Kommentare

Juno-106 Model Expansion für Roland Zenology

Profilbild
Marco Korda AHU am 05.08.2020 13:06 Uhr
Von Roland kommt doch nun wirklich nichts wirklich echtes neues mehr außer Aufgüsse ihres Portfolios. Es ist schon klar, dass man das Rad nicht neu erfinden kann, aber es gibt auch Hersteller, die ihre Produkte frisch auf den Markt bringen oder gar ganz Neues. Da ist Roland LEIDER ganz weit…

Juno-106 Model Expansion für Roland Zenology

Profilbild
Marco Korda AHU am 05.08.2020 12:29 Uhr
Roland bleibt leider langweilig. Der Pioniergeist von früher ist wohl in die Cloud gewandert

Gewinnspiel: YAMAHA EAD 10 Drum Module

Profilbild
Marco Korda AHU am 01.08.2020 12:03 Uhr
Genau, vielleicht muss ich zu meinem Glück gezwungen werden ;o)

Gewinnspiel: YAMAHA EAD 10 Drum Module

Profilbild
Marco Korda AHU am 01.08.2020 11:55 Uhr
och, ich wollt schon immer mal Schlagzeug lernen :-D

Test: Transistor Sounds Labs Stepper Acid, Eurorack Step-Sequencer

Profilbild
Marco Korda AHU am 31.07.2020 10:16 Uhr
Hm da sind wir aber schnell bei der eierlegenden Wollmilchsau. So etwas als Modul frisst ja schon eine ganze Reihe. Ich hatte den Stepper Acid schon lange auf dem Schirm, so ganz neu ist der nämlich auch wieder nicht. Aber ich finde ihn gezielt gut so wie er ist. Bei…

Test: Black Corporation Xerxes, Synthesizer Klon des Elka Synthex

Profilbild
Marco Korda AHU am 26.07.2020 16:06 Uhr
Ja genau, den meinte ich, Danke!

Test: Black Corporation Xerxes, Synthesizer Klon des Elka Synthex

Profilbild
Marco Korda AHU am 25.07.2020 14:37 Uhr
Kennst du was im Eurorack-Format? Oder wie ist der Moog Ringmodulator als Tretmiene?

Test: Black Corporation Xerxes, Synthesizer Klon des Elka Synthex

Profilbild
Marco Korda AHU am 25.07.2020 14:35 Uhr
Das stimmt, macht es jetzt aber auch nicht besser :-D....

Test: Black Corporation Xerxes, Synthesizer Klon des Elka Synthex

Profilbild
Marco Korda AHU am 25.07.2020 10:03 Uhr
Zunächst mal ein dickes Lob an DSL-Man. Einen besseren Bericht kann man kaum schreiben. Es ist alles drin, was man wissen muss, nicht zu viel, nicht zu wenig. Auch wenn es manchmal recht technisch zuging, habe ich mich nicht überfordert gefühlt. Die Terminologie ist passend gewählt, die Klangbeispiele hinreichend. Alle…

Test: KOMA Elektronik Field Kit FX, Effektgerät Eurorack

Profilbild
Marco Korda AHU am 22.07.2020 14:30 Uhr
Mit dem wiederum kann man herrliche Whitney Houston-Schleim-Balladen produzieren ^^