Golden Age Premier GA-251 Mikrofon als Klon einer Legende

13. März 2019

Legenden-Sound zum Schnäppchenpreis

golden age premier ga-251

Golden Age Premier GA-251 Mikrofon als Klon einer Legende

Anlässlich der NAMM Show 2019 hatte der Klon-Spezialist Warm Audio sein neues Produkt WA-251 vorgestellt. Dass Warm Audio bei Weitem nicht der einzige „Kloner“ ist (fairerweise muss man sagen, dass Warm Audio auch einige sehr gute Nicht-Nachbauten im Programm hat), könnt ihr in unserem Artikel „Recording Klassiker zum Schnäppchenpreis“ nachlesen.

Nun hat auch der schwedische Hersteller Golden Age Premier einen Nachbau des Telefunken ELA M 251 vorgestellt. Seit einiger Zeit schon konnte man das Studiomikrofon auf der Website des Herstellers bewundern, jetzt geht es endlich auch in den Verkauf. Der Preis: heiße 1.699,- Euro. Klingt auf den ersten Blick nach mittlerer bis oberer Klasse, ist im Vergleich zu den Gebrauchtmarktpreisen des Originals verschwindend gering.

golden age premier ga-251

Das Golden Age Premier GA-251 bietet eine handgefertigte Kapsel nach Vorbild des M251. Zum Einsatz kommt eine Philips 5480W Röhre und es sind speziell gefertigte Ausgangsübertrager im Spiel. Die Richtcharakteristik ist zwischen Niere und Kugel schaltbar, den Frequenzbereich gibt der Hersteller mit klassischen 20 Hz bis 20 kHz an.

Nicht nur optisch macht das Golden Age Premier GA-251 etwas her, auch klanglich soll es natürlich nah ans Original rankommen. Wie nah wirklich, werden wir bald erfahren, denn der Test des GA-251 ist bereits im Gange. Und wir haben es uns nicht nehmen lassen, das Mikrofon mit einem originalen ELA M 251 zu vergleichen.

Ausgeliefert wird das Mikrofon in einem edlen Holzkoffer, zum Lieferumfang gehören das Netzteil, Kabel sowie eine passende Aufhängung.

golden age premier ga-251

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.