Kommentare

Making of: Fleetwood Mac, Rumours (1977)

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 11.07.2021 20:56 Uhr
Bei mir glaube ich ehrlich gesagt auch. Seit der Recherche habe ich das Album wieder neu entdeckt. Man wird der Songs einfach nicht müde.

Test: Fairfield Circuitry Meet Maude, analoges Delay-Pedal

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 06.07.2021 16:05 Uhr
Hey Organist007 Ich habe den EQD Disaster Transport leider nie unterm Fuß gehabt, kann keinen Vergleich ziehen. Aber auch wenn Mono - die Klangtiefe des Meet Maude ist schon etwas Besonderes. LG

Test: Crazy Tube Circuits Space Charged V2, Verzerrerpedal

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 16.06.2021 16:35 Uhr
Hallo Thilo! Leider nicht - habe den Super Charged V2 nicht aufgeschraubt. Ich bezweifle auch, dass du den Schaltplan im Netz findest. Wo ich mir aber sicher bin, ist, dass dir die Jungs von Crazy Tube Circuits gerne Auskunft geben werden bzg. Anodenspannung & mehr. https://crazytubecircuits.com/contact

Test: Crazy Tube Circuits Space Charged V2, Verzerrerpedal

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 16.06.2021 09:18 Uhr
Hallo Harrymudd In keinem der Beispiele - weder bei denen, die den Grundsound demonstrieren, noch bei denen, die auf einen der Aspekte wie den Fat-Button eingehen - ist irgendein Effekt. Kein Delay, kein Reverb, keine Modulation. Cab-Sim, REVV G20, Audient Interface, Stereo-Aufnahme (über weite Teile). LG

My 10 Favorites, AMAZONA.de Autor Cristián Elena

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 30.05.2021 22:31 Uhr
Die Delicate sound of thunder ist so ein schwieriges Unterfangen...ich habe häufig versucht, da den Zugang zu finden, ist mir nie gänzlich gelungen. Dieser 80s-Pomp stand den Jungs einfach gar nicht, fand ich. Aber ich gebe dem Album demnächst mal wieder eine Chance :-)

Test: Surfy Industries Surfybear Compact BK, Hall-Pedal

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 30.05.2021 09:11 Uhr
Ich finde es geht in solchen Fällen vor allem um die Assoziationen, die solche Effekte wecken - der typische "Spring"-Sound ist da nur eine von. Goldschmitz hat da einen sehr schönen Artikel drüber geschrieben: https://www.amazona.de/wissen-sound-funktion-und-geschichte-des-federhalls/

Test: Sterling by Music Man Cutlass Richardson, E-Gitarre

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 18.05.2021 18:38 Uhr
Hey Jungkunst! Der Aufreißer nimmt eigentlich eher Bezug auf Jason Richardson selbst, der, da kann man gerne drüber diskutieren, neben ein paar anderen Gitarristen aus den Staaten durchaus eine neue Generation des Prog Rock, Metals und DJent verkörpert. LG

Feature: Die 10 besten Pedalbauer aus Deutschland

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 18.05.2021 17:24 Uhr
Hi Rainer Wie gesagt, schwierig alles zu berücksichtigen. Okko ist mir ein Begriff, ich kam mit den Pedalen der Firma persönlich aber noch nicht in Berührung. Es spricht aber nichts dagegen, sie in dem nächsten Artikel dieser Art vorzustellen. VG

Test: Walrus Audio R1, Hallpedal für E-Gitarre

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 10.05.2021 13:21 Uhr
Hey Zwo5eins Also ich habe tatsächlich versucht, alles so neutral und flächendeckend darzustellen wie möglich, die Extreme rauszukitzeln wie ebenso die bodenständigen Aspekte. Ich kann nur betonen - der Plate ist schon äußerst stark, aber es stimmt - dieser kühle Grundcharakter wirkt ein bisschen unorganisch. LG!

Test: Walrus Audio R1, Hallpedal für E-Gitarre

Profilbild
Dimi Kasprzyk RED am 10.05.2021 13:19 Uhr
Hey El Pony Tatsächlich richtig - wer nicht mit MIDI arbeitet, hat hier das Nachsehen. Und die Poti haben eine sehr eigensinnige Reaktivität an sich - seltsam empfindlich im Regelweg.