Kommentare

Behringer MonoPoly Synthesizer – ein weiterer Korg-Vintage-Klon

Profilbild
MichBeck  am 14.05.2020 13:11 Uhr
Bei mir hat’s auch immer das lange Kabel vom aufgesetzten Kopfhörer getan. :)

Synthesizer Kolumne von Erik Steckmann: Built like a tank

Profilbild
MichBeck  am 03.05.2020 10:16 Uhr
Es gab Zeiten, und das war bei mir Mitte der 90er Jahre, da konnte mein Yamaha QS-300 (...) nicht „abgeranzt“ genug aussehen. Jeder Kratzer oder jede Delle, welche der Materialschwäche und meiner bewussten Grobmotorik zugrunde lag, war ein weiter optischer Beweis, der gel(i)ebten „Punk-Attitüde“ auf der Bühne. Heute liegen Abdeck-Tücher…

Zeitmaschine: Roland Dimension D, Analog-Chorus (1979)

Profilbild
MichBeck  am 18.04.2020 12:10 Uhr
Danke für den Testbericht. Ich hab das SDD-320 seit ein paar Jahren im Rack und seitdem wurde es stets, mindestens auf einer Spur eines Tracks, in den Signalpfad mit eingeschliffen. Es lohnt sich fast immer auf Flächen, die im Hintergrund sind, anzuwenden, da es in der räumlichen Abbildung wunderbar Platz…

Superbooth 20: Moon Modular 6FB – modulare Filterbank

Profilbild
MichBeck  am 27.03.2020 10:35 Uhr
Hab Appetit bekommen. Bin auf die Demos gespannt.

Making of Special: Depeche Mode - Violator (1990)

Profilbild
MichBeck  am 16.03.2020 21:32 Uhr
Ich bin ja immer ein bisschen faul, auf die Daumen zu drücken. Aber, einfach mal um dieses auffällig absichtliche Bashing etwas entgegenzusetzen, werde ich jetzt mal überall bei Dir einen Daumen nach oben drücken. Dein wirklich sehr guter Artikel und Du hat das verdient. „I can't understand What makes a…

Making of Special: Depeche Mode - Violator (1990)

Profilbild
MichBeck  am 16.03.2020 21:07 Uhr
Vielleicht denken einige hier, das „Daumen-Runter“-Symbol stellt ne alte Handkamera aus den 70er Jahren mit Linsenrichtung nach links dar. Sieht ja fast genauso aus. Freunde der Super-8 sind halt überall. :) Könnte aber auch ein Föhn sein ...

Making of Special: Depeche Mode - Violator (1990)

Profilbild
MichBeck  am 14.03.2020 21:01 Uhr
Violator klingt, in seiner Kühlheit, für mich immer, wie das eigentliche Nachfolgealbum von „Black Celebration“. Die Lieder, welche sich bis heute fest in mein Gehirn verankert haben, musste man sich erarbeiten. Das dazwischen liegende „Music For The Masses“ fehlten irgendwie die Ecken und Kanten, und wurde somit seinem Namen gut…

Psychologie: Klingt teuer besser als billig? (Soundtest)

Profilbild
MichBeck  am 05.03.2020 11:04 Uhr
Interessant wäre gewesen, wenn die Klangbeispiele benannt, aber falsch zugeordnet wären. Was passiert dann mit uns? Klingt dann der Behringer voll, warm, rund und der Moog nach billigem, dünnem Plastik, obwohl unser Ohr etwas anderes sagt, wir es aber nicht wahrhaben wollen? Der selbe psychologische Effekt wird übrigens auch bei…

Superbooth 20: Polyend Tracker - Standalone Sampling Workstation

Profilbild
MichBeck  am 03.03.2020 07:37 Uhr
Ohne den fetten Drehregler wäre der Tracker bestimmt, in seiner flachen Bauweise, das On-the-fly-tool, welches prima seinen Platz in der Laptoptasche gefunden hätte. Aber... es gibt ja immer was zu bemängeln. Schaun wa ma!

Sample Loops in Musikproduktion von Justin Bieber - geklaut?

Profilbild
MichBeck  am 24.02.2020 12:06 Uhr
Hallo KnobBenda, Hier der Link: https://www.nature.com/articles/srep00521 Viel Spaß beim lesen!