width=

Interview: Roger Linn, Comeback einer Legende

AMAZONA.de:
Welche Deiner LINNs und MPCs findest Du im Rückblick am gelungensten?

Kult von Roger Linn, die AKAI MPC3000

Kult von Roger Linn, die AKAI MPC3000

Roger:
Bei meiner ersten Firma „Linn Electronics“ mochte ich unser zweites Modell „LinnDrum“ am meisten, weil es sehr zuverlässig war und eine Menge neuer Features hatte. Das Design war schlichter, und der produzierte Sound klang gut – und das alles für einen kleineren Preis als unser original LM-1 Drum Computer. Bei AKAI mochte ich die MPC3000 am liebsten, weil sie bereits mit 16 Bit arbeitete und einer deutlich schnelleren CPU im Gegensatz zur MPC60 mit 12 Bit Sound und einer langsameren CPU.

AMAZONA.de:
Nach den MPCs hast du dich vom Sequencer- und Drum-Markt verabschiedet. Warum? Hast Du damals kein Potential mehr für Drumsequencer gesehen?

Roger:
Wenn Du ein Songschreiber wärst, hättest du Lust immer die gleiche Art von Songs zu schreiben? Ich habe mich schon immer wahnsinnig für die Zukunft interessiert und mich nie sonderlich um die Vergangenheit gekümmert. Als Gitarrist wollte ich etwas Neues tun. Also kreierte ich nach der MPC I die AdrenaLinn, welche ein Gitarrensignal mittels eines Sequencers rhythmisch filtert.

Viele Gitarristen fanden das sehr inspirierend, es brachte sie wohl dazu, über neue musikalische Ideen nachzudenken. Und erst vor kurzem habe ich eine neue Drummachine namens TEMPEST entwickelt, aber mit einem völlig neuen Konzept, also weit mehr als eine weitere „old-school“ DrumMachine.

Das Comeback: TEMPEST von Roger Linn und Dave Smith

Das Comeback: TEMPEST von Roger Linn und Dave Smith

AMAZONA.de:
Wie kam es schließlich zur Zusammenarbeit mit Dave Smith?

Roger:
Dave und ich waren schon seit langer Zeit Freunde, also beschlossen wir, die Fähigkeiten meiner Drummachine und die seines analogen Synthesizers zu kombinieren, um so einen neuen Typ analoger Drummachines zu schaffen. Wie auch immer, ich wollte etwas Neues für die heutige Musik erfinden – nicht wieder eine andere LinnDrum oder MPC. Ich denke, wir haben das Ziel erreicht.

Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.