ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Praxisreport: TC-Electronic Reverb 4000 Halleffekt

Profilbild
Schorsch am 05.08.2022 10:15 Uhr
Zieh' dir einen Valhalla und du wirst nicht mehr zurück schauen.

Test: Rode NTH-100, Studiokopfhörer

Profilbild
Schorsch am 18.04.2022 13:47 Uhr
Der Rode ist soundmäßig eine völlig andere Welt (deutlich neutraler). Wenn dir der 770er taugt, wirst du mit dem Rode Probleme haben. Vom Komfort schlägt ihn der Beyer allemal. Bei AA habe ich in Form des X55 eine höchst eigenwillige Interpretation von Sound erlebt. Für mich völlig unbrauchbar.

Die besten Live-Gesangsmikrofone für 400,- bis 900,--€

Profilbild
Schorsch am 04.10.2019 17:13 Uhr
Erstaunlich. Auch mir gefällt das uralt Design des C535 klanglich am besten.

Musikmesse News 2017: Warm Audio WA-14, Mikrofon

Profilbild
Schorsch am 15.04.2017 20:44 Uhr
Wir hatten früher verschiedene C414EB in mehreren Studios. Damals habe ich mich immer gefragt, warum manche deutlich besser klingen. Heute weiß ich um den Kapselunterschied.

MUSIKMESSE NEWS 2017: SAMSystems INTEGRAL IM Series

Profilbild
Schorsch am 15.04.2017 20:37 Uhr
Verschiebbares Mikro wäre konsequent.

Test: Genelec 8350 APM, Studiomonitor

Profilbild
Schorsch am 30.01.2017 15:40 Uhr
Kommt auf deinen Raum an. Wenn du schon eine (sehr) gute Akustik ohne gröbere Ausreißer hast, brauchst du das Einmessfeature nicht. Falls nicht, leistet GLM eine im besten Fall sogar extreme Verbesserung.

Test: Genelec 8350 APM, Studiomonitor

Profilbild
Schorsch am 30.01.2017 10:13 Uhr
Die 8350 sind ganz ok. Aber richtig gut sind die 8351A. Das GLM tut seinen Job zuverlässig, kann aber nicht mit FIR Systemen alla Trinnov mithalten. Noch dazu liegt das Gesamtdelay (zumindest bei den 8351A) mit 5msec. ziemlich hoch.
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X