ANZEIGE
ANZEIGE

Grayscale POKIT, Eurorack-Adapter für Teenage Engineering POM-16

1. Februar 2021

POM-16 ins Case schrauben

grayscale pokit eurorack adapter

Mit dem Grayscale POKIT lässt sich das Keyboard POM-16 von Teenage Engineering in einen Eurorack-Rahmen schrauben.
Das POM-16 ist nicht einfach nur ein Keyboard mit Membran-Tasten und CV/Gate-Ausgängen, sondern besitzt auch einen programmierbaren Stepsequencer und einen Arpeggiator, die über ein analoges Sync-Signal mit den Pocket Operators und kompatiblen Geräten verbunden werden können. Außerdem verfügt es über die Möglichkeit, für die Tasten individuelle Tonhöhen einzustellen.

ANZEIGE

Mit dem POKIT kann das POM-16 in einen Eurorack-Rahmen eingesetzt werden. Dafür erhält das Keyboard eine neue, 42 TE breite Frontplatte in Schwarz-Grau. Dazu gibt es neben den benötigten Montagebauteilen auch einen Satz neuer Reglerknöpfe in Grau, die von Teenage Engineering beigesteuert werden. Das POM-16 wird normalerweise über eine Batterie mit Strom versorgt. Zum POKIT gehört ein Adapter mit Verpolungsschutz, mit dem der POM-16 dann über den Systembus angeschlossen wird.

Der MIDI-Ausgang und der Sync-Ausgang, die sich beim POM-16 auf der Rückseite befinden, können mit ein wenig Umbauaufwand auf die Frontseite des POKITs verlegt werden. Dazu müssen nur zwei Löcher gebohrt, zwei Buchsen eingesetzt und vier Kabel gelötet werden.

ANZEIGE

grayscale pokit eurorack adapter close

Das Grayscale POKIT wird mit Membrane Keyboard für 115,- Dollar und ohne für 95,- Dollar angeboten, jeweils zzgl. Versand etc. Letztere Option ist für POM-Besitzer, die das originale Membrane Keyboard noch nicht aufgeklebt haben. Das Teenage Engineering POM-16 gehört nicht zum Lieferumfang.

ANZEIGE

Preis

  • mit Membrane Keyboard: 115,- Dollar
  • ohne Membrane Keyboard: 95,- Dollar
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE