Kommentare

Test: TAL-Sampler, Vintage-Sampler Emulation

Profilbild
Betancourt  am 07.12.2015 19:38 Uhr
Das stimmt natürlich, wir haben hier sicherlich keinen wissenschaftlichen Vergleich zwischen beiden Samplern. Wie gut oder schlecht der TAL nun in Wirklichkeit ist, läßt sich präzise nur unter exakt den gleichen Bedingungen ermitteln, die auch beim Akai-Test gegeben waren. Allerdings ist bei den TAL-Demos recht schnell das zu erkennen, was…

Test: TAL-Sampler, Vintage-Sampler Emulation

Profilbild
Betancourt  am 07.12.2015 00:33 Uhr
Also, die wenige Artikel weiter präsentierten Klänge des S3000 von Akai haben einiges mehr an Tiefe, Charakter und vor allem Echtheit als die Bsp. des TAL-Plugins (die Demos auf der TAL-Seite einbezogen). Und das ist "bloß" ein Akai...insofern kann ich die fast euphorische Bewertung des Pluginklangs als gleichwertigen Ersatz für…

Test: TAL-Sampler, Vintage-Sampler Emulation

Profilbild
Betancourt  am 05.12.2015 00:01 Uhr
"Im Arrangement mekt man in der Regel kaum einen Unterschied mehr..." Meiner Ansicht nach verhält es sich eher umgekehrt: selbst wenn es im Einzelsignal nur subtile Unterschiede geben sollte (ich habe keine eigene Erfahrung mit TAL), summieren die sich über eine ganze Produktion mit 50 oder mehr Spuren beträchtlich auf.…

Test: Kurzweil PC3 A8, A7, A6, Music Workstation

Profilbild
Betancourt  am 21.09.2015 23:33 Uhr
Nach wie vor einer der mit Abstand interessantesten Synthesizer am Markt und gemessen an Verarbeitung und Klanggewalt noch vergleichsweise günstig. Die neue Version ergibt in meinen Augen allerdings keinen rechten Sinn, da es sich ja lediglich um einen technisch leicht abgespeckten PC3K mit integrierten Sounderweiterungen handelt. Vielleicht eine Verlegenheitslösung, um…

DOC ANALOG: Soundcraft DC-2000, DC-2020 Refurbished

Profilbild
Betancourt  am 21.09.2015 23:14 Uhr
Hochinteressant, vielen Dank! Gerne mehr aus der Welt der großen Konsolen...

Top News: Yamaha Reface – Teaser

Profilbild
Betancourt  am 23.06.2015 20:56 Uhr
Ich muß hier auch noch eine Lanze für den Motif als Synthesizer brechen. Natürlich ist das Gerät nur samplebasiert, wie so viele andere digitale Synths der 90er, aber dennoch handelt es sich hier um eine ziemlich komplexe Engine mit hoher Programmiertiefe, die sich für jeden Sounddesigner ergiebig nutzen läßt. Aus…

Test: Output Signal, Software Synthesizer

Profilbild
Betancourt  am 24.04.2015 16:11 Uhr
Ach so, dann verstehe ich, was du meinst;) In bezug auf die Hobby"künstler" kann ich dir nur rechtgeben.

Test: Output Signal, Software Synthesizer

Profilbild
Betancourt  am 24.04.2015 13:15 Uhr
Naja, auf Youtube ist ja nun hinreichend dokumentiert, wie sehr es sich gerade bei vielen großen Dance-/Electrotiteln um reine Fließbandproduktionen von der Stange handelt. 1-2 Tage Arbeitszeit, Sylenth, Vanguard, tonnenweise vorproduzierte Samples und Automationskurven für Filter, Hall, Envelopes. Tools wie das obige bringen dann weitere Standardisierungen für bestimmte Sounds. Bei…

Test: Slate Digital Virtual Console Collection 2, Software Plug-ins

Profilbild
Betancourt  am 09.04.2015 18:13 Uhr
Ich halte das VCC schon für äußerst interessant und immer dann für mehr als sinnvoll, wenn Produktionen komplett im Rechner gemischt und summiert werden. Natürlich geht es u.a. auch um Klangformung, Charakter etc. aber in erster Linie doch eher um Eigenschaften wie Homogenität, Räumlichkeit oder Lebendigkeit eines gesamten Mixes. Also…

Top News: Native Instruments Audio-Format "Stems"

Profilbild
Betancourt  am 31.03.2015 21:58 Uhr
Vermutlich wird das zunächsteinmal ein neues Betätigungsfeld von Sample-Labels, die ja mittlerweile ihre Libraries schon größtenteils im "Construction-Kit"-Format anbieten. Da sind dann Stems kein großer Schritt mehr. Ob der herkömmliche Elektronik-Produzent sich darauf einläßt, Einzelteile seiner Produktionen freizugeben, wenn auch nur für das DJing, kann ich nicht absehen. Für mich…