Kommentare

Test: Dübreq Stylophone S-1, GEN X-1, Toy-Synthesizer

Profilbild
lightman AHU am 20.03.2021 15:23 Uhr
Schöner Artikel über einen Klassiker. Als Kind hatte ich ein Stylophone, das mit einer Flexidisk kam, auf der Bill Ramsey die Funktionen erkläre und einige Beispiele vorgestellt wurden. Ich mochte es gern und spielte viel damit herum. Der typische nasale Klang ist bis heute unverwechselbar, so zwischen Spielzeug und Instrument,…

Kabelsalat im Studio? Ja, aber definiert...

Profilbild
lightman AHU am 17.03.2021 10:38 Uhr
Bezüglich MIDI-Routing bin ich eigentlich ganz gut aufgestellt. Ich habe ja noch einen Atari ST mit Notator und NSL-3 Interface/Dongle im Setup, über den ich drei unabhängige MIDI-Stränge mit je 16 Kanälen legen kann, gefolgt von zwei Yamaha YME8 Thru-Boxen und zwei YMM2 MIDI-Mergern, sowie eine MIDI Solutions Quadra Thru.…

Kabelsalat im Studio? Ja, aber definiert...

Profilbild
lightman AHU am 16.03.2021 19:05 Uhr
Ich bräuchte wohl mal einige Patchbays und sowas, für praktisch jeden Track rupfe ich mein Equipment auseinander und füge es wieder neu zusammen, Ketten mit Synths, Effektgeräten, usw. Das endet meist in einem heillosen Durcheinander, ich kann aber nicht anders, irgendwie endet es immer so, selbst wenn ich vorher alles…

My 10 Favorites, AMAZONA.de Autor Jan Steiger

Profilbild
lightman AHU am 15.03.2021 06:17 Uhr
Bei Mussorgsky, B.B. King und Iron Butterfly bin ich dabei, die anderen Sachen sind nicht so mein Ding, außer Pink Floyd, aber da mag ich die frühen Alben lieber. Immer wieder interessant, die Inspirationsquellen anderer Leute kennenzulernen. Ich persönlich hätte einige Probleme, tatsächlich 10 Alben zusammenzutragen, die mich nachhaltig beeinflußt…

Green Box: Korg 03R/W Synthesizer & RE1 Remote (1992)

Profilbild
lightman AHU am 13.03.2021 10:42 Uhr
Starke Klangbeispiele. Um Rompler wie diesen hier hab ich nach meiner Roland JV-1000-Erfahrung einige zeitlang einen Bogen gemacht, aber richtig eingesetzt können die auch heute noch was reißen.

Die Grünen: Keine Trennung zwischen E- und U-Musik

Profilbild
lightman AHU am 08.03.2021 05:11 Uhr
Über Kulturpolitik kann man allemal reden, aber das klappt auch ohne Parteilogo und Agenturbild vom schönen Habeck.

Amazing Readers Music: Bernd Michael Land, Das Lächeln der Bäume

Profilbild
lightman AHU am 07.03.2021 21:32 Uhr
Hey Bernd, schöne Sache, die du da machst. Ich würde bei der Gear-Auswahl schlichtweg durchdrehen.

Zeitmaschine: Yamaha SPX90 Multieffektgerät (1985)

Profilbild
lightman AHU am 07.03.2021 05:04 Uhr
costello, das REX ist bedientechnisch zwar etwas abgespeckt, kann aber klanglich alles, was das SPX90 kann, und sogar noch ein bißchen mehr. Es gibt da einige Tricks, aus der Kiste noch weitere Sachen rauszukitzeln, beispielsweise spezielle Gating-Effekte, die mit bestimmten Programmen des REX möglich sind. Damit kann man den Effekt…

Zeitmaschine: Yamaha SPX90 Multieffektgerät (1985)

Profilbild
lightman AHU am 06.03.2021 17:07 Uhr
Wie immer sehr schöner Artikel, costello! Ich habe ein SPX90 erster Bauart in Form des REX50, kommt derzeit wieder verstärkt zum Einsatz. Das Teil ist umweht vom Charm früher Consumer-Digitaltechnik, die sich hier mit den bekannten damaligen Vorteilen und Tücken präsentiert. Die angesprochene Körnigkeit ist in meinen Ohren ein angenehmer…

Die Grünen: Keine Trennung zwischen E- und U-Musik

Profilbild
lightman AHU am 05.03.2021 00:23 Uhr
U und E ist ein Hirngespinst von Feuilletonisten und Leuten mit dem ganz langen Stock im Hintern, das für mich bisher allenfalls zur Belustigung eine Rolle gespielt hat. Mein halbes Leben habe ich mir anhören müssen, daß das, was ich mache, eigentlich keine Musik ist, da gebe ich nichts mehr…