Industrie-News: InMusic Brands kauft Stanton DJ

31. Mai 2020

Neben AKAI, Numark, Denon DJ, Rane und Co nun auch noch...

INMUSIC Stanton

INMUSIC kauft Stanton DJ

Es ist schon einige Zeit her, da kam mal die Idee auf einen Report zu schreiben, welchen Firmen eigentlich derweil welche Brands gehören. Die Music Group mit Behringer, Midas und Co wäre da sicher zu nennen, definitiv aber auch die Firma inMusic. Bei dem Namen inMusic klingelt es sicher nicht bei jedem, aber hinter der amerikanischen Firma Music Brands Inc. versammeln sich einige Brands, die wiederum wohl bekannt sind. Zu den Großen davon gehören AKAI, Alesis, Alto professional, Denon DJ und Denon professional, M-Audio, Marantz professional, Numark oder auch Rane.

Vergangene Woche hat inMusic nun angekündigt, dass man die Marke Stanton von Gibson Brands Inc. gekauft hat und man damit das eigene Portfolio im DJ-Bereich erweitert.

Stanton kann auf derweil 70 Jahre am Markt und unzählige Erfindungen und Produkte zurückschauen. So erfand man im Hause Stanton DJ zum Beispiel die austauschbare Plattenspielernadel oder aber die DJ-Software Final Scratch.

In den letzten Jahren muss man zugeben, ist es jedoch ruhig um die Marke geworden. Zuletzt kam noch einmal eine MK2-Version dreier DJ-Plattenspieler auf den Markt, STR8.150 M2, T.92 M2 USB und T.62 M2 USB, wobei die Modelle auch keine eigenen Erfindungen waren, sondern man sich am OEM-Hersteller Hanpin bediente, die auch die Plattenpieler für Reloop, Pioneer, Audio-Technica und Co liefern.

Große Beachtung haben die Modelle auf dem Markt jedoch nicht erfahren und auch ansonsten gibt es ehrlich gesagt nichts von Stanton an Produkten, die für den DJ-Markt relevant sein könnten.

Was inMusic nun mit der Marke anstellen wird, das wird interessant sein. Vielleicht gibt es ein Remake der Stanton Tonabnehmer-Systeme? Eine neue Aufmachung der DJ-Plattenspieler als günstigere Modelle neben dem Denon DJ VL12?

Vielleicht ging es aber auch primär darum, das Know-how einzukaufen, denn hinsichtlich Image wie auch hinsichtlich der Produkte ist für Stanton DJ am Markt der Zug leider schon vor Jahren abgefahren.

Wir werden es sehen… Lange Rede, kurzer Sinn: Stanton DJ gehört nun zur inMusic Brands Familie.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.