Kommentare

Top News: Korg Electribe Wave, iPad-App

Profilbild
Tolayon  am 29.08.2018 14:55 Uhr
Einerseits wäre es irgendwie genial, wenn Korg zukünftige "Electribes" nur noch als kostengünstige iOS-Apps herausbringen würde ... Da sparen sowohl Hersteller als auch Kunden jeweils eine Menge Geld, und ein iPad hat inzwischen sowieso schon fast jeder Musiker. Andererseits fehlt dann wiederum das Haptische, ebenso die Möglichkeit, zwei Electribes gleichzeitig…

Test: Bastl Instruments Thyme, Digital Tape Machine

Profilbild
Tolayon  am 25.08.2018 12:01 Uhr
Also für den Preis finde ich die Kiste tatsächlich unterbestückt. Da hätte man zumindest für die Traditionelleren noch eine sahnig-fette Analog-Tape-Echo-Emulation mit einbauen können; die Progressiven könnten sich dann weiterhin an der bereits integrierten "Bitcrusher"-Version erfreuen. Zum Vergleich: Das RE-20 von Roland gibt es für nicht einmal die Hälfte des…

Test: Moog Grandmother Semi-Modular Synthesizer

Profilbild
Tolayon  am 11.08.2018 19:56 Uhr
Ein echter Moog für fast unter einen 1000er ... Synthese-Anfänger mit einem Faible für traditionelle Analog-Kost dürften damit sicher gut bedient sein, wobei die modularen Möglichkeiten auch Fortgeschrittene begeistern werden. Was den im Fazit bemängelten fehlenden Ringmodulator betrifft, so kann man den ja extern nachrüsten (ebenfalls von Moog, wobei ein…

Green Box: Alesis ION, VA-Synthesizer

Profilbild
Tolayon  am 05.08.2018 23:00 Uhr
Also irgendwie schafft der Ion es, je nach Tagesform fast völlig konträre Gefühle in mir auszulösen. Vor einigen Monaten noch fand ich das Design hässlich und steril und den Klang VA-mäßig plastikhaft. Aber jetzt wirkt die Kiste auf mich mit einem Mal wesentlich akzeptabler, auch wenn ich noch nicht bereit…

Test: Sequential Prophet X, Hybrid-Synthesizer

Profilbild
Tolayon  am 05.08.2018 22:48 Uhr
Also wenn es allein um Sample-Verbiegung geht und ein echt analoges Filter nicht unbedingt sein muss, würde ich einen gebrauchten V-Synth GT jederzeit bevorzugen. Wobei der Prophet X zugegebenermaßen schon ein paar gute Ansätze liefert, die über die Möglichkeiten der meisten rein digitalen Rompler hinausgehen. Dann stellt sich mir aber…

Top News: Folktek Matter II, Drumsynthesizer

Profilbild
Tolayon  am 05.08.2018 22:32 Uhr
Also für jemanden, der sonst schon fast alle bekannten Module im Eurorack und immer noch Geld übrig hat, könnte dieses Design mit den Steckstiften durchaus Anreiz sein, sich auch noch dieses Kleinod ins Studio zu holen. Sieht ja nicht ganz unedel aus ...

Test: Sequential Prophet X, Hybrid-Synthesizer

Profilbild
Tolayon  am 03.08.2018 11:42 Uhr
Der Prophet X dürfte wohl in Sachen Speicherplatz neue Maßstäbe bei Romplern setzen (wieviele GB hat eigentlich der Yamaha Montage von Haus aus?). Dennoch lässt mich die Sample-basierte Sektion des neuen Prophets erstaunlich kalt. Wenn man die Samples wenigstens zu Wavesequenzen aneinanderreihen oder ähnlich wie bei Rolands Elastic Audio frei…

Test: Waldorf Quantum, Hybrid-Synthesizer Teil 2

Profilbild
Tolayon  am 03.08.2018 11:32 Uhr
Also für den Preis ist der Quantum sicherlich ein akzeptabler Kompromiss, wenn man bedenkt, dass er wohl eine auf ein Viertel eingeschrumpfte Spar-Version des ursprünglich angedachten Wave 2 ist. Dieser hätte mit seinen wie schon beim ersten Wave ganzen 32 Stimmen locker an die 15.000 Euro gekostet, und dieser Aufschlag…

Test: Waldorf Quantum, Hybrid-Synthesizer Teil 2

Profilbild
Tolayon  am 03.08.2018 11:24 Uhr
Also ich bewundere immer wieder die Geduld und Leidenschaft, die so viele für den Aufbau, die Pflege und den Einsatz ihres Modular-Systems aufbringen. Du hast aber selbst schon einen bei aller Freiheit entscheidenen stukturellen Nachteil der Eurorack-Variante erwähnt: Sie ist bei insgesamt höherem Preis nur monophon, im Vergleich zur achtfachen…

Green Box: Kawai K5000S K5000R K5000W, additive Synthesizer

Profilbild
Tolayon  am 16.07.2018 15:57 Uhr
Nun ja, man sollte die Hoffnung nicht aufgeben ... Allerdings hat es schon seine Gründe, wieso die subtraktive Synthese insgesamt immer noch die erfolgreichste ist. Sogar moderne FM-Synthesizer kommen heute mit einem nachträglich hingeschalteten Filter an. So logisch und nachvollziehbar die additive Synthese ist, so schwer ist sie auch in…