ANZEIGE
ANZEIGE

Knobula Poly Cinematic, 8-stimmiger Synthesizer als Eurorack-Modul

14. Juli 2021

Bis zu 56 Oszillatoren

knobula poly cinematic synthesizer eurorack module

Knobula Poly Cinematic ist ein 8-stimmiger Synthesizer, der jedoch die Form eines nur 12 TE breiten Eurorack-Moduls hat. Die Struktur wurde vom Entwickler bewusst einfach gehalten, so dass keine Speicherplätze benötigt werden, da alles mit nur wenigen Reglern direkt und intuitiv bedient werden kann.

ANZEIGE

Poly Cinematic ist kein Synthesizer mit unzähligen Parametern, sondern ein kompaktes Modul, das sich auf ein paar Kernelemente konzentriert. Via MIDI lässt sich das Modul polyphon mit acht Stimmen spielen. Alternativ ist auch ein monophoner Betrieb über CV und Gate möglich, wobei es auch einen Chord-Modus gibt, bei dem via CV aus acht Akkorden ausgewählt werden kann.
Im Supersaw-Modus stehen sieben Oszillatoren pro Stimme (Unison, 5th, Sub Octave) bereit, die sich gegeneinander verstimmen lassen. Weiterhin sind ein 3-OSC-Modus mit synchronisierbaren Waves (Saw/Square) sowie ein 3-OSC Tone Wheel Organ-Modus möglich.

knobula poly cinematic eurorack synthesizer

ANZEIGE

Die Oszillatoren werden mit einem resonanzfähigen Filter bearbeitet, das als Tiefpass, Hochbpass oder Notch arbeiten kann. Die Cutoff des Filters kann mit einer Hüllkurve und über einen CV-Eingang moduliert werden. Zur Abrundung des Klanges ist ein Reverb integriert.

 

Über die verwendete Technik von Knobula Poly Cinematic ist momentan noch nichts zu erfahren, außer dass es sich offensichtlich um einen DSP handeln muss. Derzeit wird ein erstes Vorproduktions-Batch gefertigt, ab September soll das Modul dann verfügbar sein. Der Preis wird 320,- GBP betragen. Innerhalb Europas ist der Versand kostenfrei, aber Zoll/Steuern werden anfallen.

ANZEIGE
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE