ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Behringer STX, polyphoner Synthesizer nach Elka Synthex

Profilbild
Phoenix am 12.07.2024 16:25 Uhr
Ausblick 2030🤟

Test: Behringer 1273, Mikrofonvorverstärker mit Equalizer

Profilbild
Phoenix am 12.07.2024 16:17 Uhr
Oute mich mal als völliges Greenhorn zu diesen Microphon-Vorverstärker. FĂĽr was genau brauche ich solche Geräte? Bei meinem Microphon wurde bereits ein separater Vorverstärker mitgeliefert. Phantomspeisung bekomme ich in jedem Audio-Interface Eingang. Und ein Equalizer habe ich entweder am Mischpult oder in der DAW - hier noch mit viel mehr…

Test: Oberheim TEO-5, Analog-Synthesizer

Profilbild
Phoenix am 11.07.2024 00:14 Uhr
...oder ich kaufe ein neues Auto und der Verkäufer will mir fĂĽr Alufelgen nochmal 500€ extra berechnen - sorry da kaufe ich irgendwo anders! Ja - und beim Prophet 5 und Jupiter 4 klagt niemand ĂĽber "zu wenig" Stimmen - aber die stammen auch aus einer anderen Zeit. Wenn wir…

Test: Oberheim TEO-5, Analog-Synthesizer

Profilbild
Phoenix am 10.07.2024 10:07 Uhr
Zumindest optisch hat Oberheim hier alles richtig gemacht. Das Teil wirkt auf mich wie ein neu-aufgelegter Synth aus den 80ger. Die bekannten blauen Nadelstreifen tragen entscheidend dazu bei und suggerieren einen alten OBXA zu spielen. Mittlerweile scheint ja optik ein kaufentscheidener Faktor zu sein. Ich verstehe schon, warum man hier…

Test: Maono Maonocaster AME2, Podcast-Station

Profilbild
Phoenix am 24.06.2024 21:01 Uhr
Nicht jeder kann sich High-End Gear leisten. Finde ich gut, das auch mal Low-End Geräte getestet werden. NatĂĽrlich sind Abstriche dem Preis geschuldet. FĂĽr Anfänger möglicherweise der Einstieg ins Podcasting/Streaming - einfach auch um zu testen, ob der Bereich was fĂĽr mich wäre, ohne gleich ein Vermögen auszugeben. Fortgeschrittene oder…

Behringer Mutator, Nachbau des dualen Mutronics-Filters

Profilbild
Phoenix am 19.06.2024 09:06 Uhr
Digitale Synthesizer durch analoge Filter schleifen - hört sich gut an! Ja - geht auch mit anderen Synths die AudioIn anschlĂĽsse haben. Aber nie wäre es einfacher als mit dem Mutator. Anmerkungen zum Design: Bitte den Power-Schalter der Desktop-Version auf die Front! Bitte keine 3,5mm AnschlĂĽsse! Macht professionelle 6,3mm trs…

ROLI Seaboard Rise 2, MPE-Controller

Profilbild
Phoenix am 10.06.2024 12:22 Uhr
Wenn du etwas tiefer in den Kommentaren weiter lesen wĂĽrdest, hätte sich deine Gegenfrage, ob ich ein Seaboard besitze oder nicht, erledigt. Ich finde nur, dass deine Anmerkung - geht Roli pleite, funktioniert das Seaboard nicht mehr und man hat eine Menge Geld versenkt - ein Behauptung ist, die niemand…

ROLI Seaboard Rise 2, MPE-Controller

Profilbild
Phoenix am 08.06.2024 15:18 Uhr
Wirf mal einen Blick auf Roli - Lumikeys: das ist eine MPE- Tastatur von Roli, die tatsächlich auch eine Tastatur ist. NatĂĽrlich auch nicht mit einer Klaviertastatur vergleichbar, aber sicherlich angenehmer zu spielen. Die "expressiven" Möglichkeiten eines Seaboard hast du damit zwar nicht ganz, aber mehr als eine Poly-Aftertouch-Tastatur! Ich…

ROLI Seaboard Rise 2, MPE-Controller

Profilbild
Phoenix am 08.06.2024 15:11 Uhr
Also grundsätzlich besteht dieses Problem bei jeder Firma, die Software in irgendeiner Form auf den Markt bringt. Aber auch viele bestehnde Synthesizer werden (trotz Erfolg) nicht mehr unterstĂĽtzt (Kronos ua.). Modal war mal Pleite - es hätte also auch hier das "letzte" Update sein können fĂĽr die bestehenden Modelle. Access…

ROLI Seaboard Rise 2, MPE-Controller

Profilbild
Phoenix am 06.06.2024 09:54 Uhr
Was die Farbe betrifft - Roli hat festgestellt, dass es viele Konsumenten gibt, die auf "Optik" kaufen anstatt auf Funktionalität. Schwarz ist bei vielen beliebt, warum also nicht diesen Markt bedienen. Was das Handling betrifft - ja, die Lernkurve in Sachen Tastatur ist steil. Bevor man sich solch ein Gerät…
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X