Interview: Kurt Ader & Oliver Rehn HEAD OF KARO

29. Februar 2008

Oasys Soundmaker

Wer AMAZONA.de aufmerksam verfolgt, kennt auch Kurt Ader und Oliver Rehn

 

Der Mann hinter KARO und der einzigen THIRD PARTY Library für den KORG OASYS weltweit ist in der Branche kein Unbekannter. Sie werden staunen, wie oft Sie höchstwahrscheinlich die Sounds von Kurt Ader schon unter den Fingern hatten.

Alles dazu und noch viel mehr im nun folgenden Interview:

 

AMAZONA.de
Hallo Kurt, du bist in der Soundszene kein Neuling. Seit wann programmierst Du professionell Sounds und für wen hast Du bereits Soundlibraries erstellt?

KURT ADER:
Das hat schon ziemlich früh angefangen… Eigentlich mit dem Erwerb meines ersten Synthesizers 1977, dem Minimoog. Damals zog ich durch viele Studios in Deutschland und wurde als freier Sounddesigner gebucht. Später folgten auch Aufträge für die Industrie, wie z.B. Sequential Circuits. Ich habe für den Prophet 2000 und das Studio 440 diverse Sounds geliefert. Als dann Sequential leider weg vom Fenster war, wechselte ich ins E-MU Lager und kreierte Sounds für Emax, E-3, E-4 und Vintage Keys Plus.

 

Kurt Ader

Kurt Ader

AMAZONA.de
Wie kam es zu Deiner Entscheidung, für den Oasys Libraries zu entwickeln?

KURT ADER:
Den Oasys hörte ich das erste Mal auf der Musikmesse 2006 und war sofort begeistert. Kurz nach der Messe konnte ich dieses Schlachtschiff endlich mein Eigen nennen :-) Nach intensivem Durchhören musste ich jedoch feststellen, dass mir die internen Rom Samples der Streicher nicht ausreichten. Ich beschloss meine eigene Streicherlibrary zu kreieren. Jetzt kam mein Partner und langjähriger Freund Oliver Rehn mit ins Spiel. Ihm habe ich von meinem Vorhaben, ein komplettes Streichorchester zu mieten, erzählt. Kurz darauf verwirklichten wir unser gemeinsames Vorhaben und gründeten die Firma KARO. Der Name KARO steht übrigens für die Anfangsbuchstaben unserer Namen.

AMAZONA.de:
Hallo Oliver, wie war das denn aus Deiner Sicht?

Forum
  1. Avatar
    AMAZONA Archiv

    KARO rules ! Macht weiter so, liebe Leute ! Der OASYS braucht eure KARO sounds ! :-)

  2. Avatar
    AMAZONA Archiv

    Tolles Interview! Die Sounds von Kurt Ader waren schon immer eine Bereicherung für meinen Emulator II. (lang, lang ist es her)Vielleicht sollte ich mir jetzt wohl einen Oasys zulegen, denn was ich da höre = haut mich ja mal echt um :-)

    Gregor

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.