width=

Kai Aras SF-1 Stereo Filter, AUv3, iOS

1. Juni 2019

Der kleine Mutronics Mutator

ai Aras SF-1 Stereo Filter

ai Aras SF-1 Stereo Filter

Das neue SF-1 Stereofilter AUv3 Plugin von Kai Aras ist ein expressives Filter-Plugin mit Multimode-Filtern, LFO und einem Signalfluss, bei dem die Filter seriell, parallel oder pro Kanal getrennt arbeiten können.

Über das große X/Y-Pad können Automationssequenzen über bis zu vier Take lang aufgezeichnet und abgespielt werden, was eine reichhaltige Modulation erlaubt.

Die optionale Pad-Lock-Funktion sorgt dafür, dass das X/Y-Kreuz nach dem Loslassen wieder auf seine benutzerdefinierte Grundstellung zurückgeht.

Zusätzlich erlauben die Funktionen Pad-Engage und FX-Release, dass der Effekt nur aktiv ist, wenn das X/Y-Feld aktiv ist, d. h. bedient wird. Beim Loslassen kann zusätzlich ein temposynchrones Delay ausgelöst werden.

Host-Transport und MIDI-CC und Tempo-Sync sind natürlich und selbstredend Pflicht.

Kai Aras SF-1 Stereo Filter Signalfluss

Kai Aras SF-1 Stereo Filter Signalfluss

Übersicht:

  • Dual Stereofilter
  • 2 Filtermodelle: SEM & Ladder
  • 3 Filtermodi pro Filter: HP, TP, BP
  • serielle, parallele oder gesplitteter Signalfluss
  • Dual-LFO mit Tempo-Sync
  • Hüllkurvenverfolger
  • X/Y-Pad mit Automation
  • Pad Lock und Pad-Engage mit FX Release

Anbindung:

  • Standalone
  • AUv3
  • IAA
  • AudioBus (Filter)

Das Ganze erinnert etwas an den Mutronics Mutator oder die Sherman Filterbank (wenn auch nicht ganz so wild) gepaart mit einem Korg Kaoss-Pad. Ist also auch durchaus performativ ausgelegt.

Kai Aras SF-1 Stereo Filter Standalone

Kai Aras SF-1 Stereo Filter Standalone

Preis

  • 5,49 Euro
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.