Kommentare

Test: SPL Frontliner, Channelstrip

Profilbild
Armin Bauer RED am 11.02.2020 08:28 Uhr
Ich nutze schon seit langem den Channel One, der Frontliner ist ja die Edelvariante. Da haben sich die Luhndahls I/O sehr gelohnt. Konnte ich damals bei Auslieferung gegen ein Gerät ohne gegen hören. Wäre also meine Empfehlung die auf jeden Fall, zumindest für Mic, mit zu bestellen. Grüße Armin

Test: Telefunken TF51, Großmembran-Röhrenmikrofon

Profilbild
Armin Bauer RED am 11.02.2020 08:22 Uhr
Ich auch, aber die wollten das wieder haben :-(

Test: Telefunken TF51, Großmembran-Röhrenmikrofon

Profilbild
Armin Bauer RED am 10.02.2020 16:29 Uhr
Hi Jörg, würde ich mal so definieren, ja. Hier geht es um Großmembran-Röhrenmikros, die sind schon mal von der Herstellung teuer. Deshalb würde ich die Abstufungen für diese Klasse so treffen (Ausnahmen natürlich durchaus vorhanden, Grenzen fließend ): Unter 400,-: Finger weg, i.d.R. Blender, die nur unnötig Geld verbrennen. Für…

Test: Telefunken TF51, Großmembran-Röhrenmikrofon

Profilbild
Armin Bauer RED am 10.02.2020 14:44 Uhr
Das Rummeckern auf immer demselben vermeintlichen Kritikpunkt am Testaufbau (...wie immer bei diesem Leser...) ist hingegen extrem inspirierend und UNABDINGBAR!! Bitte weiter so...

Test: MOTU M2, M4, USB-Audiointerfaces

Profilbild
Armin Bauer RED am 10.02.2020 14:38 Uhr
Motu löst das so: Die Inputs sind für Line so ausgelegt, dass das Gain nicht benötigt wird, bei Instruments eben die Verstärkung entsprechend anpassen. Übrigens, ich beantworte Fragen zu meinen Tests ja gerne, produktspezifische Unklarheiten, die sich leicht durch den Besuch der Herstellerseite klären lassen würde ich gern der Eigeninitiative…

Test: MOTU M2, M4, USB-Audiointerfaces

Profilbild
Armin Bauer RED am 08.02.2020 13:43 Uhr
Hi banjogit, ich arbeite mit Mac und Logic, da sehe ich die Latenz in der DAW, wie auch im Test beschrieben. Abhängig ist sie von der Samplerate und vom I/O Buffer. Den "Standalone Betrieb" hast du richtig erkannt, das Interface kann einfach als Mikrofon- und Linevorverstärker benutzt werden. Dafür braucht…

Kaufberatung: Die besten Meter und Analyzer fürs Tonstudio

Profilbild
Armin Bauer RED am 27.01.2020 12:14 Uhr
Hi Florian, gerade bei Toneboosters ist ausprobieren angesagt, unglaublich was da für´s Geld geboten wird. Der "Platzhirsch" ist natürlich auch immer von der Sichtweise abhängig. Wer im öffentlich-rechtlichen Bereich unterwegs ist für den dürfte RTW sicher fast alternativlos sein, der gemeine Musiker hat von der Firma evtl. schlicht noch nie…

Kaufberatung: Die besten Meter und Analyzer fürs Tonstudio

Profilbild
Armin Bauer RED am 27.01.2020 09:59 Uhr
Hi Florian, ich tendiere eindeutig zur Software. Dabei benutze ich iZotope InSight sehr gern, ist inzwischen in der 2. Version erschienen. Preistipp: TB_EBULoudness von Toneboosters. Kostest im Bustools 3 Paket zusammen mit 9 weiteren, sehr brauchbaren Plug Ins unter 50,- Euro ! Grüße Armin

Test: Fluid Audio FX50, FX80, koaxiale Nahfeldmonitore

Profilbild
Armin Bauer RED am 25.01.2020 15:39 Uhr
Ein paar Songs in diesem Stil kriege ich sicher hin, prima Idee.

Test: Fluid Audio FX50, FX80, koaxiale Nahfeldmonitore

Profilbild
Armin Bauer RED am 24.01.2020 23:43 Uhr
Leute! Ich hatte hier schon mehrmals meine überaus intelligente und liebliche Terrier-Dackel-Tierschutzhündin Leni mit in die Tests einbezogen. Ist ein toller Agility Hund und auch für Mantrailing sehr begabt. Keine Resonanz von der Community! Nun kommt hier der Jörg mit seinem Kachelofen-Rassezüchtungsstubenitiger um die Ecke und alle flippen aus. Scheint…