Kommentare

NAMM 2020: Korg i3 Music Workstation mit neuen Sounds und Styles

Profilbild
mb-music  am 11.01.2020 10:02 Uhr
Das Gerät hätte i6 heißen sollen – als Nachfolger der i-Reihe von damals. ^^;-) Warum aber derselbe Name wie 1993? Unverständlich. Die 76er Version hieß damals i2, und es gab noch ein 88er Instrument mit dem Namen i1. Nachher gab es noch i4(s) und i5(s) Modelle. Und i5m als Desktop-Modul.

Test: Mooer Synth Drum, elektronische Hand-Drum

Profilbild
mb-music  am 04.10.2019 16:45 Uhr
Unter "Plus" steht "gute Sounds". Ernsthaft? In den Audiobeispielen klingt es nach absolut billigsten Tischhupen-Sounds. Wahrscheinlich die billigste Sound-Platine verbaut, die man finden konnte. Oder die zweitbilligste. Die "Grooves", die man hier hören kann, sind auch extrem schlecht programmiert.

Report: Roland Fantom-8 Synthesizer-Workstation 2019

Profilbild
mb-music  am 15.09.2019 02:27 Uhr
Ich denke nicht, dass der Preis massiv sinkt. Das ist schon ein Premium-Produkt von der Qualitäts-Stufe her. Wer es sich leisten kann – schön. Wer nicht, findet von der Verarbeitung her vielleicht nicht so hochwertige Alternativen, wenn es nicht bloß ein renes Controller-Keyboard werden soll, aber durchaus preiswertere Hardware-Alternativen wie…

Report: Roland Fantom-8 Synthesizer-Workstation 2019

Profilbild
mb-music  am 12.09.2019 04:02 Uhr
Maxi schrieb: "Aber vergessen wir nicht, dass es immer wieder Leute gibt, die gerade erst anfangen. Diesen bietet die Roland-Workstation eine hochwertige Grundausstattung, von der ich in meinen Anfängen nur geträumt habe." Wohl dem Einsteiger, der den Preis für diese Grundausstattung zahlen kann. ^^ Die letzte FA-Serie kommt dem Einsteiger…

Korg Kross 2 88 MB und Korg Pa700 RD mit mehr Sounds und neuer Optik

Profilbild
mb-music  am 12.09.2019 03:33 Uhr
Naja, was heißt "unterschätzt"... Es kommt auf die Ansprüche bzw. Anforderungen an. Eine multitimbrale Klangerzeugung, wo man nicht mal einmal Reverb und Delay gleichzeitig nutzen kann. Geschweige denn, mehrere Instanzen davon im multitimbralen Kontext. Als Solo-Instrument zum Klimpern wahrscheinlich ok, wenn man Reverb und Delay nicht gleichzeitig braucht oder extern…

Retro: Sampling mit Akai, E-mu und Propheten

Profilbild
mb-music  am 10.06.2019 06:45 Uhr
Meine ersten elektronischen Musikinstrumente waren zwar Sample-basiert, aber noch keine Sampler, sondern sozusagen Rompler. ;-) Mein erster Sampler war der AKAI S2000, verbunden mit der Hoffnung die MESA-Software zum Editieren zu verwenden, wie es schön in der Werbung versprochen wurde. ^^ Naja, immerhin hat damit der Sample-Transfer zwischen PC und…

News: MFB SYNTH PRO - achtstimmiger Analogsynthesizer

Profilbild
mb-music  am 11.05.2019 22:28 Uhr
Wenn auf einem Board vier Stimmen sind, und der Synthesizer acht-stimmig werden soll, braucht es logischerweise zwei vier-stimmige Boards für acht Stimmen. ;-) Ich bezog mich auf die Anzahl der Layer pro Platine. ;-)

News: MFB SYNTH PRO - achtstimmiger Analogsynthesizer

Profilbild
mb-music  am 11.05.2019 22:26 Uhr
Und eine weitere für Effekte, oder?... ;-)

News: MFB SYNTH PRO - achtstimmiger Analogsynthesizer

Profilbild
mb-music  am 11.05.2019 20:38 Uhr
Und vor allem wahrscheinlich ohne dass die Platine wie beim DM12 6-fach (?) gelayert ist.

Paramount Synth plant den polyphonen Meira

Profilbild
mb-music  am 10.02.2019 19:46 Uhr
> Sind die Knöppe nur draufgeklebt? Nein, nur draufgelegt. :-)