ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Test: Audient EVO 16, USB 2.0 Audiointerface

Profilbild
Michael SchillRED am 31.08.2022 13:14 Uhr
Das ist ja nun wirklich enttäuschend! Das evo16 war bei mir schon fest eingeplant, weil es zu einem mehr als fairen Preis genau die Features hat, die ich wollte: 8 analoge Eingänge, ADAT-Anbindung (sogar für 16 Kanäle!) und Standalone-Funktionalität. Wo kriege ich das sonst her? Mir war natürlich klar, dass…

Test: Sequential Take 5, Analog-Synthesizer

Profilbild
Michael SchillRED am 10.11.2021 16:49 Uhr
Ist es wirklich das gleiche wie beim Prophet-6 oder -5? Oder ist bei der Modulationsmatrix des Take-5 noch eine AD-DA-Wandlung dazwischen? Das würde mich interessieren...

Test: Sequential Take 5, Analog-Synthesizer

Profilbild
Michael SchillRED am 10.11.2021 15:22 Uhr
Als Interessent fehlt mir in diesem Test eine Info, ob der Overdrive analog ist oder digital. Einen Hinweis, dass bei Nutzung von FM der modulierende Oszillator im Take-5 stets stummgeschaltet wird, habe ich auch vermisst. Und das Verhalten von LFO2 ist nicht von der Anschlagsdynamik abhängig, sondern vom Timing. Werden…

Test: Nonlinear Labs C15 Midi, Update 21-22, Synthesizer

Profilbild
Michael SchillRED am 18.08.2021 10:31 Uhr
Schöne Klangbeispiele! Allmählich verstehe ich den Reiz, den dieser Synthesizer ausübt...

Test: Tracktion Abyss, Software Synthesizer Plug-in

Profilbild
Michael SchillRED am 29.07.2021 09:15 Uhr
Hallo tantris, ich glaube, das hast du falsch verstanden. Die Farbtöne sind keine "Presets" der Reglereinstellungen ein und desselben Sounds. Es sind alles verschiedene Spektralmodelle. Der Klang der Modelle lässt sich zwar durch die Regler verändern, es ist aber nicht möglich, aus einem Modell ein anderes zu machen. Insofern macht…

Test: Arturia Pigments 3 Software-Synthesizer

Profilbild
Michael SchillRED am 28.04.2021 22:41 Uhr
Kann man. Es macht aber einen Unterschied, ob man hinten drauf noch Saturation legt, oder ob die Oszillatoren bereits vor dem Filter in eine gut klingende Sättigung gefahren werden können. Ein Problem ist der Sound nur, wenn man a) ein analoges Klangideal verfolgt und b) der Sound den Track tragen…

Test: Arturia Pigments 3 Software-Synthesizer

Profilbild
Michael SchillRED am 28.04.2021 22:34 Uhr
Leider lassen sich Klangeindrücke nicht mit der gleichen Genauigkeit beschreiben wie technische Daten. Im Vergleich mit u-he's Diva und erst recht mit analoger Hardware nehme ich beim Pigments schon eine gewisse Sterilität wahr (oder Leblosigkeit - was auch kein schönerer Begriff ist...). Was mich angesichts des sonst Gebotenen aber wie…

Test: TAL J-8 Jupiter-8 Software Klon vs. Arturia & Roland

Profilbild
Michael SchillRED am 03.03.2021 15:23 Uhr
Sehr schöner und interessanter Testbericht! Aber: Mit welcher Version von Arturia wurde hier verglichen? Soweit ich weiß wurde gerade der JUP-8V in der letzten Version der V-Collection upgedatet. Und das soll angeblich einen deutlichen Qualitätsunterschied machen. Die alten Emulationen in der V-Collection (CS-80 oder Prophet) finde ich auch furchtbar, die…

Test: Arturia PolyBrute, Morphing Analog Polysynthesizer

Profilbild
Michael SchillRED am 23.12.2020 00:47 Uhr
Also, dünn und seelenlos klingt der Polybrute definitiv nicht - da kann ich auch nach dem leider recht kurzen Rendezvous schon meine Hand für ins Feuer legen. Der deutsche Vertrieb hat aktuell nur ein einziges Testgerät, und das musste eben schon weiterziehen. Daher hatte ich so kurz vor Weihnachten ordentlich…

Test: Arturia PolyBrute, Morphing Analog Polysynthesizer

Profilbild
Michael SchillRED am 21.12.2020 13:32 Uhr
Hallo Henrik, vielen Dank! Meines Erachtens kann der Polybrute auch monophone Sounds gut abbilden. Jedenfalls hat er dem nur gut 500 Euro günstigeren Matrixbrute noch mehr voraus als die Stimmenzahl - jedenfalls wenn man auf CV, Audio-Input und allerheftigste Distortion verzichten kann... Ich hätte mich auch gern noch länger mit…
ANZEIGE