ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Tutorial: Videocast für Musiker mit zwei Devices

Profilbild
TobyB RED am 28.09.2021 14:28 Uhr
Wahre Wort Klaus!

Tutorial: Videocast für Musiker mit zwei Devices

Profilbild
TobyB RED am 28.09.2021 11:25 Uhr
Wenn ich z.B. eine Softwareschulung aufzeichnen möchte und es schnell gehen soll, ruf ich mich auf dem Ipad mit Skype an und zeichne das dann auf, dann spreche ich den Kommentar und bin wie Gaffer in Videolänge + 1 Minute fertig. Wenn ich das mit Windowsbordmitteln machen müsste, würde es…

Tutorial: Videocast für Musiker mit zwei Devices

Profilbild
TobyB RED am 27.09.2021 16:43 Uhr
Je nach Betriebssystem sind die Hürden mehr oder weniger hoch. In iOS ist ein Screenrecorder im Kontrollzentrum eingebaut und zeichnet alles ausser DRM geschützten Inhalten auf. Screencast nach vertonen geht komplett im Gerät. Schneiden und auspielen ebenso. Die Klappe wirds vermutlich auch als App geben. In MacOS funktioniert das ähnlich…

Tutorial: Videocast für Musiker mit zwei Devices

Profilbild
TobyB RED am 27.09.2021 15:33 Uhr
Der Screenrecorder ist in Win10 eingebaut, aber etwas versteckt. https://bit.ly/3o8hRaR Ggf. musst du die Spielleiste und die Gaming Funktionen nachinstallieren und aktivieren.

Tutorial: Videocast für Musiker mit zwei Devices

Profilbild
TobyB RED am 27.09.2021 13:21 Uhr
Wie gesagt, es gibt mehr als einen Weg. Voice Over ist schon nicht einfach. Spart aber durchaus Zeit. Wenn ich sowas vorgelegt bekomme und dann die Vertonung mache, weiss ich in der Regel auch nicht ob der Sprecher tatsächlich gegen das Bild gesprochen hat. Manchmal sehe ich da schon Versatz.…

Reportage: Apple iOS 15 , iPad OS 15 für Musiker

Profilbild
TobyB RED am 27.09.2021 12:06 Uhr
3 D(immersive Audio) Audio ist auch mit Garageband möglich :-D Wenn ich die Release Notes des letzten Updates für GB unter iOS15 richtig gelesen habe. Man braucht dann halt nur die passende Abhöre.

Tutorial: Videocast für Musiker mit zwei Devices

Profilbild
TobyB RED am 27.09.2021 12:00 Uhr
Cooles Tutorial. In Logic Pro X könntest du die Kommentarspur und weitere Tonspuren einfacher hinzufügen, der O Ton kann erhalten bleiben. Vorteil du hast die zusätzliche Tonspuren mit dem Timeframe des Filmes und kannst es auch wieder in den Film exportieren. Auf die Spitze getrieben kannst du so auch Dolby…

Test, Facts, Interview: Roland Cloud, Synthesizer Plugins im Abo

Profilbild
TobyB RED am 26.09.2021 18:26 Uhr
Win7 ist noch mal ein Spezialfall. SP1 sind die minimalen Voraussetzungen. Apple M1 mit Big Sure ist auch noch mal eine andere Kiste. Auf unixoiden Systemen ticken die Uhren anders. Entscheidend ist das dein System Audio optimiert sein muss. Ob nun mit 2 oder 4 Kernen. Zum reinen WAV/AIFF Recording…

Test, Facts, Interview: Roland Cloud, Synthesizer Plugins im Abo

Profilbild
TobyB RED am 26.09.2021 08:46 Uhr
Das erhöht die Last des i7 vielleicht um 10-15 Prozent bei 44.1/48 Khz Projekteinstellung. Du musst schon dazu schreiben, ob wir über Windows oder Mac reden. Das hat dann noch mal Einfluss auf die Last. Beispiel, Apple M1 mit Big Sur. 3 Plugin Instanzen erhöhen die Last auf einem 8CPU/7GPU…

Test, Facts, Interview: Roland Cloud, Synthesizer Plugins im Abo

Profilbild
TobyB RED am 26.09.2021 07:09 Uhr
Das sollte funktionieren. Du hast immer noch die Möglichkeit in den Einstellungen des Plugins den Ressourcenhunger, CPU Last, zu reduzieren.
ANZEIGE