ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Test: Sequential Pro 3, Hybrid-Synthesizer

Profilbild
711 am 05.07.2020 18:42 Uhr
Ich besitze den Pro 3, den ich als besten Synthesizer empfinde den ich jemals gespielt habe. Ihm zur Seite stehen ein Novation Summit und ein Korg Prologue 16. Passt beides. Beide sind wie der Sequential Hybride mit deutlich größerem Spektrum als ein nativer Analoger. Der meilenweit unterschätze Prologue verfolgt in…

Namm 2020: Korg Wavestate, Wave Sequencing Synthesizer

Profilbild
711 am 19.01.2020 13:12 Uhr
"Ich sehe das nicht so kritisch. Bei mir ist es sogar genau anders herum: Die drei Oktaven finde ich genau richtig." Geht mir exakt gleich, aus exakt den gleichen Gründen!

Namm 2020: Korg Wavestate, Wave Sequencing Synthesizer

Profilbild
711 am 19.01.2020 13:05 Uhr
Auch wenn die reaktionäre Analog Klientel noch für eine Weile präsent sein wird findet doch ein Wandel statt. Heute sind Hybride wie der Prologue, UDO, und/oder Peak/Summit um Klassen interessanter als rein analoge Kisten. Der Zugewinn an Möglichkeiten ruft geradezu nach solchen Synths. Wenn die Signalwege sinnvoll und konsequent umgesetzt…

Namm 2020: Korg Wavestate, Wave Sequencing Synthesizer

Profilbild
711 am 19.01.2020 13:03 Uhr
Auch wenn die anteilig reaktionäre Analog Klientel noch für eine Weile präsent sein wird findet doch ein Wandel statt. Heute sind Hybride wie der Prologue, UDO, und/oder Peak/Summit um Klassen interessanter als rein analoge Kisten. Der Zugewinn an Möglichkeiten ruft geradezu nach solchen Synths. Und: Heute müssen Digitale keine analogen…

Test: Novation Peak 1.2, Desktop-Synthesizer

Profilbild
711 am 20.05.2019 15:56 Uhr
Ich hatte eine ganze Weile gebraucht zum PEAK zu finden. Mein Main-Synth ist der ebenfalls hybride Korg Prologue. Der PEAK liefert exakt die Funktionen, die der Prologue nicht an Bord hat. Würde man den Novation anhand seiner Presets beurteilen würde man trotz der gebotenen Vielfalt seinem Potenzial nicht gerecht werden.…

Behringer DS-80 Synthesizer, Yamaha CS-80 Klon

Profilbild
711 am 17.05.2019 14:56 Uhr
Was mich nervt ist, dass jeder sündhaft teure Boutique Hersteller über den Klee gelobt wird wenn ihm die Interpretation eines populären Instrumentes gelingt. Wenn ein "Billigheimer" wie Behringer sich dran zu schaffen macht wird geschimpft. An der Stelle frage ich mich gerne welche Befindlichkeit hier verletzt wird. Eine begehrte Hardware…

Top News: Sinevibes Turbo, Korg Prologue-Erweiterung

Profilbild
711 am 23.03.2019 13:19 Uhr
Bei mir funktioniert alles inkl.l. Custom Oszillatoren.

Blue Box: Korg Poly-61 und Poly-61M Analogsynthesizer von 1982

Profilbild
711 am 12.03.2019 11:02 Uhr
Als Kleiner konnten mich der Poly 800 und der Poly 61 mächtig beeindrucken. Seinerzeit war ein Synthesizer für mich ein Synthesizer. Will heissen: Mir war nicht bewusst, dass sich diese Geräte im Funktionsumfang unterschieden bis ich im Schaufenster eines Musikladens im Frankfurter Bahnhofsviertel einen Memorymoog erblickte und irgendwas zwischen erschüttert…

Die besten Korg-Synthesizer von Vintage bis heute

Profilbild
711 am 11.03.2019 15:31 Uhr
Kann ich nicht nachvollziehen. Bin ebenfalls MS20 und DW 8000 Fan (Letzteren habe mir am WE gekauft), aber auch der Meinung, dass der Prologue ein ganz großer Wurf ist. Mögen ihm ein paar klassische Modulationsmöglichkeiten fehlen, so sind seine VCO's, deren Möglichkeiten und das Filter - obwohl nur zweipolig -…

Test: Strymon Deco, Effektgerät für Gitarre

Profilbild
711 am 13.07.2018 15:40 Uhr
Das Deco ist mein "Do it all" FX. Vor dem gerade noch cleanen Tweed Amp tut sich für den Tape Saturator ein breites Feld auf, das Pedal funktioniert so in erster Näherung als "Kleines Besteck". Der im Test bereits als subtil attribuiert einsetzbare Effekt erzeugt vom leichten Andicken des Signals…
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X