Kommentare

Test: Motu 828ES, Thunderbolt USB Audiointerface

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 07.10.2018 00:15 Uhr
Hallo Toby, Danke für Deine ausführliche Antwort. Natürlich ist mir bewusst, dass es diese diversen bekannten und unergründlichen Fallstricke bei Windows gibt. Es ist in diesem speziellen Fall so, dass viele der Eckdaten identisch sind: Chipsatz, CPU, Grafik - aber natürlich nicht alle. Zusätzlich kommt hinzu, dass Motu (bis auf…

Test: Motu 828ES, Thunderbolt USB Audiointerface

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 03.10.2018 18:59 Uhr
Hallo Toby, Danke für Deinen Kommentar. So richtig hilft mir das aber auch nicht weiter. Mein Yoga ist das 720IKB15 mit dem i7-7700HQ und TB3 via USB-C. Ich frage mich halt, wenn ein anderes NB mit nahezu identischer HW-Ausstattung (CPU, Chipsatz, TB, Grafik etc.) positiv getestet wurde, wie ist dann…

Test: Motu 828ES, Thunderbolt USB Audiointerface

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 02.10.2018 16:55 Uhr
Da ich gerade auf der Suche nach einem Upgrade bzgl. Audio-Interface bin und mein Lenovo Yoga auch noch über einen echten TB3-Port verfügt, liegt es nahe, diesen für das neue Audio-Interface zu nutzen. Nun gibt es bei Motu, PreSonus und Focusrite einige wenige Laptop-Modelle, die es mit unterschiedlichen TB3-zu-TB2-Adaptern geschafft…

Test: Sennheiser HD 280 Pro, Monitoring-Kopfhörer

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 15.09.2017 18:50 Uhr
Ich habe meinen HD-280 Pro seit 2005 und kann Dir sagen, dass er nicht zum Mixen geeignet ist. Der Grund dafür ist ganz einfach: Egal wie leise ein Signal ist, mit dem HD-280 Pro erscheint es dir immer noch laut genug. Beim Abhören mit Studiomonitoren kommt dann oft die böse…

Alesis Fusion 8HD – Alternative für's schmale Portemonaie

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 08.10.2014 12:14 Uhr
Stimmt, ich hatte meine Fusion ja auch schon mal geöffnet und dieses "Bewegungsmuster" gesehen, aber es nicht für eine "echte Hammermechanik" gehalten (erschien mir irgendwie zu simpel). Dennoch ist die Tastatur für eine Hammermechanik relativ leichtgängig, so dass sie für mich immer ein guter Kompromiss für's Klavier/Classic E-Piano spielen und…

Interview: Erik Norlander, Keyboard Hero

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 07.07.2014 11:21 Uhr
Die Youtube-Videos wurden entfernt, da sie gegen die Nutzungsbedingungen von Youtube verstoßen? Was ist da los?

Test: Roland V-Combo VR-09, Live-Keyboard

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 06.06.2014 10:22 Uhr
Das Fazit des Testberichts klingt geradezu übermäßig begeistert, gemessen am Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber die Klangbeispiele haben mich eben richtig enttäuscht. Das Klavier klingt schon kurz nach der Attack-Phase sehr statisch, die E-Pianos haben keinen Biss, die Orgeln leiern nach meinem Empfinden bloß, lediglich das Synth1-Beispiel fand ich ganz nett. Aber Synth1…

Test: Air Loom V. 1.01, Synthesizer Plug-in

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 28.05.2014 12:02 Uhr
Das hat einen ganz simplen Grund: Englisch hat sich international als gängige Sprache etabliert. Und wer seinen Käuferkreis nicht auf die beschränken will, die Deutsch sprechen, wählt halt Englisch.

Report: Vermona Mephisto, Polyphoner Analogsynthesizer

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 23.05.2014 14:31 Uhr
Widerspruch. Ich fand (und finde nach wie vor) LED-Kränze toll, insbesondere bei Encodern mit hoher Auflösung kommt (trotz LEDs) ein gutes "analogish" Feeling auf. Meinen Clavia NM G2X habe ich dafür geliebt! Und nicht umsonst ist der Behringer BCR2000 in Verbindung mit Synthesizern so beliebt (kann auch 14 Bit MIDI,…

Test: Roland Integra-7 & WNA1100 W-Lan Adapter

Profilbild
STRomzAeHLEr  am 05.05.2014 16:25 Uhr
Hallo zusammen, ich habe mir eben mal die Demos angehört und wage es, (trotz "nur" MP3-Qualität) meine Meinung zu schreiben. Die Sustain-Phasen der Solo-Instrumente gefallen mir leider gar nicht. Mir ist klar, dass die Sustain-Phasen von SuperNatural-Sounds keine geloopten Samples mehr sind und resynthetisiert werden, aber das sollte man eben…