Runde unseres AMAZONA.de-Gewinnspiels!

Fragen
Zur Teilnahme am Gewinnspiel müssen Sie angemeldet sein. Sie haben noch kein Benutzerkonto?
Forum
  1. Profilbild
    Valium 10

    Cool! Ich gewinne, ich gewinne, ich gewinne……..wenn ich es noch lange schreibe, glaub ich es dann noch….

  2. Profilbild
    Numitron  

    Wow, eure gewinnspiele sind der Wahnsinn.
    hätte eh gerne eine neue Großmutter 8-)
    Ich finde die Farben super, aber das ist ja sehr polarisierend.

  3. Profilbild
    Tom 2102

    Oha….der würde gut neben meinen JD-XA passen 🎹🙂 vielleicht habe ich ja auch mal Glück 🍀
    Wenn nicht, gönne ich es dem Gewinner

  4. Profilbild
    freidimensional

    Ich lese gerade zum ersten Mal, dass man sich nach der Bekanntgabe erst mal hier melden muss. War das schon immer so? Wie erfahre ich jetzt, ob ich nicht schon zig mal was bei Euch gewonnen habe, und nur nie gesehen habe dass mein Name veröffentlicht wurde? Ich habe das nie gelesen, bin immer davon ausgegangen dass man nach dem Gewinn hier bei seiner angegebenen Emailadresse benachrichtigt wird…

    • Profilbild
      dilux  AHU

      aus dem obigen text: „Selbstverständlich informieren wir den Gewinner auch persönlich per E-Mail.“

    • Profilbild
      Tyrell  RED 2

      Es passiert beides – also Mail und Bekanntgabe. Aber sollte der Gewinner das Mail nicht beachten – oder duch irgendeinen Umstand das Mail nicht bekommen haben (Spam-Filter) muss er eben auch auf unsere Gewinspielseite sehen und danach seinen Gewinn auch bestätigen. Tut er das in angemessener Zeit nicht, verfällt der Gewinn. Die Sinn dahinter ist leicht nachvollziehbar.
      Grüße,
      Peter

  5. Profilbild
    Wellenstrom  AHU

    „Vintage Lady sucht Liebhaber/in“

    Da kann Abhilfe geschafft werden. Die ältere Dame sucht einen Kavalier der alten Schule.
    Hier stehe ich und kann nicht anders.

  6. Profilbild
    Kekzz

    Oh wowza!!!

    Der wär mal was! Etwas dass ich mir als Student erstmal nicht leisten könnte:0

  7. Profilbild
    Akron

    Ich bin extra nach München gezogen damit ich auch mal was gewinne, und das bei den Mietpreisen, rück den Preis raus doh! Hi hü hüüü!

  8. Profilbild
    GioGio  

    Hamburger Mieten sind auch nicht ohne und ICH (nur ich alleine, muahaha) hab es extremst verdient mal Glück zu haben…also Glücksfee, wach auf und tu deinen Job!!! ;-Y

  9. Profilbild
    arnimhandschlag  

    Cooler Gewinn auch diesmal und aus Erfahrung weiß ich dass man hier wirklich gewinnen kann!
    Trotzdem, die stock Photo Auswahl für die Gewinne finde ich meist recht seltsam und ab und an auch sexistisch. Das geht doch auch anders

    • Profilbild
      Suzie Q  RED

      Als Redaktionsmitglied-in kann ich Dir ganz entspannt sagen, hier ist nichts sexistisch, zumal die Fotoauswahl und Bildgestaltung von mir stammt ;-) Schade, wenn sie Dir bisweilen nicht zusagt, aber warte mal das nächste Motiv ab – sehr männlich…

      • Profilbild
        Wellenstrom  AHU

        Ihr könntet ja mal Fotos von meinen nackten Füßen mit so’nem Gewinn verknüpfen. Was meint ihr, wie groß dann das Geschrei danach wäre, doch lieber wieder „sexistische“ Fotos zu uppen.

        • Profilbild
          Suzie Q  RED

          Unterschätz´mal nicht Deine eigenen Füße – in schicken Adiletten wäre das fast einen Versuch wert… ;-)

      • Profilbild
        arnimhandschlag  

        Na wenn’s die mitarbeiterin bestätigt. Sehe halt selten die Verbindung zwischen Produkt und WerbeträgerIn. Aber gut, was will man/frau da auch passendes daneben stellen. Ein Blumenkübel wäre neutral aber würde sicher auch Fragen aufwerfen.

        Ich bin jedenfalls gespannt :)

  10. Profilbild
    oli89

    Der steht zwar schon im Studio, aber eine zweite „Großmutter“ kann nie schaden….

  11. Profilbild
    Ernst1986

    Boahh!!! Das wäre nicht nur das schönste Weihnachtsgeschenk, sondern auch schönste Geburtstagsgeschenk (6. Januar) für mich O.O

    • Profilbild
      Suzie Q  RED

      Oh, einer der Heiligen 3 Könige!!! Aber Du willst bestimmt lieber Weihrauch & Myrrhe?

  12. Profilbild
    desmondo

    Also, ich hebe ganz bescheiden die ✋…
    weil… ich träume auch schon lange von einem Moog-Synth…
    Jedenfalls… ein Gewinnspielteilnehmer/in wird sehr, sehr glücklich.
    Und das ist doch super.

  13. Profilbild
    aminomat

    Das wäre so schön!! Ich versuche das jetzt mal zum tausendsten Mal… diesesmal klappt’s bestimmt*

  14. Profilbild
    MarcoKAu

    Ich hoffe/glaube dass er sich im Österreichischen Gebirge sehr gute spielen lässt 🙏🏼🙏🏼🙏🏼🙏🏼🙏🏼🙏🏼Liebe den warmen Flächigen moog sound ! Allen viel glück !!!

  15. Profilbild
    peebee

    Ich Idiot habe ja meinen Sub Phatty verkauft. Der passte immer in den Mix. Ich vermisse ihn so. Bevor ich mir einen Behringer kaufen muss, mache ich hier erst mal mit. Danke für dir tollen Gewinnspiele.

  16. Profilbild
    Flying C  

    Klebt schonmal einen Adressaufkeber mit meiner Adresse drauf…hab‘ das Ding so gut wie abgeräumt ;) Super Gimmick, liebe Amazona-Crew!!! *haben will*

  17. Profilbild
    m4ximumpow3r

    Ich habe ja schon zwei wunderbare Großmütter, ich denke aber Bob Moogs Großmutter setzt sich in meinen Techno Mixes einfach besser durch …

  18. Profilbild
    p_carp 1

    Hast du das schon mal ausprobiert?
    im Zweifel hilft vielleicht noch eine Schwiegermutter und glaub mir meist können die sich durchsetzen;-)

    Aber M-GM passt da besser in eine Familie mit all Ihren Kindern ;-)

    Viele Grüße

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.