width=

Hersteller Report: AKG

AKG ist bekannt für die Fertigung von hochqualitativen Mikrofonen und Kopfhörern und wurde 1947 von Ing. Ernst Pless und Dr. Rudolf Görike mit wenigen Mitarbeitern in Wien gegründet. Die ersten Modelle wurden per Hand gebaut und fanden in Radiostationen, Theatern und Jazz-Clubs Verwendung.

AKG steht für ‘Akustische und Kino-Geräte’ und konnte bereits 1953 einen großen Wurf landen. Das C12, ein Röhren-Großmembran-Mikrofon mit ferngesteuerter, umschaltbarer Richtcharakteristik, wurde mit einer anfänglichen Stückzahl von 50 Exemplaren pro Monat vorgestellt und kam auch bereits bei Aufnahmen von den Beatles zum Einsatz. Zur gleichen Zeit kam das erste dynamische Gesangsmikrofon in Kunststoffmembrantechnologie und Cardioid-Charakteristik, das D12 von AKG, auf den Markt. Im Zuge des Erfolges expandierte das Unternehmen weltweit und konnte immer mehr Vertriebswege erschließen.

1963 erhielt das Unternehmen das Österreichische Staatswappen, eine Auszeichnung, die vom Wirtschaftsminister in Österreich verliehen wird für außerordentliche wirtschaftliche Leistungen. In den Siebzigern erschien das AKG C414 Großmembram-Mikrofon, das bis heute weiterentwickelt wurde und immer noch sehr beliebt in vielen Studios auf der ganzen Welt ist. Des weiteren konnte AKG große Künstler exklusiv unter Vertrag nehmen, unter anderem: Falco, Roger Whittaker und Frank Sinatra.

1984 geht AKG an die Börse und expandiert stark weiter. Das Unternehmen errichtete eine Firmenniederlassung in den USA und übernahm mehrere Unternehmen. Doch die Expansion war nicht so erfolgversprechend wie angenommen, deshalb kam das Unternehmen wirtschaftlich ins Straucheln. Viele Mitarbeiter wurden gekündigt, die Börse wurde verlassen, das Produktangebot wurde verringert und einige Umstrukturierungen wurden vorgenommen. 1993 wurde das Unternehmen von Harman International Industries übernommen und bekam so einen neuen Inhaber.

Mitte der Neunziger wurde das erste Drahtlossystem von AKG vorgestellt, das von weltbekannten Künstlern auf der Bühne verwendet wurde, wie Simply Red, Rod Stewart oder Peter Gabriel. Ebenfalls erhielt die AKG-Produktpalette Einzug in den Einsteiger-Bereich und konnte sich auch in diesem Segment mehr als behaupten. Zu nennen ist hier  das AKG WMS 60 Multikanal Drahtlos-System.

Nach über 60 Jahren der Firmengründung gilt AKG immer noch weltweit zu einer der führenden Hersteller von Audio-Equipment im Profibereich mit extrem hoher Qualität.