ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Test: Synapse Audio Dune 2 Synthesizer Plug-in

Profilbild
a.rothenberg  am 07.10.2014 13:22 Uhr
Zum Teil. Die "Solotasten" für die acht einzelnen Soundlayer haben zum Beispiel ebenfalls Midi-Learn. Du erkennst dies daran, dass "Midi Learn" erscheint, wenn Du mit rechts clickst.

Test: Synapse Audio Dune 2 Synthesizer Plug-in

Profilbild
a.rothenberg  am 21.08.2014 12:43 Uhr
Hallo, ich war im Urlaub, daher antworte ich erst jetzt, sorry. Na klar gibt es gute Kontroller. Ich benutze zum Beispiel einen Virus TI als Controller. Geht super! Aber Du kannst auch jeden anderen nehmen. Einfach mit rechter Maustaste auf einen virtuellen Dune-Regler klicken, "Midi Learn" aktivieren und den Hardwareregler,…

Test: Synapse Audio Dune 2 Synthesizer Plug-in

Profilbild
a.rothenberg  am 28.07.2014 12:06 Uhr
Tja - und zu Recycled. Ich selbst habe keine Kinderkrankheiten entdeckt, weder auf Mac als auch auf PC. Aber es liegt ja auch immer ein bisschen an der Config. Und der Synth ist gerade rausgekommen. Beim Support macht sicher auch der Ton ein bisschen die Musik. Und der ist bei…

Test: Synapse Audio Dune 2 Synthesizer Plug-in

Profilbild
a.rothenberg  am 28.07.2014 12:00 Uhr
Dem, was Teufelskerl sagt, stimme ich voll und ganz zu. Jeder ist auf seine Art felxibel, sehr gut!!!

Test: Synapse Audio Dune 1 Softwaresynthesizer

Profilbild
a.rothenberg  am 07.08.2011 08:12 Uhr
Hmm, vielleicht die Soundbeispiele mal über einen guten Studio-Kopfhörer mit sauberer Bassabbildung checken. Ist ja immer Geschmackssache, ob es gefällt, aber "dünn" sind sie nicht.

Test: Synapse Audio Dune 1 Softwaresynthesizer

Profilbild
a.rothenberg  am 31.03.2011 18:37 Uhr
Na klar, ich habe ja beide genau für Euch getestet. Also der Unterschied zwischen einem PolyKB und einem Dune ist etwa so groß wie zwischen einem Fender Rhodes und einem Nord Electro :-). Der PolyKB ist ein dicker virtueller Vintage-Nachbau – ein tolles Instrument für Mucker und Synth-Fans. Er klingt…

Test: Synapse Audio Dune 1 Softwaresynthesizer

Profilbild
a.rothenberg  am 30.03.2011 16:11 Uhr
Tatsächlich wären bei mir Hüllkurven-Multis und die eine oder andere Multi-Stage-Hüllkurve auch ganz oben auf dem Wunschzettel..

Test: Yamaha Motif XF6, XF7, XF8 - Teil 1

Profilbild
a.rothenberg  am 08.12.2010 09:25 Uhr
Es gibt insgesamt rund 20 Pianos vom verstimmten Honkey Tonk bis zum Konzertflügel. Der Flügel, Voice 1, ist hervorragend.

Test: Yamaha Motif XF6, XF7, XF8 - Teil 2

Profilbild
a.rothenberg  am 25.11.2010 12:50 Uhr
Hallo Frikadelle, ich wäre nur zu gern weiter ins Detail gegangen, aber so eine Workstation ist derart umfangreich, dass ich den größten gemeinsamen Nenner für alle Musiker finden musste. Das Piano ist hervorragend. Aber möglicherweise ist der eine oder andere Spezialist im Piano-Sektor aufwändiger gesamplet und in den Nuancen noch…

Test: Yamaha Motif XF6, XF7, XF8 - Teil 2

Profilbild
a.rothenberg  am 24.11.2010 09:21 Uhr
Das kann man so nicht sagen. Die Arpeggios sind nach Kategorien geordnet. Wenn man das herunterrechnet, bleiben für eine Nylon-Gitarre oder einen E-Bass jeweils vielleicht 20 oder 30 Arps, die Sinn machen. Die machen dann aber auch wirklich Sinn und haben nichts mit einem Random-Generator zu tun. Wie gesagt -…
ANZEIGE