ANZEIGE
ANZEIGE

Harley Benton SC-550 II Version 2

30. Juni 2021

Harley Benton präsentieren neue SC550 Serie

Harley Benton SC-550 II Version 2

Die SC-550 Serie von Harley Benton dürfte zur besten Gruppe von Low Budget Singlecuts gehören. Sechs Jahre lange hat die Siegesserie angehalten – Harley Benton haben viel von der SC-Serie profitiert, versieht viele Serien mit Upgrades und natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis sie das auch für die SC-Serie machen würden. Wir haben erst vor kurzem welche verlost und uns die Harley Benton SC in einem Triple Test sorgfältig angesehen – starke Singlecuts für einen guten Preis.

ANZEIGE

Harley Benton SC-550 II Version 2

Die Harley Benton SC-550 II besitzt eine Reihe von Neuheiten, die die Gitarre sehr spannend machen. Besonders interessant sind die Tesla Opus-1 Humbucker, die mir persönlich kein Begriff sind. Nun gut, sie sind neu, aber auf dem Papier liest sich das schon mal spannend: die Spulen der Humbucker sind beschichtet mit Wachs und arbeiten mit Alnico 5-Magneten. Ein differenziertes Frequenzspektrum und saftigeres Low End sollen hier zustande kommen. Sehr gut – sollte einer Paula entsprechend gut zu Gesicht stehen. Auch ansonsten hat HB bei den Details nicht ausgespart an Ausbesserungen: ein Graphitsattel, gewichtesreduziertes Mahagoni, eine geflammte Ahorndecke und Pau-Ferro-Griffbrett.

ANZEIGE

Harley Benton SC-550 II Version 2

Da greift man sich durchaus an den Kopf. 279,- Euro soll das Ganze kosten. Ein bisschen unglaublich, ehrlich gesagt. Und wirft durchaus kritische Fragen auf. Was jedoch die geschichtliche Genauigkeit angeht, hinken Harley Benton auch niemandem hinterher – der 60er Hals ist breit und kräftig, nicht unbedingt meins, aber sorgt zumindest ebenfalls für ein authentisches Feeling. Man sieht die Bilder, schaut sich die Auswahl an Finishes an – Paradise Flame, Desert Flame Burst, Black Cherry Flame, Silver Burst – und kommt trotzdem nicht umhin, zu fragen, ob das jetzt eigentlich wirklich eine Gitarre zum Spielen sein soll oder nicht einfach ein cool aussehendes Schaustück. Aber den Verdacht hat Harley Benton inzwischen so oft bei mir zerstreut, dass ich nicht anders kann als gespannt zu sein, was das geben wird. Also: höhere Stimmstabilität, neue (bessere?) Humbucker, hochwertiges Griffbrett und authentisches 60s Halsprofil – wird das was? Sehen wir uns selbstverständlich an, sobald sich die Gelegenheit bietet.

ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE