Gewinnspiel: STUDIO ELECTRONICS TONESTAR 2600 & QUADNIC

15. Mai 2020

BOOMSTARS IM EURORACK

Bekanntgabe GEWINNER

Das Gewinnspiel ist abgelaufen – wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns, zwei glückliche Gewinner verkünden zu dürfen.

Das Tonestar 2600 Eurorack geht an Julian Z. alias Buchendorf aus Gauting.
Tanja K. alias Avantgarde freut sich über das Quadnic – Herzlichen Glückwunsch!!!

Julian Z. alias Buchendorf hat uns ein lustiges Bild geschickt mit den Worten „Ich bin hin und weg! Vielen, vielen Dank!“ Bitte gerne doch – und viel Erfolg mit der Masterarbeit…

_____________________________________________________________________

Um euch im Wonnemonat Mai wirklich zu verwöhnen, verlosen wir gemeinsam mit Studio Electronics zwei wirklich erquickliche Eurorack-Module im Gesamtwert von € 600,-. Wir suchen je einen glücklichen Gewinner für den Tonestar 2600 und das Quadnic.

Also, schnell mitmachen und Frühlingsgefühle bekommen!

Tonestar 2600

Der Tonestar 2600 stellt ein vollständiges Synthesizermodul dar, das den legendären ARP 2600 als Vorbild hat.

Hier schon mal eine Kostprobe:

TONESTAR 2600 is an ARP® 2600-inspired synth voice 31 years in the shaping, pre-patched like Pearlman’s prodigy, and fully #OutsToOuts modular, allowing for highpass/bandpass/notch filter tones, and bristling X-mod effects. Connect CV / gate and twist ’n‘ switch, or pull its tones and voltages apart one 3.5mm cord at a time. 26 knobs, 7 switches, and 21 jacks make for complex and satisfying signal flow, color and collisions. If it gets reedy, route the triangle wave ‚round the VCF, and keep it boomin‘.

Die Herstellerseite für den Tonestar 2600 seht ihr hier.

Unser Autor Martin Andersson hat über das Modul schon einen Test geschrieben.

Quadnic Oszillator Modul

Als Ergänzung zum Tonestar 2600 verlosen wir auch den Quadnic, ein Oszillator-Modul mit vier digitalen Oszillatoren.

Und auch hier haben wir ein schönes Audio-Demo:

QUADNIC reps. our 2nd collobaration with SpaceHardware—a deeply featured 12hp module with four digital oscillators—each with a selection of 64 waveforms, 7 different processing modes including phase distortion and wave sequencing, and a dedicated volt per octave input. In unison mode, all 4 OSCs can be played via the 1st 1V/O input, by 1V/O inputs 1-4, and widely detuned, or switched to a preset chord formation—a major move beyond the ‚one note samba‘ monophonic, module choreography we all know and mainly love, but… scooch over Grainy, Quadnic is cookin‘ up digi-vittles for four. „Come ’n‘ git it!“ and stay in record: the Quadnic is non-programmable; when the power recycles, the Quad defaults to voice 1 active with current pot positions. All edits are live; all edits are volitale. Exciting. Always fresh.

Die wichtigsten Features auf einen Blick:

  • digitaler Vierfach-Oszillator mit 64 Wellenformen
  • sieben Modi inkl. Phase-Distortion und Wave-Sequencing laden zu Klangspielereien ein
  • jeder Oszillator ist regelbar in Pitch/Detune, Fine, Level/Drive, Wave, Bank, Mode, Process und Process CV
  • ein Chord-Regler ermöglicht das Spielen von Akkord-Presets oder Oktavierungen
  • pro Oszillator gibt es einen 1V/Okt.-Eingang sowie einen Audioausgang
  • Process-CV-Eingang
  • Mix-Out
  • Breite: 12 TE / HP
  • Tiefe: 35 mm
  • Strombedarf: +50 mA (+12 V) / -50 mA (-12 V)

Wer sich nicht auf sein Losglück verlassen möchte, kann das Studio Electronics Quadnic bei Thomann bestellen.

Die Herstellerseite für den das Quadnic findet ihr hier.

Einen Test beider Module von Thilo Goldschmitz könnt ihr hier lesen.

Teilnahme:

Alles, was ihr tun müsst, ist euch mit eurem AMAZONA.de-Account einzuloggen und danach die Gewinnspielfrage zu beantworten – VIEL GLÜCK!

Einsendeschluss:

Die Teilnahmemöglichkeit für dieses Gewinnspiel endet am 14. Juni 2020 um 24 Uhr.

Der glückliche Gewinner wird spätestens am 22. Juni 2020 bis ca. 18 Uhr im Gewinnspiel sowie in unserem Newsletter bekannt gegeben. Selbstverständlich informieren wir den Gewinner auch persönlich per E-Mail.

Mit seiner Teilnahme erklärt sich der Gewinner ausdrücklich damit einverstanden, dass bei der Bekanntgabe sein Vorname, die Initiale seines Nachnamens, sein AMAZONA.de-Avatarname sowie sein Wohnort öffentlich durch AMAZONA.de bekannt gegeben werden dürfen.

Und schon mal vorab an die künftigen Gewinner:

Falls du gewinnen solltest, schick uns doch bitte ein Foto von dir und dem Gewinn oder alternativ: Schick uns ein Foto nur von dem Gewinn im Umfeld deines Recording-Sets. Wir würden das Foto sehr, sehr gerne veröffentlichen, damit auch andere Leser sehen, dass unsere Gewinnspiele keine Fakes sind.

Sehr wichtig:

Bestätigung der Annahme des Gewinns

Damit dieser Gewinn hier zuletzt auch bei einem realen Leser landet und nicht bei einem „Roboter“, gibt es eine kurze Sicherheitsabfrage wie folgt: Nach Bekanntgabe seines Namens hier im Gewinnspiel hat der Gewinner 14 Tage Zeit, seinen Namen und seine Adresse schriftlich bei AMAZONA.de zu bestätigen. Leider verfällt der Gewinn ohne Anspruch auf Ersatz, wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe schriftlich bei uns gemeldet hast.

Nun wünschen wir euch viel Glück bei dieser Runde unseres AMAZONA.de-Gewinnspiels!

 

Fragen
Zur Teilnahme am Gewinnspiel musst du angemeldet sein. Du hast noch kein Benutzerkonto?
Forum
  1. Profilbild
    Marco Korda  AHU

    Das ist ja der Mega-Knaller. Passt genau bei mir ins Rack und ist das, was ich noch brauche.
    Sorry, Leute, ich muss den gewinnen, also hört auf, Euch dafür zu bewerben
    :-))

  2. Profilbild
    MarcoScherer

    Uaaah, die Produkte von SE stehen schon sooo lange auf meiner „Will ich haben, wenn ich mal groß bin“-Liste… das wäre ein ziemlicher Knaller!

  3. Profilbild
    Son of MooG  AHU

    Der Quadnic würde zumindest optisch gut zu meinem STE.16 passen, aber für den Tonestar 2600 würde ich mir auch ein extra Mini-Case von Doepfer leisten…

    • Profilbild
      der alte leiert

      Der Gedanke kam mir auch gleich, aber nen besseren Vorwand für das Aufziehen einer neuen Reihe würde ich nicht finden. Da mach ich mir zumindest bei mir keine Illusionen…

  4. Profilbild
    Tomstone  

    Hi! Glücklicherweise habe ich keine Gewinnchance, nachdem ich eine vermeintlich abfällige Bemerkung über Tee gemacht habe oder war es am Ende doch die Gesine-Schwan-Frisur? Aktuell sind es ja eher Zimtschnecken, der Ikea Haarschnitt vor Vaders Weltraum Kulisse. Aber immer sehr phantasievoll!
    Nun, jedenfalls wünsche ich Euch viel Glück! Es sind mal wieder tolle Preise. Aber Eurogag ist nichts für mich.
    :)
    gruß
    Tom
    und bleibt gesund!

    • Profilbild
      Suzie Q  RED

      Zimtschnecken von IKEA!!! Sehr lustig!
      Du bist ab sofort unser Spezialbeauftragter für Haartrachten, auf Bayerisch auch „Baderwaschl“ genannt…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.